Pokémon Go: So sieht das Spezial-Pikachu aus

von Sören Wetterau (07. Juli 2017)

Pokémon Go feiert seinen ersten Geburtstag und Entwickler Niantic führt dafür nicht nur die Raids ein, sondern lässt zudem ein ganz spezielles Pikachu auf die Spieler los. Das trägt die ikonische Mütze von Ash Ketchum aus der allseits bekannten Anime-Serie.

Wer das Pikachu, welches schon vor einigen Tagen angekündigt wurde, fangen möchte, muss sich beeilen. Noch bis zum 24. Juli um 22:00 Uhr unserer Zeit ist das Ash-Pikachu unterwegs. Danach verschwindet es wieder. Spieler, die es rechtzeitig fangen, dürfen es natürlich wie gewohnt behalten.

Dieses Video zu Pokémon Go schon gesehen?

Zusätzlich bietet Niantic im Spielshop eine limitierte und im Preis reduzierte Jubiläumsbox an, die Ei-Brutmaschinen, Ultra-Bälle, Top-Beleber und einen Premium-Raid-Pass enthält.

Ob das Pikachu reicht, um wieder mehr Spieler zur Pokémon-Jagd zu bringen, ist nicht garantiert. Im Blickpunkt "Pokémon Go: Diese 5 Features würden das Spiel retten" hat spieletipps jedoch schon einen Rettungsplan parat.

Pokémon Go ist mittlerweile ein Jahr alt und das "Free 2 Play"-Spiel hat zahlreiche Abenteuer erlebt. Die besten Geschichten des Jahres 2016 stellen wir euch in einer ausführlichen Bilderstrecke vor.

Tags: Update   Free 2 play  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News