Wolfenstein 2 - The New Colossus: Gewalt im Rollstuhl

von Daniel Kirschey (15. Juni 2017)

Dass Wolfenstein 2 - The New Colossus - gerade nach dem Erfolg von Wolfenstein - The New Order - kommen wird, war den meisten klar. Und so enttäuscht Bethesda die Fans der Serie auch nicht und präsentiert zur E3 2017 in Los Angeles den zweiten Teil. spieletipps ist natürlich vor Ort und konnte bei Bethesda den neuen Teil anspielen.

Wer von euch Wolfenstein - The New Order gespielt hat, weiß auch schon so ziemlich, was auf euch zukommt: blutige Schießereien, Messer, die in Hundeköpfe schmatzen und jede Menge Explosionen. Wolfenstein ging das Genre der Ego-Shooter nicht zimperlich an und orientierte sich eher an den Wurzeln desselben als an modernen Varianten wie etwa Battlefield 1.

Trotz der Rückbesinnung zu den Wurzeln garnierte der Entwickler Machine Games Wolfenstein mit einer Prise Moderne. Zwar braucht ihr Medipacks, um euren Lebensbalken aufzufüllen, dürft aber trotzdem Schleichen. Auch im neuen Teil scheint diese Mischung wieder aufzugehen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Was spieletipps beim Anspielen besonders gut gefallen hat: Machine Games scheut auch nicht vor Experimenten zurück. So bestreitet ihr den Anfang des Spiels in einem Rollstuhl. Schnelle Manöver sind da nicht drin. Wir mussten komplett umdenken und die Umgebung mehr in die eigenen Bewegungsabläufe miteinbeziehen. Das bringt neue Impulse in das sonst schon so bekannte Genre und in den teilweise recht konservativen Ablauf eines Ego-Shooters.

Außerdem überzeugt Frau Engels, die in The New Colossus die neue Oberbösewichtin stellt. Wenn es nicht ganz anders kommt, dürft ihr euch wohl auf ein weiteres gutes Wolfenstein am 27. Oktober einstellen. Das kommt dann für PS4, Xbox One und PC.

Hier nochmal der Trailer, der zwar etwas wirr aus Dialogen zusammengeschnitten zu sein scheint, aber am Ende einen schönen Einblick in die Spielmechanik bietet. Den Anfang solltet ihr euch aber auch anschauen. Die fiktiven Einspieler wie etwa Liesel sind einfach großartig.

Tags: E3 2017  

Kommentare anzeigen
Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News