Saints Row 2: Für kurze Zeit gratis auf GOG erhältlich

von Sören Wetterau (20. April 2017)

Fans von "Open World"-Spielen aufgepasst: Noch bis zum 22. April könnt ihr bei GOG Saints Rows 2 vollkommen gratis abstauben.

Alles was ihr benötigt ist ein Nutzerkonto auf GOG. Danach müsst ihr nur noch auf das Banner auf der Startseite klicken und das Spiel landet in eurer Bibliothek. Anschließend könnt ihr das Spiel entweder über die Webseite oder über den alternativen GOG Galaxy Client herunterladen.

Die Gratisaktion hat einen besonderen Grund: Ab sofort bietet GOG die beiden Nachfolger Saints Row 4 und Saints Row - Gat out of Hell an. Die PC-Versionen waren zuvor an Steam gebunden. Passend zur Ankündigung gewährt euch Hersteller Deep Silver zugleich einen Rabatt von 75 Prozent auf beide Spiele.

Solltet ihr schon die "Saints Row"-Spiele auf Steam besitzen, dann könnt ihr sie optional zu GOG transferieren. Dafür besucht ihr die Connect-Webseite, verbindet euer Steam-Konto und könnt alle unterstützten "Saints Row"-Spiele innerhalb der nächsten Tage kostenlos übertragen. Kurz darauf stehen sie euch dauerhaft sowohl in der GOG-, als auch in der Steam-Bibliothek zur Verfügung.

Die "Saints Row"-Reihe ähnelt auf dem ersten Blick der "Grand Theft Auto"-Marke, ist aber im Kern deutlich abgedrehter und mit jeder Menge Quatsch aufgefüllt. Die beiden Blickpunkte "Die 20 ausgefallensten Waffen der Videospielgeschichte" und "Die 12 abgedrehtesten Fahrzeuge der Videospielgeschichte" liefern dafür genügend Beweise.

1 von 30

Saints Row 4: Großangriff auf euer Zwerchfell

Von einer Gang zum Präsidenten der USA: In Saints Row ist schlicht alles möglich. Neben abgedrehten Charakteren, Fahrzeugen und Waffen bietet der vierte Teil außerdem Superkräfte. Hinzu kommen zahllose Popkultur-Referenzen.

Tags: Singleplayer   Gratis   Open World  

Kommentare anzeigen

Saints Row-Serie



Saints Row-Serie anzeigen

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News