360-Spiele für Xbox One gesichtet: Bisher aber nicht in Deutschland

von Dennis Michel (18. November 2016)

Fallout 3 für Xbox One. Bildquelle: MCVUK.Fallout 3 für Xbox One. Bildquelle: MCVUK.

In den Vereinigten Staaten werden abwärtskompatible Spiele für Xbox 360 für die Xbox One neuveröffentlicht. Dies geschieht nicht etwa ausschließlich per Download, sondern ihr spaziert zum Händler eures Vertrauens, um dort das Spiel samt Packung zu ergattern. Zum Kauf bereit steht zum Beispiel Doom 3 oder auch Fallout 3. Die Schachteln kosten im Handel gerade mal umgerechnet 12 bis 13 Euro.

Ob die Spiele auch in Deutschland erscheinen, scheint momentan noch nicht fest zu stehen. Dazu Xbox-Pressesprecherin Maxi Gräff gegenüber spieletipps: "Ob die Aktion auch in Deutschland kommt, kann ich zum heutigen Zeitpunkt nicht bestätigen."

Wir rechnen aktuell allerdings nicht damit. Denn im Ausland erscheinen momentan viele Spiele für Xbox One mit Verpackung, die ihren Weg nicht nach Deutschland finden. Etwa die Neuauflage des Ego-Shooters mit Duke Nukem steht in den Vereinigten Staaten in den Regalen, genau wie die Neuauflage von Capcoms Zombie-Gemetzel (die Namen nennen wir nicht, da die Spiele in Deutschland indiziert sind).

Doch es wäre wünschenswert, die 360-Spiele wieder im Händlerregal zu finden. Erst kürzlich sind die alten "Mass Effect"-Teile für Xbox One erschienen. Oder auch Red Dead Redemption. Die Spiele laufen als Emulation auf Xbox One oftmals flüssiger. So günstig wie bei Games With Gold wäre die Aktion allerdings nicht, denn hier schenkt Microsoft den Xbox-Abonnenten jeden Monat zwei 360-Spiele - im November sind das Monkey Island und Far Cry - Blood Dragon.

Tags: Hardware   Remake  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 3

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News