Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

von Emily Schuhmann (05. Dezember 2016)

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spiele, dann kamen die Smartphone-Ableger und voraussichtlich am 27. Dezember kommt der Film in die Kinos.

Townsmen geht hingegen einen anderen Weg. Das Aufbauspiel-Serie hat mittlerweile schon ein paar Jahre auf dem Buckel und der neueste Teil kann mehrere Millionen Downloads bei Google Play verzeichnen. Ende November fand er den ungewöhnlichen Weg von Android auf den PC. Bei Steam bekommt ihr Townsmen bis übermorgen für zehn statt zwölf Euro.

Das Grundprinzip von Townsmen ähnelt Spieleserien wie Anno, Die Siedler oder Age of Empires. In einer mittelalterlichen Kulisse baut ihr eine Stadt auf und organisiert das tägliche Leben dort. Es gibt zwei große Spielmodi. Im freien Spiel, habt ihr Zugriff auf 16 verschiedene Karten, bei denen ihr euch den Begebenheiten anpassen müsst um eure Stadt weiterzuentwickeln und auszubauen. Der andere Spielmodus bietet 18 Szenarien. Hier geht es darum ein bestimmtes Ziel zu erreichen und dabei Aufgaben zu erfüllen. Bei manchen Missionen müsst ihr euer friedliches Dasein als Baumeister auch mal unterbrechen, um eure Stadt gegen Banditen zu verteidigen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Die Grafik ist charmant, aber was auf einem kleinen Handy gut aussieht, leidet auf einem größeren Computer-Bildschirm oft unter Detailmangel. Die Bewohner haben je nach Beruf schöne, kleine Animationen und Tiere machen die Welt ein bisschen lebendiger. Seine Herkunft als Smartphone-Spiel merkt man dem Spiel aber dennoch an.

Ärgerlich ist manchmal auch die Bedienung. Beispielsweise zeigt Townsmen bei Bauplänen nie an, wie viel ihr von einem Rohstoff besitzt, sondern nur, was ihr für das jeweilige Gebäude benötigt. Einblick in euer meist knappes Lager bekommt ihr nur über das Statistik-Menü. Als weiblicher Spieler kann es auch schnell nerven, konstant mit "Mein Herr" oder ähnlichem angesprochen zu werden. "Eure Hoheit" wäre die elegantere Lösung gewesen.

Baut ihr eure Stadt ohne Plan kann es schnell passieren, dass ihr nicht mehr wisst wo was ist.Baut ihr eure Stadt ohne Plan kann es schnell passieren, dass ihr nicht mehr wisst wo was ist.

Für Spieler die gerne planen und bauen ist Townsmen ein Genuss. Hinter der bunten, gezeichneten Fassade verbirgt sich ein vielschichtiger Stadtsimulator, der einiges an Organisationstalent fordert. Feuerwehr, die Zufriedenheit eurer Bewohner, Produktionsketten und vieles mehr gleichzeitig zu jonglieren ist keine leichte Aufgabe. Dieser Kontrast zwischen niedlicher Optik und anspruchsvollen Mechaniken, könnte für den einen oder anderen aber auch abschreckend sein.

Falls ihr jetzt Lust auf mehr Aufbaustrategie bekommen habt, werft mal einen Blick in die Bilderstrecke zu Anno 2205. Diesmal beschränkt sich eure Planungsarbeit nicht bloß auf irdische Städte, sondern entführt euch sogar auf den Monde.

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Townsmen

Letzte Inhalte zum Spiel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News