Gamescom Congress 2017 - Politiker treffen auf Youtuber

von Emily Schuhmann (18. Juli 2017)

Videospiele und Politik vertragen sich nur bedingt, aber das soll nicht so bleiben. Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer von CDU, SPD, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und FDP sind dieses Jahr erstmals auf der gamescom zu Gast. Am 23. August eröffnen sie mit der Wahlkampf-Arena den gamescom congress, der dieses Jahr unter dem Motto „Mehr als Spiele“ steht.

Moderatoren des Events sind einige der bekanntesten deutschen Youtuber: Peter Smits von PietSmiet, LeFloid und Daniel Budimann von Rocket Beans TV. Auf Seiten der Politiker steigen dabei in den Ring: Dr. Peter Tauber (CDU), Hubertus Heil (SPD), Matthias Höhn (Die Linke), Dr. Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen) und Marco Buschmann (FDP). Die Wahlkampf-Arena wird per Livestream von gamescom TV übertragen und startet am gamescom-Mittwoch um 10:30 Uhr. Über die sozialen Netzwerke sollt ihr in der Lage sein Fragen abzugeben und auch die Zuschauer vor Ort dürfen sich beteiligen.

Leuchtende Anspielstationen sucht ihr auf dem gamescom congress vergeblich, hier geht es um den Austausch zwischen der Spiele-Branche und Interessierten aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.Leuchtende Anspielstationen sucht ihr auf dem gamescom congress vergeblich, hier geht es um den Austausch zwischen der Spiele-Branche und Interessierten aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Diskussionsthemen sind neben dem allgemeinen Wahlkampf vor allem Fragen zur Digital-Politik, digitale Medien in unserem Bildungssystem, sowie die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Games-Branche und eSports in Deutschland. Die Veranstalter der gamescom sehen die Bereitschaft der Politiker an einem solchen Event teilzunehmen, als positives Signal für die Zukunft und als Bestätigung der Relevanz von Videospielen in der heutigen Zeit. Zusätzlich soll euch die Wahlkampf-Arena auch daran erinnern, am 24. September zur Bundestagswahl die Wahllokale aufzusuchen.

Tags: Gamescom 2017  

Kommentare anzeigen
One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News