Resident Evil 7: Microsoft bestätigt Aufnahme in das "Play Anywhere"-Programm

von Marco Schabel (19. Januar 2017)

Das Horrorspiel Resident Evil 7 wird das erste große Spiel eines Drittherstellers, das in das „Xbox Play Anywhere“-Programm aufgenommen wird.

Wer sich in der kommenden Woche das von Capcom geschaffene Horrorspiel Resident Evil 7 kaufen möchte, der muss nur einmal zahlen, um das Spiel zweimal zu erhalten. Wie Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer in einem Twitter-Eintrag bestätigte, wird Resident Evil 7 ein „Xbox Play Anywhere“-Spiel.

Um die Xbox One und den PC - oder zumindest das aktuelle Betriebssystem Windows 10 - näher zusammen zu bringen, hat sich Microsoft in den vergangenen Monaten einiges einfallen lassen. Zu den größten Neuerungen gehörte dabei die Einführung des „Xbox Play Anywhere“-Programms, das es euch ermöglicht, ein für die Xbox One gekauftes Spiel kostenlos für Windows 10 zu erhalten - und umgekehrt.

Bislang waren das nahezu ausschließlich von Microsoft selbst vertriebene Spiele wie Forza Horizon 3 oder Quantum Break. Gerüchten zufolge sollte Resident Evil 7 das erste große Spiel eines Drittherstellers werden, das in das Programm aufgenommen wird. Gerüchte, die Microsoft jetzt bestätigt hat.

Demnach wird das Horrorspiel Resident Evil 7 tatsächlich zum „Play Anywhere“-Spiel. Somit wird es euch in der kommenden Woche möglich sein, eine Version für die Xbox One oder im Windows-Store für Windows 10 zu kaufen und die jeweils andere Version kostenlos dazu zu bekommen. Beide Versionen gehören dann euch und können uneingeschränkt gespielt werden. Hinzu kommt noch eine sogenannte „Cross Save“-Funktion, die es erlaubt, Resident Evil 7 jederzeit auf einer beliebigen Plattform zu speichern und am gleichen Punkt auf der anderen Plattform weiterzuspielen.

Nutzen könnt ihr diese Funktionen ab dem 24. Januar, dem geplanten Starttermin von Resident Evil 7, allerdings ausschließlich zwischen Xbox One und Windows 10. Die PlayStation 4 erhält keine dieser Funktionen, bietet aber stattdessen die Unterstützung für PlayStation VR, auch wenn die in der Demo noch für Übelkeit sorgt.

Der Horror geht schon in der nächsten Woche in die nächste Runde. Was genau euch mit Resident Evil 7 erwartet, zeigt diese Bilderstrecke.

Tags: Singleplayer   Horror  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Resident Evil 7 - Biohazard
gamescom 2017: Eröffnung durch Kanzlerin Merkel im Live-Stream

gamescom 2017: Eröffnung durch Kanzlerin Merkel im Live-Stream

Copyright: CDU/Laurence Chaperon Ein Novum: Erstmals wird die gamescom von einer hochrangigen Politikerin eröffnet. (...) mehr

Weitere News