Ark - Survival Evolved: Veröffentlichung um mehrere Wochen verschoben

von Sören Wetterau (01. August 2017)

Eine Woche vor der geplanten Veröffentlichung von Ark - Survival Evolved verschiebt Entwickler Wildcard kurzfristig den Termin. Das Survival-Spiel erscheint nun für PC, PlayStation 4 und Xbox One erst** am 29. August**.

In einem Blogeintrag auf der Ark-Webseite schreibt das Entwicklerteam, dass der Zertifizierungsprozess der Handelsversionen länger gedauert hat, als zuvor angenommen. Zwar habe Ark - Survival Evolved mittlerweile den Goldstatus erreicht und kann damit ins Presswerk geschickt werden, allerdings reicht die Zeit nicht mehr, um bis zum 8. August alles fertig zu bekommen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Von der Verschiebung ist ebenfalls der kostenlose DLC Ragnarok betroffen, den die Entwickler mit der neu gewonnenen Zeit weiter ausbauen möchten. Die Karte wird etwa ein Viertel größer ausfallen und weitere Biome enthalten, die zuvor nicht geplant gewesen sind. Zusätzlich wird es weitere Verbesserungen und Optimierungen am Hauptspiel geben, die dann mithilfe eines "Day One"-Patches bereitgestellt werden.

Mehr zu Ark - Survival Evolved gibt es übrigens in der Vorschau "Ark - Survival Evolved: Mehr als nur Minecraft mit Dinos". Das Survival-Spiel ist seit 2015 im "Early Access"-Programm von Steam vertreten und musste sich vor kurzem einer hitzigen Preisdiskussion stellen.

Eine große Insel voller Dinos: In Ark - Survival Evolved kämpft ihr um euer Überleben und zähmt im späteren Spielverlauf ganze Dino-Herden. Wie genau das von statten geht, zeigen wir euch in der Bilderstrecke.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Ark - Survival Evolved
Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News