Pokémon Go: Das erwartet euch zum Ende dieses und zum Beginn des neuen Jahres

von Marco Schabel (27. Dezember 2016)

Der mobile Hit Pokémon Go zählt unbestritten zu den Spiele-Highlights des Jahres, mit mehr als 500 Millionen Downloads und ebensovielen Euro, die Entwickler Niantic bislang damit umsetzen konnte. Wie das Unternehmen auf der eigenen Internetseite Pokémon Go erläuterte, gibt es für das Ende des Jahres und den Beginn des kommenden Jahres ein Event im Spiel, das viele Vorteile birgt.

Im Sommer veröffentlichten Entwickler Niantic und Rechteinhaber The Pokémon Company das mobile Erfolgsspiel Pokémon Go für iOS und Android. Seitdem gab es bereits mehrere Events und Updates, die die Spieler bei Laune halten sollten. Zu Halloween gab es mehr Bonbons, zu Thanksgiving bot es doppelte Erfahrungspunkte und neue Pokémon der zweiten Generation und Kumpel-Pokémon taten den Rest. Auch zu Weihnachten - oder vielmehr dem Jahreswechsel, hat sich Niantic etwas ausgedacht.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792383604

Wie das Unternehmen ankündigt, dürft ihr euch in den kommenden Tagen über mehrere Vorteile freuen. Bereits seit Sonntag, dem Ersten Weihnachtsfeiertag, könnt ihr demnach an jedem Tag mit dem ersten Pokéstop eine Gratis-Brutmaschine für die einmalige Nutzung erhalten. Außerdem werdet ihr eine größere Chance haben, die Baby-Pokémon der zweiten Generation als Eier zu erhalten, die ihr mit den Gratis-Brutmaschinen ausbrüten könnt. Das Ende der Aktion ist für den 3. Januar angesetzt. Das gilt auch als neues Enddatum für das festliche Spezial-Pikachu mit Weihnachtsmütze.

Hinzu kommt, dass Niantic spezielle Gegenstands-Bündel anbietet, die sogenannten „Kleinen Boxen“, „Großen Boxen“ und „Ultra Boxen“, die für 250, 550 oder 1500 Münzen im Shop gekauft werden können. Darin befindet sich Brutmaschinen, Rauch, Superbällen und Ultrabällen. Bis zum 30. Dezember könnt ihr diese Boxen kaufen. Ab dem 30. Dezember bis zum 3. Januar werden diese dann durch „Bronze“-, „Silber“- und „Gold“-Boxen ersetzt, die Rauch, Glücks-Eier, Lockmodule, Pokébälle und Superbälle enthalten.

Zum Start des neuen Jahres wartet zudem bereits das zweite Event in Pokémon Go auf euch. Dabei habt ihr vom 30. Dezember bis zum 8. Januar eine deutlich erhöhte Chance, den originalen Starter-Pokémon und deren Entwicklungen in freier Wildbahn zu begegnen. Namentlich betrifft das Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggy, Schillok und Turtok. Zeitgleich werden Lockmodule 60 statt 30 Minuten halten und euch reichlich Taschenmonster an den Pokéstop eures Vertrauens liefern.

Nicht nur Pokémon Go erfreut sich in diesem Jahr großer Beliebtheit, auch die neuen Hauptspiele Pokémon - Sonne und Mond sind in aller Munde. Was euch in Alola erwartet, zeigt diese Bilderstrecke.

Tags: Free 2 play   Update  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News