Angespielt: Zombies lieben offene Spielwelten

von Matthias Kreienbrink (16. Juni 2017)

Auf der diesjährigen Spielemesse E3 wollten zwei Zombiespiele um eure Gunst buhlen. Ausnahmsweise (!) wollen wir heute mal etwas oberflächlich sein. Daher stellen wir Days Gone und State of Decay 2 nun gegenüber. Keineswegs wollen wir mit dem Vergleich sagen, dass beide Spiele gleich sind. Vielmehr geht es um euren Geschmack: Welche Spielwelt, welcher Stil sagt euch mehr zu? Wir haben beide Spiele auf der E3 für euch angespielt.

State of Decay 2 soll im ersten Quartal 2018 für PC und Xbox One erscheinen. Der Vorgänger, State of Decay, kam 2013 für Xbox 360 und PC raus. Das Spiel hat einen etwas comiclastigeren Look, schreckt aber dennoch nicht vor expliziter Gewalt zurück.

Days Gone wiederum versucht einen eher realistischen Ansatz zu verfolgen. Die Welt erinnert an The Walking Dead: Verlassen, eine ständige Gefahr, sowohl von Menschen als auch von Zombies ausgehend. Erscheinen soll das Spiel am 29. November 2017 exklusiv für die PlayStation 4.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Doch nun seid ihr dran: Welches der beiden Spiele gefällt euch besser? Oder werdet ihr euch sowieso beide holen? Wie auch immer eure Antwort aussieht, schreibt uns diese doch einfach in die Kommentare.

Solltet ihr auf den Zombie-Spaß nicht mehr warten und schon heute unendlichen Schrecken erleben wollen, empfehlen wir euch diese Bilderstrecke. In der seht ihr, welche Horrorspiele dieses Jahr schon erschienen sind - und welche noch erscheinen werden.

Tags: Open World   E3 2017  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

State of Decay 2
Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News