Overwatch: Ab sofort kann jeder mit Sombra spielen

von Frank Bartsch (16. November 2016)

Ab sofort steht euch die Heldin Sombra in Overwatch zur Verfügung. Gemeinsam mit der in lila gehaltenen Hackerin gibt es auch einige Anpassungen für andere Helden im Spiel.

Sombra ist von den Testservern auf die Liveserver gewandert. Damit hat sie auch die Fähigkeit verloren, Level-Grenzen in Overwatch zu sprengen.

Doch Update 1.15 bietet neben der neuen Heldin noch mehr, wie ihr detailliert den englischsprachigen Patchnotes im Battlenet-Forum entnehmen könnt. Diese Anpassungen gibt es ab sofort zu entdecken:

  • neue Spielvarianten im flinken Arcade-Modus
  • eine neue Spielumgebung "Ecopoint - Antarctica" (klingt ziemlich kühl)
  • Season 3 des kompetitiven Spiels, die ab 30. November startet
  • Pharah kann nun durchgängig fliegen
  • der Nano-Boost von Ana beeinflusst die Bewegungsgeschwindigkeit nicht weiter negativ
  • Zarya erhielt eine kleine Abschwächung

Ihr wollt das alles mal testen? Kein Problem. Am Wochenende könnt ihr Overwatch auf allen Plattformen gratis spielen.

Weshalb Overwatch so viele Spieler in seinen Bann zieht, erfahrt ihr im Test: "Overwatch - Blizzards Versuch einer Shooter-Revolution".

Die Heldenriege von Overwatch wächst und wächst. Da habt ihr die Qual der Wahl.

Hat dir "Overwatch: Ab sofort kann jeder mit Sombra spielen von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Multiplayer   DLC   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Overwatch
Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News