WoW-Gold: Wertvoller als die Währung eines Landes

von Nastassja Scherling (02. August 2017)

Wir sind uns wohl alle einig: World of Warcraft ist ein ganz eigener Kosmos für sich. Die Online-Welt macht mittlerweile aber sogar der Wirtschaft von realen Ländern Konkurrenz: Die Währung in dem Fantasy-Rollenspiel ist jetzt nämlich mehr wert als der Venezolanische Bolivar.

Zu dieser erschreckenden Schlussfolgerung kam der User "Kaleb" und teilte Folgendes auf Twitter:

"Es ist schon wieder passier, WoW-Gold ist mehr wert als der Venezolanische Bolivar. Schwarzmarkt: Bs.F 8493.97 pro USD WoW Token: ~8385g pro USD"

Er beschreibt, dass ein US-amerikanischer Dollar auf dem Schwarzmarkt - aktuell laut NPR eine der meistgenutzen Plattformen zum Währungswechsel in Venezuela - etwa 8494 Bolivar wert ist. Gleichzeitig liegt der Preis für einen WoW-Token bei 8385 Gold pro Dollar.

Ganz schön bitter für die Venezolaner - hoffentlich geht es bald wieder bergauf mit ihrer Wirtschaft. Wenn ihr noch mehr skurrile Dinge aus der Welt von Warcraft wissen wollt, dann schaut euch mal diese Bilderstrecke an - einige Easter Eggs sind ganz schön verrückt.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News