No Man's Sky: Spieler schafft das Unmögliche mit seinem Frachtschiff

von Marcel-André Wuttig (14. Dezember 2016)

Seit ein paar Wochen könnt ihr in No Man's Sky eigene Frachter im Weltraum bauen. Obwohl diese gewaltigen Raumschiffe ursprünglich nur für die Weiten des Alls gedacht waren, hat es ein Spieler geschafft, seinen Frachter auf einem Planeten zu "landen".

Mit Update 1.1 in No Man's Sky kamen Ende November einige spannende Änderungen in das "Open World"-Spiel. Unter anderem könnt ihr nun eigene Frachter im Weltall bauen, die ähnlich wie eine Basis funktionieren. Die neuen Raumschiffe beeindrucken vor allem durch ihre unglaubliche Größe. Es ist also nicht verwunderlich, dass es seitens der Entwickler nicht geplant war, dass Spieler die Frachter auf ihren Planeten landen.

Das soll natürlich nicht heißen, dass es die "No Man's Sky"-Community nicht trotzdem versuchen würde. Auf dem YouTube-Kanal Sirian Gaming seht ihr ein Video, das zeigt, wie ihr das Spiel mithilfe eines Bugs austricksen könnt, um euren Weltraum-Koloss in der Nähe eurer Basis zu parken.

Falls ihr das selber ausprobieren wollt, müsst ihr euch mit eurem Raumschiff ins Weltall begeben und mit dem Impulsantrieb euren Heimatplaneten ansteuern. Sobald ihr die Atmosphäre betretet, ruft ihr euer Frachtschiff. Das Schiff erscheint nun und kollidiert mit dem Planeten. Das richtige Timing ist wichtig, damit das gelingt. Falls ihr neugierig seid, solltet ihr es möglichst bald probieren, da es nicht unwahrscheinlich ist, dass die Entwickler diesen Bug in einem der nächsten Patches beseitigen.

No Man's Sky ist für PC und PlayStation 4 erhältlich. Wenn ihr mehr über die Weltraumsimulation erfahren möchtet, könnt ihr im Test zu No Man's Sky auf spieletipps vorbeischauen.

Nicht nur die Frachter sorgen für Begeisterung in No Man's Sky. Schaut euch die spektakulärsten Tiere des Science-Fiction-Abenteuers in dieser Bilderstrecke an.

Tags: Open World   Science-Fiction   Indie   Bug  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

No Man's Sky
Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News