Ori and the Will of the Wisps: Erste Bilder aus dem Nachfolger zu Blind Forest

von David Dieckmann (12. Juni 2017)

Im Rahmen der Pressekonferenz auf der Spielemesse E3 in Los Angeles kündigt Microsoft Ori and the Will of the Wisps an - den Nachfolger zu Ori and the Blind Forest.

Den gezeigten Szenen nach zu urteilen, knüpft der zweite Teil der Serie unmittelbar an die Geschehnisse des ersten Teils an. Etwaige Spoiler sparen wir uns an dieser Stelle selbstredend. Wer den ersten Teil durchgespielt hat, dürfte sich aber an die Endsequenz erinnert fühlen. Ori, das Kind des Nibel-Waldes, scheint auch hier wieder eine zentrale Rolle zu spielen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Einen Einblick in die Spielmechanik des neuen Ori-Teils gibt der erste Trailer nicht. Dennoch dürft ihr schon jetzt auf ein Spiel mit der gleichen Atmosphäre und der gleichen, vielfach gepriesenen Optik hoffen.

Ori and the Will of the Wisps erscheint voraussichtlich exklusiv für Xbox One und PC mit Windows 10. Ein Veröffentlichungsdatum bleibt Microsoft bislang noch schuldig.

Wer den ersten Teil noch nicht gespielt hat, sollte spätestens jetzt ernsthaft in Erwägung ziehen, das nachzuholen. Ein paar Eindrücke aus dem prächtigen Plattformer aus österreichischer Produktion findet ihr in der Bilderstrecke. Ori and the Blind Forest ist seit dem 11. März 2015 für PC und Xbox One erhältlich. spieletipps-Wertung: 91 von 100 Punkten.

Tags: E3 2017  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Ori and the Will of the Wisps

Letzte Inhalte zum Spiel

  • Ori and the Will of the Wisps: Erste Bilder aus dem Nachfolger zu Blind Forest
  • Mehr zu Ori 2
Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Das Doom auf die Switch portiert wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Nun hat Bethesda weitere technische Details (...) mehr

Weitere News