No Man's Sky: Schnitzeljagd hat bald ein Ende

von Sören Wetterau (17. Juli 2017)

Was verbirgt sich hinter dem großen Geheimnis von No Man's Sky? Noch voraussichtlich diese Woche wird es darauf eine Antwort geben, wie ein Videoclip des Entwicklers Hello Games andeutet. Entdeckt haben ihn Nutzer während der aktuellen Schnitzeljagd.

(Quelle: Youtube, PGamingNews)

Über Wochen hinweg hat Hello Games die "No Man's Sky"-Spieler in Aufruhr versetzt, immer wieder neue kryptische Hinweise gestreut und zum Spekulieren angeregt. Am 21. Juli ist damit vermutlich Schluss, wie eine Dame in einem neuen Video verrät.

Darin heißt es von ihr, dass demnächst 10.000 Spieler "Level 4"-Atlas-Pässe erhalten, um diese im Spiel zu aktivieren. Wer zu den Ausgewählten gehört, ist aktuell noch unklar. Die Ankündigung diesbezüglich soll am 21. Juli stattfinden. Möglich, dass der Atlas-Pass Zugang zu einer Betaversion des kommenden Updates gewährt.

Der vollständige "Waking Titan"-Patch soll voraussichtlich im August erscheinen. Die Inhalte sind zum jetzigen Zeitpunkt noch ziemlich nebulös. Das zuletzt veröffentlichte "Path Finder"-Update für No Man's Sky hat beispielsweise ein komplett neues Fahrzeug in die Welt integriert.

Spektakuläre Welten und spannende Entdeckungsreisen: No Man's Sky sollte das El Dorado für Weltraum-Fans werden. Am Ende hat das Indie-Spiel für viele enttäuschte Gesichter gesorgt, die sich schlicht mehr davon erhofft haben.

Tags: Open World   Science-Fiction   Update   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

No Man's Sky
Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News