Gerüchteküche: Spielt Far Cry 5 im Wilden Westen?

von Frank Bartsch (09. Mai 2017)

(Bild aus RDR2, Quelle: Youtube, Rockstar Games)

Ein Video im Western-Stil wird im amerikanischen Bundesstaat Montana produziert. Das muss Werbung für Red Dead Redemption 2 sein (siehe Bild über der News), oder etwa nicht? Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass sich dieses Video auf einen neuen Teil der "Far Cry"-Reihe bezieht, der im Western-Stil inszeniert werden soll.

(Quelle: Youtube, Silentc0re)

Der Youtube-Kanal SilentC0re bezieht Entwicklungen der letzten Zeit und auch frühere Bestrebungen von Ubisoft, Publisher und Markeninhaber von Far Cry, in seine Betrachtung ein und kommt zu dem Ergebnis, dass Far Cry 5 ein Western werden soll. Hier die Argumente:

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701
  • Jason Schreier, ein in der Regel gut informierter Journalist des Magazins Kotaku, gibt den Hinweis (via Neogaf), dass Rockstar Games bisher nie "Live Action"-Videos für ihre Spiele gedreht haben, warum also für Red Dead Redemption 2 damit anfangen? Er entgegnet, dass das Video für eine "andere Spielreihe" produziert wurde.
  • Jeff Guillot führte Regie bei dem Video in Montana. Der Regisseur hat schon für mehrere Ubisoft-Projekte gearbeitet und zum aktuellen Video gemeint, dass es sich um "eine Fortsetzung" einer "bereits etablierten Spielreihe" handelt. Das neue Spiel soll nach der Aussage des Regisseurs bereits im September dieses Jahres erscheinen.
  • 2015 hatte Ubisoft eine Umfrage zur Zukunft der "Far Cry"-Reihe gestartet und schon damals ein mögliches Western-Szenario genannt.
  • 2015 reisten außerdem Ubisoft-Mitarbeiter in den mittleren Westen der USA und besichtigten verschiedene Schauplätze und führten Interviews mit Einheimischen.
  • Im jüngsten Finanzbericht von Ubisoft sind vier hochkarätige Spiele für das laufende Geschäftsjahr angekündigt. Eines davon könnte also durchaus ein Far Cry im Western-Stil sein.

Und obwohl diese Hinweise konkrete Vermutungen zulassen, ist dennoch alles offen. Vielleicht bastelt Ubisoft sogar an einer ganz neuen Spielmarke im Stil des Wilden Westens.

Doch das Warten dürfte nicht allzu lange dauern. Die Branchenmesse E3 findet kommenden Monat in Los Angeles statt und dürfte unter anderem dieses Geheimnis lüften. Darüber hinaus werden wir sicherlich dann auch mehr von den meist erwarteten Spielen für 2017 hören.

Apropos Far Cry: Wusstet ihr übrigens schon, dass es auch ein alternatives Ende in Far Cry 4 gibt?

Die "Far Cry"-Reihe hat schon mehrere Szenarien durchlebt. Nach einem Ausflug in die Steinzeit könnte es nun in den Wilden Westen gehen. Einige Aspekte sprechen durchaus für diese Theorie. Doch bisher ist und bleibt es eben eine Theorie.

Tags: Singleplayer   Open World   E3   Rumor  

Kommentare anzeigen
PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News