Kingdom Hearts 3: "Toy Story"-Trailer enthüllt neue Disney-Charaktere

von Luis Kümmeler (17. Juli 2017)

Square Enix hat einen frischen Trailer zu Kingdom Hearts 3 veröffentlicht. Und siehe da: Das Rollenspiel, für das sich Fans der Reihe nun schon seit über einer Dekade gedulden müssen, erhält neue Disney-Einflüsse aus der Welt von Toy Story.

Wer sich zu den Fans der Rollenspielreihe Kingdom Hearts zählt, braucht wahrlich noch viel Geduld: Knapp zwölf Jahre ist es inzwischen her, dass Besitzer einer PlayStation 2 der bunten Fantasy-Action Kingdom Hearts 2 frönen durften. Nun hat der Publisher Square Enix im Rahmen von Disneys D23 Expo endlich einen neuen Trailer zu Kingdom Hearts 3 veröffentlicht.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Die große Überraschung: Die Helden der frühen Pixar-Animationsfilmreihe Toy Story sind in Kingdom Hearts 3 mit von der Partie. Ganz recht: Wie ihr seht, finden sich die Protagonisten Sora, Donald Duck und Goofy plötzlich in einem Kinderzimmer wieder und werden von Woody, Buzz Lightyear und weiteren liebgewonnenen Charakteren der Animationsfilmsparte in Empfang genommen.

Neben Toy Story soll Kingdom Hearts 3 weitere frische Welten einführen, die noch vor Veröffentlichung des Spiels vorgestellt werden sollen. Dabei soll das Spiel auch mit neuen Mechaniken aufwarten: So soll Sora in der „Toy Story“-Welt etwa große Roboter übernehmen und steuern können. Dabei wechselt die Kamera in die Egosicht – drastische Spielmechanik-Abwandlungen wie diese soll das Spiel in jeder Welt bieten.

„Kingdom Hearts 3 wird unser erstes 'Full HD'-Spiel der aktuellen Konsolengeneration“, so hat der leitende Entwickler Tetsuya Nomura gegenüber der englischsprachigen Webseite Gamespot verlauten lassen. „[...] Unsere Richtlinie war es, so viele Spielelemente [wie möglich] in einer einzigen Welt [...] einzuführen.“

Ferner erklärt Nomura, die Entwicklung von Kingdom Hearts 3 habe sich unter anderem deswegen so stark verzögert, weil das Team nach einem Jahr in der Entwicklung zu einer neuen Engine habe wechseln müssen – der populären Unreal Engine 4. Diese Entscheidung, die über Nomuras Kopf hinweg getroffen wurde, habe einiges an Neuorientierung gefordert – ansonsten habe es aber keine Probleme in der Entwicklung gegeben, betont der Chefentwickler.

Kingdom Hearts 3 erscheint voraussichtlich im Jahr 2018 für PlayStation 4 und Xbox One.

Schon vor vielen Jahren haben die ersten „Kingdom Hearts“-Spiele geneigten Rollenspiel-Enthusiasten zahlreiche schöne Stunden beschert. Unsere Bildergalerie zeigt euch zehn magische Momente aus Kingdom Hearts, das im Jahr 2002 für die PlayStation 2 erschien.

Tags: Singleplayer   Fantasy   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts-Serie



Kingdom Hearts-Serie anzeigen

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News