gamescom 2017: Der Ticket-Vorverkauf bricht Rekorde

von Sören Wetterau (09. März 2017)

Seit gestern, dem 8. März 2017, können Interessierte Tickets für die gamescom 2017 erwerben und der Andrang ist riesig, wie die Veranstalter Koelnmessse in einer Pressemitteilung bekanntgeben.

Innerhalb von 24 Stunden wurden im Online-Shop mehr als 42.000 Tickets für die Messe verkauft, die dieses Jahr vom 23. bis zum 26. August 2017 stattfindet. Wichtig: Dabei handelt es sich um eine neue Tagesfolge, denn die Messe ist jetzt vom Mittwoch bis zum Samstag geöffnet. Der Sonntag fällt komplett raus, währenddessen der Dienstag fortan als Fachbesucher-Tag geführt wird.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792381635

Koelnmesse rät derweil dazu, dass sich interessierte Besucher möglichst frühzeitig ihre Tickets sichern, da die Privatbesucher-Tageskarten nur solange verkauft werden, wie der Vorrat reicht. Im vergangenen Jahr waren alle Tageskarten für die Publikumstage drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn im Vorverkauf ausverkauft.

Daher ist es besser, wenn ihr euch eure Tickets gleich sichert. Möglich ist das natürlich auch online im Ticket-Shop der gamescom.

Zur gamescom 2016, die noch im normalen Tageslauf von Donnerstag bis Sonntag stattgefunden hat, sind 345.000 Besucher gekommen. Zwar gab es keinen so richtig eindeutigen "Gewinner", aber mal sehen, wie sich das dieses Jahre gestalten wird.

Ob auch 2017 die Besucherzahl erneut so hoch ausfällt oder möglicherweise sogar noch mehr Leute die Reise nach Köln antreten, wird sich spätestens Ende August zeigen. Die neue Tagesfolge wurde übrigens auf Anraten der Aussteller festgelegt, die sich einen festen Termin gewünscht haben.

Die virtuelle Realität mit Oculus Rift, PlayStation VR und HTC Vive war eines der großen Themen der gamescom im vergangenen Jahr. Möglich, dass 2017 diesem Trend folgt und erneut die leistungsstarken Video-Brillen in den Fokus rücken.

Tags: Gamescom 2017  

Kommentare anzeigen
Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News