Bethesda: Entwickler bestätigt Arbeiten an einem weiteren Spiel für Smartphones und Tablets

von Marco Schabel (20. Februar 2017)

Hersteller Bethesda hat bestätigt, ein neues Mobile-Spiel für iOS und Android zu entwickeln.

Zur Spielemesse E3 2015 überraschte Spielehersteller Bethesda nicht nur mit der Ankündigung des Endzeit-Spiels Fallout 4, sondern auch mit dem dazu passenden Mobile-Spiel Fallout Shelter, das kurze Zeit später kostenlos veröffentlicht wurde und – untypisch für den Markt – auch komplett kostenlos spielbar blieb, mit rein optionalen Mikrotransaktionen. Wie jetzt das englischsprachige Magazin Gamespot berichtet, scheint das Experiment geglückt.

Fallout Shelter wurde 2015 für iOS und später für Android veröffentlicht, hat es mittlerweile aber auch auf den PC und die Xbox One geschafft, während eine „PlayStation 4“-Version nach wie vor aussteht. Und das Spiel ist ein Erfolg: Mehr als 50 Millionen registrierte Spieler kann das Bunker-Aufbauspiel vorweisen. Nach nur zwei Wochen waren fünf Millionen Dollar erwirtschaftet. Das gibt Bethesda offenbar genug Selbstvertrauen, um es noch ein weiteres Mal zu versuchen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Das zumindest gab Bethesdas leitender Entwickler Todd Howard in einem aktuellen Interview zu verstehen. Dort sprach er über den enormen Erfolg von Fallout Shelter, der die Entwickler, die „es geliebt haben“, das Spiel zu entwickeln, „komplett weggeblasen“ habe. Auch über die Zukunft auf dem Segment der Mobile-Spiele verlor der Bethesda-Mann einige Worte.

„Wir haben ein weiteres Mobile-Spiel, über das wir für eine ganze Weile nachgedacht haben“, so Howard. „Basierend auf der Erfahrung mit Fallout Shelter, haben wir irgendwie Lust, etwas ganz Neues zu machen.“ Weiter gab Howard zu verstehen, dass Bethesda seiner Meinung nach herausgefunden hat, wie ein erfolgreiches „Free to Play“-Spiel erschaffen werden kann. Die Langlebigkeit von Fallout Shelter sei demnach den „bedeutungsvollen“ Aktualisierungen und der „sehr aktiven Spielerbasis“ zuzuschreiben.

An was genau Bethesda da arbeitet und wann das fertige Spiel erwartet werden darf, ist bislang unbekannt. In der vergangenen Woche hat das Unternehen angekündigt, auf der Spielemesse E3 wieder einmal eine Pressekonferenz abhalten zu wollen. Möglicherweise erfahrt ihr dort mehr. Die Messe startet am 14. Juni, während Bethesdas Pressekonferez für den vorangehenden Sonntagnachmittag Ortszeit anberaumt ist.

Fallout Shelter bietet euch die Möglichkeit, euren eigenen „Vault“ zu bauen und die Bewohner zu versorgen. Wie genau das aussieht, zeigt euch diese Bilderstrecke. Noch mehr Infos erfahrt ihr im Test: "Fallout Shelter - Bethesdas Gratis-Atombunker für unterwegs"

Tags: Free 2 play   Apple  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout Shelter
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News