Death Stranding: Leaks sind aufgetaucht, die mehr über das Spiel verraten

von Manuel Karner (12. Dezember 2016)

Die bisher bekannten Details zum Spiel Death Stranding halten sich selbst nach zwei inzwischen veröffentlichten Trailern in Grenzen. Ein Mitglied aus Regisseur Guillermo del Toros Team könnte dem nun ein Ende bereitet haben.

Death Stranding zeigt in seinem ersten Trailer den Schauspieler Norman Reedus, der völlig nackt an einem Stand ein Baby fest umschlungen hält.

Im zweiten Trailer bekommt ihr zwei weitere bekannte Gesichter zu sehen. Guillermo del Toro und den Schauspieler Mads Mikkelsen, welcher trotz Erklärung das Spiel nicht versteht.

Für den Leak sorgte eine Person im Forum der Webseite 4Chan, die behauptet, zum Team von Guillermo del Toro zu gehören. Die ursprünglichen Beiträge wurden zwar gelöscht, jedoch sind sie inzwischen auf der Webseite Imgur wieder aufgetaucht. In den Beiträgen ist nicht nur von diversen Spielmechaniken, sowie von weiteren Gastauftritten die Rede, sondern auch von essenziellen Elementen der Geschichte.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

An dieser Stelle ist eine dicke, fette SPOILER-WARNUNG angebracht! Es handelt sich quasi um die Mutter aller Spoiler! Lest nicht weiter, wenn ihr Details zur Geschichte und den weiteren Plänen für Death Stranding umschiffen wollt!

Ihr seid noch hier? Gut, dann seid ihr euch dessen bewusst, was nun gleich erläutert werden soll.

Angeblich möchte Kojima weitere Schauspieler für Death Stranding mit an Bord holen. Dabei soll es sich um Benedict Cumberbatch handeln, bekannt vor allem durch die Hauptrollen in der Fernsehserie Sherlock und der Marvel-Verfilmung Doctor Strange. Auch von Idris Elba, welcher in Filmen wie Star Trek Beyond und Pacific Rim zu sehen ist und Schauspielerin Lindsay Wagner, die unter anderem in der Fernsehserie Warehouse 13 eine Rolle spielt, ist die Rede. Schauspieler Kevin Durand, derzeit zu sehen in der Fernsehserie The Strain, soll sich sogar schon an Bord befinden.

Weiters wird behauptet, dass es sich bei Death Stranding um ein Einzelspieler-Spiel mit Mehrspieler-Komponenten handelt. Das Spiel soll zwar Stealth-Elemente enthalten, der Fokus würde jedoch auf Erkundung und Zusammenarbeit stehen, ähnlich der PT-Demo von Silent Hills.

Wenn ihr weitere Informationen zur Geschichte, sowie auch zum Ende des Spiels erfahren möchtet, klickt auf eigene Gefahr auf diesen Link zum entsprechenden Eintrag auf Imgur.

Hideo Kojima hat nach einem Streit mit dem Hersteller Konami die Firma verlassen und kocht nun sein eigenes Süppchen. In der Bilderstrecke seht ihr, was euch in Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain erwartet, dem vorläufig letzten Spiel, an dem Kojima für Konami gearbeitet hat.

Wollt ihr noch mehr von Death Stranding erfahren (ohne Spoiler), dann findet heraus, was passiert, wenn ihr beide Trailer zum Spiel gleichzeitig anschaut.

Tags: Rumor   Horror   Singleplayer   Hideo Kojima  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Death Stranding
Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News