Friendly Fire 2: Livestream für wohltätigen Zweck

von Dennis Michel (23. November 2016)

Am Samstag, den 3. Dezember 2016 solltet ihr euch ab 15 Uhr Zeit nehmen. Dann startet der Spenden-Marathon Friendly Fire in seine zweite Runde. Viele bekannte Youtube-Größen sammeln dabei Geld für einen guten Zweck.

Mit dabei sind unter anderem Gronkh, das PietSmiet-Team, MrMoreGame, Pandorya, fisHC0p und PhunkRoyal. Zwölf Stunden soll der Stream live hier laufen:

Natürlich wird im Stream nicht nur dummes Zeug geredet, sondern es werden auch ein paar Spiele gezockt. Welche genau erfahrt ihr erst kurz davor.

Der Erlös geht in diesem Jahr an drei gemeinützigen Institutionen: den Bundesverband Deutsche Tafel e.V, der Lebensmittel an Hilfsbedürftige verteilt, sowie die Tierhilfen Vier Pfoten e.V. und das Tierheim Herzsprung. Bereits vergangenes Jahr konnte mit Friendly Fire 1 die stolze Summe von 125.000 Euro für Gaming-Aid e.V. gesammelt werden.

Spielspaß mit einem wohltätigen Zweck zu verknüpfen, halten wir für eine tolle Sache. Beteiligt euch gerne an der lobenswerten Aktion und macht die Welt ein Stück besser.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Lets Play   Livestream   Politik  

Kommentare anzeigen
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News