Komplettlösung

Einleitung

von: OllyHart

Dieser Guide richtet sich auf den kompletten Lösungsweg der weißen Edition. In der schwarzen Edition gibt es einige Abweichungen, die unter die jeweiligen Beiträge aufgelistet wurden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Drei Freunde müsst ihr sein

von: OllyHart

Ansicht vergrössern!Ihr könnt zwischen eins von drei neuen Pokémon wählen.

Willkommen in Einall. Nachdem die Anfangssequenz beendet wurde, könnt ihr das große Paket vor euch auf dem Tisch öffnen. In diesem befinden sich die 3 Anfangspokémon aus denen ihr eins wählen könnt. Zum einen wäre da das Feuer-Pokémon Floink, das Wasser-Pokémon Ottaro oder das Pflanzen-Pokémon Serpifeu. Je nachdem wie ihr euch entscheidet, teilen sich Cheren und Bell die beiden anderen Pokémon. Bell wird dabei immer das Pokémon mit dem Element nehmen, welches euch gegenüber im Nachteil ist. Daraufhin wird Cheren das Pokémon nehmen, das eurem Pokémon im späteren Spielverlauf überlegen sein wird.

Nachdem ihr euer Pokémon gewählt habt, müsst ihr jeweils einen Testkampf gegen eure Freunde austragen. Anschließend geht die Treppe runter, redet mit eurer Mutter und verlasst das Haus.

Jetzt folgt Bell in ihr Haus unten links. Es folgt eine Zwischensequenz, nach der sich Bell zu Prof. Esches Labor begibt. Verlasst das Haus und lauft anschließend nach Norden zum Labor. Redet im Labor mit Prof. Esche und lasst euch den Pokedex geben. Anschließend solltet ihr das Labor wieder verlassen, und eure Reise kann beginnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Der Beginn eines Abenteuers (Route 1)

von: OllyHart

Nachdem eure Mutter mit euch geredet hat, verlasst die Stadt Richtung Nord-Osten. Hier wird euch von Prof. Esche gezeigt wie man Pokémon fängt. Anschließend sagt sie euch, dass sie in der nächsten Stadt auf euch wartet. Bell kommt jetzt auf die Idee, dass sie ein Pokémon-Fangwettbewerb mit euch macht. Sie will herausfinden wer am Ende von Route 1 mehr Pokémon gefangen hat. Bell und Cheren warten dort mit jeweils 2 Pokémon auf euch. Allerdings ist es unwichtig wer den Wettbewerb gewinnt, da es keine Auswirkungen hat. Eine Person auf Route 1 gibt euch einen Trank. Anschließend trefft euch mit Prof. Esche vor dem Pokémon-Center, sie führt euch dann durch das Pokémon-Center und erklärt euch alles Wichtige. Anschließend kehrt sie nach Avenitia zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Das erste Treffen mit Team Plasma

von: OllyHart

Verlasst jetzt das Pokémon-Center. Hört euch das Gespräch der beiden Jungen an. Folgt den beiden Personen und redet anschließend mit Cheren. Nun wird ein mysteriöser Mann mit Namen G-Cis von Team Plasma über die Befreiung der Pokémon reden. Nachdem sie verschwunden sind, wird sich eine weitere Person mit den Namen N. an euch wenden und euch anschließend herausfordern.

Kampf gegen N.:

  • Pokémon: Felilou Level 7 (Unlicht)

Nachdem ihr N. besiegt habt, werden er und Cheren euch verlassen. Ihr könnt jetzt die Stadt erkunden, oder die Stadt durch den Durchgang im Nord-Westen verlassen. Vergesst nicht eure Pokémon nach dem Kampf wieder zu heilen. Ihr gelangt durch den Durchgang auf Route 2.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • TeamPlasmaHater
    Nein es war Lvl.7 und danke nochmal an das STT

    08. September 2014 um 17:45 von TeamPlasmaHater melden

  • sosls13
    ja das weiß ich aber felilou war glaub ich lvl.8

    09. November 2012 um 20:37 von sosls13 melden


Route 2

von: OllyHart

Hier angekommen wird eure Mutter euch einholen und euch die Turbotreter geben. Im Gras nördlich von euch findet ihr einen Trank. Folgt den Weg bis kurz vor die Stadt. Wenn ihr hier weiterlauft, erhaltet ihr einen Trank und einen Pokeball. Nachdem ihr Zerschneider habt könnt ihr euch einen Supertrank und einen Superball hinter dem Gebüsch westlich von dem Stadtzugang finden.

Wenn ihr dabei seid, die Route 2 zu verlassen, wird euch Bell einholen und möchte gegen euch Kämpfen.

Kampf gegen Bell:

  • Yorkleff Level 6 (Normal)
  • Das Start-Pokémon das gegen euch im Nachteil ist, Level 7

Nach dem Kampf könnt ihr Orion City betreten.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Weiter mit: Orion City

zurück zum Inhaltsverzeichnis

zurück zu Pokémon Weisse Edition Cheats und Tipps



Pokemon Weiss

spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Pokémon Weisse Edition Übersicht

Pokemon Weiss (Übersicht)

 beobachten  (? drucken