DSA: Aventurien steckt mit Das Schwarze Auge - Sternenschweif in der "Early Access"-Phase

von Dennis Michel (21. November 2016)

Neuigkeiten für DSA-Liebhaber: Mit Das Schwarze Auge - Sternenschweif befindet sich aktuell der zweite Teil der Nordlandtrilogie auf Steam in der "Early Access"-Phase. Es handelt sich um eine Neuauflage des Uralt-Rollenspiel aus dem Jahr 1994.

Die Entwickler Crafty Studios trauen sich erneut an ein Spiel aus dem "Das schwarze Auge"-Universum (kurz: DSA). Bereits im Jahr 2013 erschien mit "Das schwarze Auge"- Die Schicksalsklinge die Neuauflage des ersten Teils. Spieler kritisieren es aufgrund von Fehlern jedoch als nahezu unspielbar. Updates verbesserten das Spiel im Laufe der Zeit, doch das Kind war bereits in den Brunnen gefallen. Was liefert nun der zweite Teil?

Die Geschichte des Spiels entspricht der aus dem Original: Orkstämme haben in der Region Thorwal eine Invasion gestartet und erste Städte sind bereits der Meute zum Opfer gefallen. Eure Gruppe Abenteurer wird von einem Elfenbotschafter in die Stadt Kvirasim gerufen. Es gilt ein Artefakt namens Salamanderstein zu finden. Nur seine Kraft vermag es, die Rassen der Elfe und Zwerge zu vereinen, um gemeinsam dem Feind entgegenzutreten.

Aus der Egoperspektive bewegt ihr euch durch die Städte, führt in Tavernen Gespräche mit den Bewohnern und zieht auf einer Karte durch die Welt Aventuriens. Zwischendurch erlebt ihr rundenbasierte Kämpfe, die ihr aus der isometrischen Perspektive bestreitet. Hier setzt ihr entweder eure magischen Fähigkeiten ein oder zieht den Feinden mit eurer Waffe eins über die Rübe. Auch stellt euch das Spiel gelegentlich vor Entscheidungen: Wollt ihr der von Orgs umstellten schutzlosen Frau zur Hilfe eilen, oder konzentriert ihr euch voll und ganz auf eure Mission?

1 von 10

Das Schwarze Auge - Sternenschweif

Das Grundgerüst von Sternenschweif klingt auch 2016 durchaus vielversprechend. Die "Early Access"-Version holt euch allerdings schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. Bereits die "begeisternden Grafikpracht" von der die Pressemeldung spricht, ist nicht zu finden. Ihr dürft die Aussage gerne anhand der Bilder selbst überprüfen. Auch das Kampfsystem wirkt träge und kämpft mit Ungereimtheiten. Fehler sind zwar während der "Early Access"-Phase durchaus üblich, doch gibt der Zustand des Spiels berechtigten Grund zur Sorge. Abwarten, ob euch da im kommenden Jahr ein stabiles Abenteuer erwartet.

Tags: Remake   Steam  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Das schwarze Auge 2 - Sternenschweif

Letzte Inhalte zum Spiel

Das Schwarze Auge-Serie



Das Schwarze Auge-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News