Pokémon Go: Mehr als 80 zusätzliche Pokémon

von Matthias Kreienbrink (15. Februar 2017)

Die Firma hinter dem Mobil-Spiel Pokémon Go hat bekannt gegeben, dass zum Ende dieser Woche mehr als 80 weitere Pokémon in das Spiel integriert werden. Dazu gehören Pokémon, die zuerst in der Johto-Region in den Videospielen Pokémon - Goldene Edition und Pokémon - Silberne Edition entdeckt wurden.

Unter diesen neuen Pokémon sollen sich etwa Endivie, Feurigel und Karnimani befinden. Wie auch alle anderen Taschenmonster können diese bei den Streifzügen durch eure Nachbarschaft gefangen und dann trainiert werden.
Ebenso sollen mit einem neuen Update weitere Änderungen in der Spielmechanik implementiert werden. Laut Niantic sollen ein "verändertes Spielverhalten bei Begegnungen, neue Entwicklungs-Items, zwei neue Beeren und eine erweiterte Auswahl von Outfits und Accessoires für Trainer-Avatare" für Abwechslung bei den Spielern sorgen.

In einer News konnten wir erst heute davon berichten, dass Niantic ebenso plant, bald Handel in Pokémon Go zu integrieren. Werden euch die neuen Pokémon dazu bringen, das Mobil-Spiel wieder mal anzuwerfen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News