Final Fantasy 15: Grafikvergleich zwischen PS4, PS4 Pro und Xbox One

von Sören Wetterau (30. November 2016)

Final Fantasy 15 ist für Xbox One und PlayStation 4 erschienen. Wer beide Konsolen besitzt und noch nicht weiß, auf welcher er die Abenteuer von Noctis und seinen Freunden erleben möchte, der bekommt vom englischsprachigen Magazin Gamespot ein wenig Hilfe. Zumindest wenn es um das Thema Grafik geht.

(Quelle: Youtube, Gamespot)

Insgesamt schlägt sich die PlayStation 4 etwas besser als die Xbox One. Vor allem in Sachen Auflösung bleibt die Sony-Konsole etwas klarer, während die Bildausgabe Xbox One im Vergleich verwaschener wirkt. Wobei zu erwähnen ist, dass beide Versionen eine dynamische Auflösung nutzen, um die Bildwiederholrate möglichst stabil zu halten. Es kann also auch auf der PlayStation 4 hin und wieder dazu kommen, dass das Bild etwas verwaschener wird. Auf der Xbox One ist das jedoch fast durchgängig der Fall. In Sachen Texturen und Weitsicht liefern hingegen beide Konsolen ein nahezu identisches Bild ab.

Deutlichere Unterschiede gibt es im Vergleich PlayStation 4 mit der neuen PlayStation 4 Pro. Die Pro-Konsole erlaubt aktuell zwei Modi: High und Lite. Erstere gewährt dem Spiel eine höhere Auflösung und mehr grafische Details, während der Lite-Modus grafisch auf dem Niveau der normalen PlayStation 4 ist, aber eine durchgängig stabile Bildwiederholrate bietet.

Im Vergleichsvideo von Digital Foundry seht ihr alle drei PS4-Versionen gegenübergestellt:

(Quelle: Youtube, Digital Foundry)

Das Ergebnis: Wer eine PlayStation 4 Pro besitzt, sollte Final Fantasy 15 für die bestmögliche Bildwiederholrate und Grafikauflösung auf der Konsole spielen. Allerdings empfehlen die Betreiber des Youtube-Kanals die Lite-Einstellung, da hier die Bilder pro Sekunde am stabilsten sind.

In der High-Version sieht Final Fantasy 15 zwar am schönsten aus, kämpft aber ähnlich wie auf der Standard-PS4 mit ein paar Problemen bei der Bildwiederholrate. Diese fallen zwar nicht extrem, aber dafür regelmäßig aus. Es kommt zu einem leichten Bildstottern, was in den Kämpfen manchmal zu frustrierenden Situationen führen kann.

Vielleicht seid ihr jedoch auch so schnell beim Spielen, dass ihr all diese kleineren Probleme gar nicht bemerkt. Die ersten Spieler haben nämlich Final Fantasy 15 schon in weniger als elf Stunden durchgespielt. Jedoch ist das Rollenspiel nicht ganz so kurz, wenn ihr euch auch für die Nebenaktivitäten interessiert, wie die ersten Testwertungen verraten.

1 von 9

Das ist der Regalia aus Final Fantasy 15 im echten Leben

Euch gefällt das Auto in Final Fantasy 15? Dann könnt ihr es auch im echten Leben gewinnen. Wie das Auto in echt aussieht, zeigt euch die Bilderstrecke.

Tags: Singleplayer   Video   Fantasy   Hardware  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 15

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News