Mass Effect - Andromeda: Das ändert sich bei Romanzen

von Frank Bartsch (22. November 2016)

In Mass Effect - Andromeda gibt es wieder Romanzen. Doch auch in diesem Bereich ändert sich einiges im Vergleich zur "Mass Effect"-Trilogie mit Commander Shepard.

Ähnlich den Entscheidungen in Mass Effect - Andromeda, die deutlich mehr Optionen als bisher bieten sollen, wird es laut Entwicklern auch im Liebesleben tiefergehende Nuancen geben.

In einem Gespräch mit dem englischsprachigen Magazin Game Informer verrät Kreativchef Mac Walters:

"Wir denken den Ansatz der Trilogie weiter. Da hatten wir eine starke Ausgangslage für Romanzen. Allerdings war das Vorgehen dort etwas zu getaktet. Ihr sprecht mit den Charakteren und irgendwann kommt ihr an einen Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt und ihr einfach in einer Romanze landet. Das entspricht nicht dem echten Leben. Einige wollen gleich aufs Ganze gehen. Andere streben nach einer langanhaltenden Partnerschaft und wieder andere wollen gar keine Romanzen eingehen."

So ergeht es nicht nur den Spielern. Auch die Charaktere im Spiel haben unterschiedliche Vorlieben. Diese sollt ihr herausfinden und entsprechend agieren. Ihr seid auch zeitlich flexibel, was eure Romanzen angeht. Es kann gleich zu Beginn passieren, aber Gefühle bauen sich mitunter auch längerfristig auf.

Zudem gibt es wohl keinen Punkt in Beziehungen, ab dem es grundsätzlich nicht mehr möglich ist, Romanzen zu starten. Da soll es mehr Flexibilität geben. Neben Liebesbeziehungen dürft ihr aber auch Freundschaften aufbauen und pflegen.

Bioware bietet euch außerdem wieder die Möglichkeit, Beziehungen mit Außerirdischen und gleichgeschlechtlich Beziehungen einzugehen. Auf die Ryder-Zwillinge kommen also viele Optionen für ein aktives Liebesleben zu.

1 von 16

Mass Effect - Andromeda: Ab 2017 geht es wieder ins All

Wie Beziehungen schlussendlich in Mass Effect - Andromeda funktionieren, könnt ihr Anfang 2017 herausfinden, wenn das Spiel für PC, PS4 und Xbox One erscheint. Mass Effect - Andromeda kommt übrigens ohne Commander Shepard aus.

Tags: Science-Fiction   Singleplayer   Multiplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect - Andromeda
Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News