Counter Strike - Global Offensive: Inferno ersetzt Dust 2

von Frank Bartsch (06. Februar 2017)

Hersteller Valve hat eine berühmt berüchtigte Map aus Counter Strike – Global Offensive aus dem kompetitiven Spielmodus „Active Duty“ entfernt. „Dust 2“ steht für diese Spielvariante nicht mehr zur Verfügung.

Für „Active Duty“, ein Schlagabtausch, der vor allem für Turniere und Liga-Spiele genutzt wird, ersetzt nun „Inferno“ die berüchtigte Umgebung, wie es auf dem englischsprachigen Blog von Valve heißt.

Dust 2 steht euch aber noch immer in den Spielmodi „Casual“ und „Deathmatch“ zur Verfügung. Inferno bietet euch Häuserkampf pur mit verwinkelter Architektur und engen Straßen. Ein echter Unterschied zu dem doch recht offenen Aufbau von Dust 2.

Hersteller Valve nennt keine Beweggründe für diesen Schritt. Im Netz gibt es aber Spekulationen, die allesamt in die gleiche Richtung gehen. Dust 2 ist einfach eine mittlerweile zu traditionelle Map. Professionelle Spieler kennen jeden Winkel.

Die Architektur der Karte ist demnach so aufgebaut, dass mit dem Halten prominenter Punkte in dem Gebiet ein Sieg nahezu immer möglich ist. Valve möchte durch die Einführung von Inferno offenbar mehr Abwechslung in die Liga- und Turnier-Spiele bringen.

Immerhin geht es bei internationalen Turnieren von Counter Strike – Global Offensive um Preisgelder im sechsstelligen Bereich.

Wer noch mehr Abwechslung im Spiel wünscht, kann durch eine Modifikation sogar für dynamische Wetterverhältnisse im Spiel sorgen.

Counter Strike - Global Offensive sorgt für hohe Preisgelder auf Turnieren. Das gewonnene Geld kann direkt in das Spiel investiert werden, speziell, wenn ihr euch anseht, welche Preise für manche Skins verlangt werden.

Tags: Multiplayer   Online-Zwang   E-Sport  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Counter-Strike Global Offensive

Counter-Strike-Serie



Counter-Strike-Serie anzeigen

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News