Final Fantasy 12 - The Zodiac Age: Neues Video stellt Gambit-Kampfsystem vor

von Sören Wetterau (26. Mai 2017)

Hersteller Square Enix veröffentlicht ein neues Video zu Final Fantasy 12 - The Zodiac Age. In dem rund dreiminütigen Video stellen die Entwickler die fünf Gründe vor, warum das spezielle Gambit-Kampfsystem des Rollenspiels einen Blick Wert ist.

Das Gambit-System erlaubt es Spielern sich mithilfe von KI-Befehlen an entsprechende Kampfsituationen anzupassen und fällt damit im Vergleich zu den vorherigen "Final Fantasy"-Spielen etwas ungewohnt aus. Dabei fasst das System Fuß auf dem Zodiac-Jobsystem, wodurch jeder Charakter bis zu zwei von insgesamt zwölf "Final Fantasy"-Jobs erlernen kann. Mit dabei ist unter anderem der Fan-Liebling Rotmagier.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792383604

Ob euch das Gambit-System zusagt oder nicht, könnt ihr voraussichtlich ab dem 11. Juli 2017 erfahren. Dann soll Final Fantasy 12 - The Zodiac Age exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Die Neuauflage bietet nicht nur eine verbesserte Grafik und Sound-Technik, sondern ihr könnt auch jederzeit zwischen dem originalen und dem neu aufgelegten Soundtrack wechseln.

Mehr zum kommenden Rollenspiel erfahrt ihr übrigens in der Vorschau "Final Fantasy 12 - The Zodiac Age: Frische Anspiel-Eindrücke".

Zurück in die Welt von Ivalice: Mit Final Fantasy 12 - The Zodiac Age belebt Square Enix einen "PlayStation 2"-Klassiker neu. Dank grafischer Aufbereitung sehen Vaan, Penelo, Ashe, Basch, Balthier und Fran so gut aus wie noch nie zuvor.

Tags: Video   Fantasy   Singleplayer   Remake  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 12 - The Zodiac Age
PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News