So erstellt ihr Gifs mit der PlayStation 4

von Sören Wetterau (10. November 2016)

Bewegte Bilder in Form von Gifs gehören im Internet und vor allem auf "Social Media"-Plattformen zur Tagesordnung. Das weiß auch Sony und lässt euch ab sofort jenes Bildformat auch auf der PlayStation 4 erstellen, wie die englischsprachige Seite Kotaku berichtet.

Alles was ihr dafür benötigt ist die 2014 veröffentlichte Applikation Sharefactory, die ihr gratis im PlayStation Store herunterladen könnt. Mit der Aktualisierung auf Version 2.0 unterstützt sie ab sofort die Erstellung von Gifs anhand von Videomaterial. Das könnt ihr wie gehabt ganz einfach mithilfe des Share-Buttons der PlayStation 4 aufnehmen, eventuell noch in Sharefactory bearbeiten, um schlussendlich eine kurze Sequenz daraus in ein Gif zu verwandeln.

Nachdem ihr ein Video ausgewählt habt, legt ihr einen exakten Startpunkt fest. Die App erstellt daraus nun ein neunsekündiges Gif, welches ihr direkt nutzen oder alternativ weiter bearbeiten könnt. Wenn ihr lediglich drei Sekunden benötigt, schneidet ihr einfach den Rest weg.

Beim Speichern wird es nun ein ganz kleines bisschen verwirrend: Ihr müsst das Gif teilen, könnt euch aber im folgenden Menü wieder dagegen entscheiden und das Gif wird ganz normal auf eurer Festplatte hinterlassen. Allerdings findet ihr es in der Galerie der Sharefactory-App und nicht in der des Spiels.

Nachteil an den Gifs: Sie sind hauptsächlich für Twitter gedacht und fallen deshalb mit 400 Pixeln recht klein aus. Hier herrscht definitiv noch Nachholbedarf für Sony und die Sharefactory-App. Es ist aber immerhin ein Anfang, womit ihr in Zukunft kuriose, coole oder einfach nur verrückte kleine Momente speichern könnt, ohne am Ende ein großes Video daraus zu basteln.

Was ihr noch so alles mit der PlayStation 4 anstellen könnt, erfahrt ihr im Blickpunkt: "PS4 - Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony". Die Tipps gelten auch für die neue PlayStation 4 Pro. Mehr Infos dazu gibt es im Blickpunkt: "PlayStation 4 Pro - Diese Spiele unterstützen die neue Sony-Hardware".

1 von 10

Diese 10 Spiele dürft ihr nicht auf Twitch streamen

Seid vorsichtig, wenn ihr Gifs von bestimmten Spielen in einem Livestream auf Twitch erstellt oder nutzt. Die Bilderstrecke verrät euch, welche Spiele Twitch so gar nicht gerne auf seiner Plattform sieht.

Tags: Fun   Hardware  

Kommentare anzeigen
Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News