Assassin's Creed - Origins: Ubisoft äußert sich zur Größe der Spielwelt

von Amir Forsati (04. Juli 2017)

In einem kürzlich veröffentlichten Interview mit Game Infomer sprach Ashraf Ismail, seines Zeichens Game-Director von Assassin's Creed Origins, über die Karten-Größe seines in Kürze erscheinenden Spiels. Gleichzeitig betonte er aber auch, dass gerade Origins eben nicht nur ausschließlich mit einer riesigen Map überzeugen könne.

Während Assassin's Creed 4 - Black Flag mit einer Fläche von 287 km² bereits die viertgrößte virtuelle Spielwelt der jetzigen Konsolengeneration besitzt, setzt der neue Serienableger sogar noch einen drauf. Laut Ismail dürfen sich Fans bei Origins auf eine mindestens doppelt so große Karte wie einst bei Black Flag freuen. Gemäß seiner Aussage werde das ägyptische Prequel der "Assassin's Creed"-Reihe eine Spielfläche von 574 km² vorweisen.

Gleichzeitig betonte Ismail aber auch, dass man Assassin's Creed - Origins Unrecht tun würde, wenn das Spiel ausschließlich auf seine Größe reduziert würde. Viel wichtiger sei es, dass die Spieler die Inhalte erleben, die das neue Abenteuer zu bieten habe.

Laut Ismail hat Ubisoft darauf geachtet, dass die Spielwelt nicht nur groß sondern insbesondere auch lebendig sei. Daher haben sie die Gebiete mit vielen Quests gefüllt und dafür gesorgt, dass die Nebenaufgaben sich auch wirklich lohnen gespielt zu werden.

Ob Assassin's Creed - Origins die großen Versprechen halten kann, wird sich voraussichtlich am 27. Oktober 2017 zeigen. Erscheinen wird das Spiel für PC, PlayStation 4 und Xbox One.
Spieler und Kritiker dürften sich zumindest freuen, wenn der Entwickler Mut beweist und sich mal von der bewährten Ubisoft-Formel abwendet.

Wenn ihr mehr über Ubisoft erfahren möchtet, könnt ihr euch durch unsere Bildergalerie klicken. In der Ubisoft-Geschichtsstrecke erfahrt ihr viele weitere interessante Infos über den französischen Publisher.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed - Origins
gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

Mit der bevorstehenden Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September wird zum ersten Mal die gerade laufende gamesc (...) mehr

Weitere News