Betrug: Werbe-Trojaner statt kostenlose Spiele

von SOS-Team (15. Februar 2007)

Auf der Spieleseite toolster.de können über 700 Spiele kostenlos runter geladen werden, welche aber eher nur Trojaner bzw. Backdoor enthalten: Bei ausgiebigen Tests von Heise Security enthielten alle zufällig geladenen Spiele das Programm mscheck.exe, welches viele Virenscanner als Trojaner beziehungsweise Backdoor erkennen.

Bei der Einwilligung der Nutzungsbedingungen während der Installation des angeblichen Spiels wird das Programm mscheck.exe und die Datei msmouse.dll installiert. Die Installation bricht dann jedoch ab und das Spiel (z.B. Super Mario World) wird nie installiert.

Nach der fehlerhaften Installation werden weitere Programmteile bei einer Onlineverbindung installiert - die Systemauslastung liegt dann zeitweise bei 100 Prozent und Werbebanner erscheinen von nun an regelmäßig auf dem Desktop.

Bei der Deinstallation wird empfohlen, in der Systemverwaltung unter "Software" den Eintrag "marioforever.zip" (als Beispiel) wieder zu entfernen. Sicherheitshalber sollten die Dateien mscheck.exe und msmouse.dll aus dem Verzeichnis \Windows\system32 manuell gelöscht werden, sofern diese noch vorhanden sind. Außerdem wird noch darauf hingewiesen, seine Registry mit einem entsprechenden Tool zu säubern.

Meine Meinung: Nicht jeder kann so etwas wissen oder ahnen, aber wer auf irgendwelchen "Spieleseiten" Spiele wie "Mario World" oder "Zelda" für den PC angeboten bekommt - und dazu noch kostenlos, der sollte diese Webseite wieder verlassen. Denn Spiele wie "Mario World" oder "Zelda" gibt es gar nicht für den PC.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News