Pokémon

Rotom

In HGSS gibt es nur eine Möglichkeit an die besonderen Maschinen-Formen von Rotom zu kommen. Man muss ein Rotom an erster Stelle im Team haben und damit in die Silph Co. in Saffronia City gehen und in den Aufzug steigen. Sobald man drin ist übernimmt Rotom die Kontrolle über den Aufzug und bringt einen in den Raum der auch schon aus Pokémon Platin bekannt ist.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • Lord_Muh_Kuh_LP
    braucht man dazu zusätzlich noch ein event oder kann man einfach ein von d/p/pt getauschtes rotom nehmen?

    11. März 2013 um 12:06 von Lord_Muh_Kuh_LP melden

  • Justin111
    einfach nur super!

    22. September 2012 um 10:42 von Justin111 melden

  • _________1_
    Danke! Wusste ich noch nicht einmal

    29. Mai 2010 um 13:15 von gelöschter User melden


Ditto

In D/P/P war es ja schwerer, an ein Ditto ranzukommen, dazu brauchte man einen nationalen Pokedex. In Soulsilver kann man die ersten Ditto schon in den Graswiesen vor Dukatia City fangen, um die Pokemon-Pension. In etwa jedes zehnte Pokemon dort ist ein Ditto.

Später kann man sich auch ganz einfach mehrere Dittos fangen. Wenn man nach dem 8. Orden von der Safari-Zone aus südlich geht, kommt man in das "Treppenhaus". Dort muss man zwei Leitern runterklettern und unten Surfer einsetzen. Lnks kommt dan direkt ein Wasserfall, da muss man hoch. Dort ist ein Grasstück, wo man tagsüber ausschließlich Ditto findet. (Nachts können dort auch Noctuh sein).

Ditto kann man zu prima Poke-Athleten ausbilden oder gegen Starter aus den anderen Editionen über die GTS tauschen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Alles Mögliche

ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle Tipps die ich zu diesem Pokemon Spiel kenne, aufgeschrieben:

1.Teamvorschläge

Ein guter Teamvorschlag ist ein Palkia (für Besitzer der Perl Edition, Platin Edition oder Teilnehmer am Arceus-Event), da es rundum gute Werte hat, bei den EV Verteilungen empfiehlt sich eine Steigerung der Verteidigungs und der Angriffswerte. Ein weiterer Vorzug an Palkia ist die Lernfähigkeit, denn neben seiner Spezialattacke, Raumschlag, kann Palkia die Attacken Surfer (eine praktische, sehr treffsichere VM), Flammenwurf (extrem starke TM mit hoher Zielsicherheit) und Donnerblitz (mächtige Donner Attacke die den Gegner paralysieren kann) erlernen. Ein solches Palkia ist auf LV. 60 problemlos dazu imstande die Liga und den Champ im Alleingang zu besiegen. Dennoch empfiehlt es sich noch eines der Starter ( für Besitzer eines Palkias ein Endivie um die letzten noch existierenden Probleme wie Boden Pokemon aus dem Weg zu räumen), da diese recht ausgeglichen sind. Weiterhin ist es praktisch ein Boden oder Gestein Pokemon wie Kleinstein in das Team aufzunehmen. Mit diesem Tipp sollte die Liga nicht das kleinste Problem mehr darstellen.

2. der Liga Bug

Mithilfe meines Action Replay Moduls habe ich einen kleinen Fehler in der Liga und im Silberberg festgestellt. Zuerst die Liga, in dieser wird man ja geprüft ob jeder Johto Orden im Besitz des Spielers ist. Mit dem Move Anywhere Code bin ich nach meinem ersten Arena Sieg zu diesem Mann gelaufen und er ließ mich durch, folglich geht das Spiel in diesem Fall davon aus, dass man ohne alle Orden die Liga nicht erreichen könnte. Der Fehler im Silberberg ist dort einer der Steine kurz vor Rot, dieser ließ bei mir nach ansprechen ein Top-Elixier fallen, was normal ist, doch ich sprach ihn erneut an und erhielt weitere Top-Elexiere.

3.Fangtrick

Viele von euch kennen es bestimmt, endlich habt ihr das lange gesuchte legendäre Pokemon erreicht und dann will es einfach nicht im Ball bleiben. Der Trick ist es die legendären Pokemon nicht zu schwächen sondern eines von euren einzusetzen, das eine hohe Verteidigung und viele Kp hat. Auch verstärkende oder den Gegner schwächende Attacken bringen viel, obwohl ihr immer eine schwache normale Attacke haben solltet, damit der Gegner manchmal Heil-Attacken einsetzt. Sobald euer Feind endlich anfängt Verzweifler einzusetzen ist euer Ziel in greifbarer Nähe. Denn gleichzeitig mit dem Nutzen von Verzweifler steigen auch die Chancen auf Erfolg weiter.

4.Aufstellung der Liga

Die Nummer 1 ist Willi: in seinem Team befindet sich ein Xatu (40), ein Lahmus (42), ein Rossana (41), ein Kokowei (41) und ein weiteres Xatu (42). Ein klarer Tipp für diesen Gegner sind Feuer und Blitz und Psyscho Pokemon. Die Feuer-Angriffe sind hilfreich gegen Kokowei und die 2 Xatus, Blitz braucht ihr um das Lahmus fertig zu machen und Psyscho für das robuste Rossana.

Der zweite ist Koga mit einem Ariados (40), einem Forstellka (43), einem Sleimok (42), einem Iksbat (44) und einem Omot (41). Hier sind erneut Feuer und Psyscho nötig, weshalb sollte klar sein.

Euer dritter Gegner ist Bruno mit einem Kapoera (41), einem Onix (43), einem Machomei (46), einem Nokchan und einem Kicklee beide Lv. 41. Für diesen Kampf ist es hilfreich ein Wasser- und ein Bodenpokemon zu nutzen. Boden für Kampf-Gegner und Wasser für die übrigen.

Der vierte und letzte der Top Vier ist Melanie. Ihr Team besteht aus Nachtara (43), Gengar (45), Hundemon (47), Kramurx (44) und Giflor (42). Erneut braucht ihr Feuer-, Blitz- und Käferattacken.

Also ist das ideale Team für die Liga ein Feuer-, ein Blitz-, ein Psyscho-, ein Wasser-, ein Boden- und ein Käferpokemon. Alles nicht sehr schwer zu schaffen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • Lord_Muh_Kuh_LP
    ich bin geteilter meinung über deinen beitrag. nummer 1 ist bullsh*t, nummer 2 ist exzellent, nummer drei ist ganz gut und nummer 4 sollte allen klar sein, da es aber stimmt, kann ich wohl nichts dagegen sagen. also im grossen und ganzen sehr gut :D

    11. März 2013 um 12:10 von Lord_Muh_Kuh_LP melden


Pokemon nur im Pokewalker

Wie man weiß, kann man im Pokewalker auch Pokemon fangen, aber es gibt auch einige Pokemon, die man nur durch den Pokewalker bekommt. Ich werde jetzt nun die einzelnen Pokemon aufzählen und auf welcher Pokewalkerstrecke man sie finden kann. Also auf der Ebene von Hoenn, wird mit 5000 Watt und Erhalt durch Nationaler Pokedex freigeschaltet, kann man Eneco finden. Am sonnigen Strand, wird mit 7500 Watt und Erhalt durch Nationaler Pokedex freigeschaltet, kann man Kanivanha und Wailmer finden. In der stillen Höhle, wird mit 100.000 Watt und Erhalt durch Nationaler Pokedex freigeschaltet, kann man Barschwa und Kryppuk finden. Im Baumhaus, wird mit 1500 Watt und Erhalt durch Nationaler Pokedex freigeschaltet, kann man Formeo und Kecleon finden. Im tiefen Wald, wird mit 40.000 Watt und Erhalt durch Nationaler Pokedex freigeschaltet, kann man Tropius finden. Am eisigen Bergpfad, wird mit 30.000 Watt und Erhalt durch Nationaler Pokedex freigeschaltet, kann man Schneppke und Shnebedeck finden. An der stürmischen Küste, wird mit 65.000 Watt und Erhalt durch Nationaler Pokedex freigeschaltet, kann man Schallelos und Finneon finden. Die anderen Pokemon, die man im Pokewalker findet, kann man auch im Spiel finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Buffer

Buffer sind Pokemon die folgendes haben müssen:

1. Erholung(als Attacke)

2. Schlafrede (als Attacke)

3. Item was den Attackentyp verbessert (z.B. Feuer= Holzkohle)

4. Starke Attacke (z.B. Hyperstrahl,Flammenwurf, Solarstrahl)

5. Gute Verteidigung ( Normale und Spezial)

Pokemon dir Erholung Erlenen können:

Flurmel, Krakeelo, Krawumms, Relicanth, Teddiursa, Ursaring, Wailmer, Wailord,

Pokemon dir Schlafrede erlernen können:

Flurmel, Krakeelo, Krawumms

Durch vererbung (durch Ei):

Relicanth,Teddiursa, Ursaring, Wailmer, Wailord

Hier habe ich nur die Pokemon aufgezählt die beide Attacken lernen können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

zurück zu Pokémon Silberne Edition - Soulsilver Cheats und Tipps



Pokemon Soulsilver

spieletipps meint: Die Neuauflagen der Klassiker bieten zwar nicht viel Neues, aber Suchtpotenzial und den gewohnt liebevollen Pokémon-Charme. Artikel lesen
Spieletipps-Award83

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Pokémon Silberne Edition - Soulsilver Übersicht

Pokemon Soulsilver (Übersicht)

 beobachten  (? drucken