Heavy Bullets: Gratis-Spiel für Twitch Prime Mitglieder

von Sören Wetterau (27. Januar 2017)

Kurz vor Monatsende liegt bei Twitch ein Spiel zum Abholen bereit: Noch bis zum 30. Januar erhaltet ihr beim Livestream-Anbieter den Shooter Heavy Bullets gratis.

Das Angebot gilt jedoch nur für Mitglieder des kostenpflichtigen Abo-Dienstes Twitch Prime beziehungsweise Amazon Prime. Nutzer des Dienstes können das Indie-Spiel auf einer speziellen Twitch-Seite kostenlos herunterladen. Sobald Heavy Bullets aktiviert wurde, könnt ihr es für immer behalten.

Bei Heavy Bullets handelt es sich um einen Ego-Shooter mit zufällig generierten Labyrinth-Levels. Ähnlich wie in The Binding of Isaac - Rebirth versucht ihr dort neue Gegenstände und Munition zu finden, um anrückende Gegner zu bewältigen. Dabei ist besonders eure Zielgenauigkeit gefragt, denn zu Beginn verfügt ihr lediglich über einen Revolver mit sechs Kugeln, wovon jede manuell geladen werden muss.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Sterbt ihr bei einem Versuch, müsst ihr komplett von vorne anfangen. Ihr verliert dabei sämtliche Gegenstände und euer aufgesammeltes Spielgeld. Letzteres könnt ihr immerhin zwischenzeitlich immer mal wieder in Banken sichern. Anschließend könnt ihr es für bestimmte Boni ausgeben.

Weitere Informationen zum Spiel erhaltet ihr im Blickpunkt: "Roguelike - 12 Spiele für Masochisten".

Nicht nur Twitch Prime bietet etwas gratis an, sondern auch mal wieder Xbox Live. Microsoft hat vor wenigen Tagen des Februar-Angebot von Games with Gold verraten.

Tags: Gratis   Singleplayer   Indie  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Heavy Bullets

Letzte Inhalte zum Spiel

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News