Death Stranding: Wenn ihr beide Trailer gleichzeitig anschaut, passiert etwas Merkwürdiges

von Marco Schabel (05. Dezember 2016)

Nachdem Entwickler-Legende Hideo Kojima seine Zusammenarbeit mit Konami beendete und ein eigenes Studio gründete, startete er die Entwicklung an einem neuen Spiel: Death Stranding. Im Rahmen der Veranstaltung The Game Awards 2016 präsentierte Kojima einen zweiten Trailer zum Spiel. Wie der englischsprachige Reddit-Nutzer constablegrimes herausgefunden hat, passiert etwas Merkwürdiges, wenn ihr beide Videos zum Spiel gleichzeitig anschaut.

Hideo Kojima ist ein Mann vieler Geheimnisse. Nicht etwa weil so wenig über ihn bekannt ist, sondern weil er eine wahre Freude daran hat, zahlreiche kleine Geheimnisse in seine Spiele und Videos einzubauen. So auch in den neuesten Trailer zu Death Stranding. Und der Entwickler fordert die Nutzer auf Twitter dazu auf, diese Geheimnisse zu finden.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Dem ist auch constablegrimes gefolgt, der sich daraufhin beide bislang veröffentlichen Videos angesehen hat - gleichzeitig. Dabei hat er etwas Interessantes entdeckt, wie ihr selbst auf Youtube Doubler sehen könnt. Dabei handelt es sich um eine Seite, auf der ihr Youtube-Videos synchron gleichzeitig ansehen könnt. Demnach taucht das Baby, das die vom Schauspieler Norman Reedus dargestellte Figur im ersten Video in den Händen hält, in genau dem Moment in Guillermo del Toros Kapsel auf, als es bei Reedus verschwindet - exakt bei Minute 1:26.

Das schürt natürlich Spekulationen, dass Death Stranding ein komplexeres Spiel wird als zunächst erwartet. Von multiplen Realitäten ist die Rede und davon, dass dieses Baby eine besonders große Rolle im Spiel einnehmen wird. Dass es nur Zufall ist, scheint dabei keine akzeptierte Meinung unter den Spielern zu sein. Hideo Kojima selbst schürt die Gerüchte, indem er einen Artikel zum Thema über den Kurznachrichtendienst Twitter geteilt hat.

Ob sich diese Spekulationen als wahr erweisen, erfahrt ihr spätestens dann, wenn Death Stranding zu einem noch unbekannten Zeitpunkt zeitexklusiv für die PlayStation 4 erscheint. Das Spiel selbst entsteht, wie im Rahmen der PlayStation Experience bestätigt wurde, auf Basis der von den „Horizon - Zero Dawn“-Machern bei Guerrilla Games entwickelten Decima-Engine.

Für manche Videospieler ist Hideo Kojima so etwas wie der Chuck Norris der Entwickler. Das zeigt auch diese Bilderstrecke mit Witzen rund um den Entwickler.

Tags: Fun   Hideo Kojima   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Death Stranding
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News