Overwatch: Heldin wurde aus dem Spiel entfernt

von Frank Bartsch (28. April 2017)

Die Heldin D.Va (Bild über der Meldung) musste bei Overwatch pausieren. Die junge Frau sorgte für einigen Ärger im Spiel, weil sie sich seltsam verhält. Die Entwickler gingen diesen Spielfehlern auf den Grund.

D.Va sorgte dafür, dass Overwatch abstürzte. Im englischsprachigen Forum des Spiels gibt es eine nähere Erläuterung.

Demnach wussten die Entwickler zu Beginn nicht, was die Ursache ist. Damit jedoch das Spiel stabil weiterlaufen konnte, hatten sie D.Va kurzerhand entfernt und untersuchten die Fehler. Das Internet reagierte natürlich sofort. Hier nur einige Reaktionen, die zeigen, wie beliebt D.Va in Overwatch ist:

Dieses Video zu Overwatch schon gesehen?

Doch D.Va fehlte nicht lange im Spiel und ist schon längst wieder zurück. Seit heute morgen könnt ihr auch wieder mit D.Va ins Spiel starten.

Ihr wisst überhaupt nicht, wer D.Va ist? Dann schaut mal schnell in den Beitrag "Wer ist eigentlich? #168: D.Va aus Overwatch".

Damit ihr auch so richtig in Overwatch einsteigen und klarkommen könnt, schaut doch einfach mal in den Guide "Helden kontern: Stärken und Schwächen aller Charaktere".

D.Va musste kurz pausieren, damit das Spiel weiterhin stabil läuft. Das Internet reagierte sofort. Aber auch die Entwickler waren schnell und so fiel D.Va nur für wenige Stunden aus und die Fehler sind behoben.

Tags: Online-Zwang   Bug   Multiplayer   E-Sport  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Overwatch
Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News