Nintendo Switch: Verspätete Aktivitätenseite lässt Euch Spielzeiten verfolgen

von Luis Kümmeler (09. März 2017)

Mit einigen Tagen Verzögerung ist im Menü der neuen Konsole Nintendo Switch eine Aktivitätenseite aufgetaucht. Hier bekommen Nutzer eine grobe Übersicht über ihre Spielzeiten und können zudem die Aktivitäten befreundeter Spieler unter die Lupe nehmen.

Unter anderem mit The Legend of Zelda - Breath of the Wild bietet Nintendo potenziellen Käufern der neuen Hybrid-Konsole Nintendo Switch bereits zum Verkaufsstart in der vergangenen Woche einen triftigen Grund, sich die neue Hardware zuzulegen. Doch die selbst kam, vom Spieleangebot einmal abgesehen, mit einer noch lückenhaften Liste an Funktionen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

So vermissten viele Spieler etwa eine Art Aktivitätenseite, die Auskunft über die Spielgewohnheiten und -zeiten des Nutzers gibt. Wie die englischsprachige Seite Polygon berichtet, ist das Feature jedoch inzwischen mit fast einer Woche Verspätung aufgetaucht.

Unter anderem aufgrund dieses Tweets des Spielejournalisten Andre Segers, der offenbar schon beeindruckende 100 Stunden „oder mehr“ in Breath of the Wild auf der Uhr hat, verbreitete sich die frohe Kunde. Dies offenbart auch gleich die Art und Weise, wie Nintendo Eure Aktivitäten protokolliert: Allzu präzise Zeitangaben gibt es dabei nicht, stattdessen werden grobe Stundenwerte angegeben.

Daneben gibt es Informationen, wann ihr ein Spiel zum ersten Mal gespielt habt. Wer sich bereits mit Freunden vernetzt hat, kann deren Aktivitätenseiten besuchen und ein wenig spionieren, wie viel wertvolle Schul- oder Arbeitszeit in The Legend of Zelda versenkt wurde. Inwiefern sich dahingehend Privatsphäreeinstellungen vornehmen lassen, ist aktuell unklar.

Unsere Bildergalerie gibt Eindrücke einer frühen "Nintendo Switch"-Präsentation. Gemessen etwa an den verschiedensten Controlller-Konfigurationsmöglichkeiten des Geräts, fällt das Betriebssystem der neuen Konsole bislang noch etwas funktionsarm aus.

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen
Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Ein paar Details zum Action-Spiel Dragon Ball FighterZ sind durch die aktuellen Ausgaben der japanischen Magazine V-Jum (...) mehr

Weitere News