Star Wars Battlefront 2: EA packt aus

von David Dieckmann (10. Juni 2017)

Im Rahmen der hauseigenen Pressekonferenz zur Spielemesse E3 2017 gewährt Electronic Arts euch tiefere Einblicke in Star Wars Battlefront 2. Spoiler: Das gezeigte Material und die Versprechen für das fertige Spiel lassen hoffen. Auf ein hervorragendes Spiel, das vieles besser macht als sein Vorgänger Star Wars Battlefront.

Im Trailer seht ihr Ausschnitte aus Mehrspieler-Gefechten und aus dem geplanten Story-Modus. Letzterer soll die Lücke zwischen dem sechsten und siebten "Star Wars"-Film schließen. Die wichtigsten Beobachtungen und Infos aus dem bisher gezeigten Material haben wir für euch zusammengefasst:

  • Es wird Mehrspieler-Gefechte im Setting aller drei Trilogien geben. Auch Szenarien aus den ersten drei Episoden sind dabei.
  • Geplant sind ebenfalls Raumschiff-Schlachten im Weltraum.
  • Das Spiel soll mit geteiltem Bildschirm an einer Konsole spielbar sein.
  • Mit dabei sind Charaktere wie Boba Fett, aber auch Neuzugänge wie Darth Maul

Im Anschluss an den neuen Trailer zeigt Electronic Arts in seinem Live-Stream noch eine ausgewachsene Mehrspieler-Schlacht auf Naboo, der Heimatwelt von Charakteren wie Prinzessin Amidala. Die Bewohner Naboos erwehren sich in der gezeigten Schlacht einer Droiden-Invasion - ein Szenario, dass Kennern der Filme bekannt vorkommen dürfte. Hier ist auch der Sith Darth Maul zu sehen, der sich mit seinem doppelschneidigen Lichtschwert durch Massen an Gegnern schnetzelt.

Tags: E3 2017  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront 2
Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News