Pokémon Sonne & Mond: Zweites globales Spektakel beendet, Spieler scheitern erneut

von Luis Kümmeler (11. Januar 2017)

Die Spieler von Pokémon Sonne und Mond sind erneut an einer globalen Mission gescheitert. Im zweiten Spektakel seit der Veröffentlichung hatten Spieler die Aufgabe, eine Million Pokémon zu finden und zu besiegen beziehungsweise zu fangen. Doch mit 661.839 Pokémon fiel das Endergebnis ernüchternd aus.

Erneut hat Nintendo in dem vor wenigen Wochen veröffentlichten Pokémon Sonne und Mond ein globales Spektakel gestartet - eine Mission, an der sich alle Spieler beteiligen können - und erneut ist die versammelte Trainerschaft gescheitert. Diesmal standen Spieler vor der Aufgabe, den Insel-Scanner zu nutzen, um die Spielwelt nach wilden Pokémon abzusuchen und diese zu fangen oder zu besiegen. Insgesamt eine Million Monster sollten auf diesem Wege entsprechend gefunden werden, es lockte eine Belohnung von 4.034 Festival-Münzen. Doch was viele Spieler als machbare Aufgabe erachteten, war offenbar doch schwieriger, als gedacht. 

Lediglich 661.839 Pokémon sollen während der globalen Mission gefangen oder besiegt worden sein, wie die englischsprachige Seite Serebii berichtet - ein ganzes Stück unter dem vorgegebenen Ziel also. Wer teilgenommen hat, soll nun nur noch 217 Festival-Münzen als Belohnung erhalten. Wer seinen 3DS mit dem Internet verbunden und sich mit seinem Pokémon-Global-Link-Account registriert hat, erhält immerhin das Doppelte, also 434 Münzen.

Immerhin ist die zweite Niederlage der Spieler nicht ganz so vernichtend ausgefallen, wie im Fall der ersten globalen Mission vor einigen Wochen. Dort hatten Spieler nämlich die Aufgabe, innerhalb von zwei Wochen ganze 100 Millionen Pokémon zu fangen - am Ende schafften es aber nur 16,4 Millionen der begehrten Monster in die Pokébälle der Trainer. Die offenbar sehr geringe Teilnehmerzahl an solchen Veranstaltungen mag seltsam erscheinen im Angesicht der riesigen Verkaufszahlen von Pokémon Sonne und Mond, doch wie viele Spieler etwa die Insel-Scan-Funktion überhaupt freigeschaltet haben, steht auf einem anderen Blatt.

Pokémon Sonne und Mond ist für Nintendos 3DS erhältlich.

1 von 472

Pokémon Sonne und Mond - Alle QR-Codes

In unserer Bilderstrecke findet ihr alle "QR-Codes" aus Pokémon Sonne und Mond, die von Spielern eingelesen werden dürfen. Dadurch werden die entsprechenden Pokémon dem Pokédex als "Gesehen" hinzugefügt.

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Sonne
Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News