Kurztipps

Kostenloses Geschenk Neu

Seit ca. einem halben Jahr könnt ihr euer kostenloses Item nicht mehr auf der Grand Fantasia Homepage bekommen. Jetzt ist es so, das ihr das Programm Aeria Ignite braucht. Das bekommt ihr beim normalen Spieledownload dazu. Wenn ihr das Programm startet, steht auf der linken Seite: Meine Spiele. Und da müsste auch Grand Fantasia stehen. (Wenn ihr es gedownloadet habt.) Da drauf drücken und dann steht unten Glückskiste. Einfach anklicken und euer kostenloses Item bekommen. Ihr könnt es jede 6 Stunden öffnen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Klassenübersicht: Paladin und Berserker

Der Paladin

Der Paladin ist der beste Tank der 8 Klassen. Seine Hauptaufgabe ist es die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich zu ziehen und somit seine Gruppenmitglieder zu schützen. Auf Level 66 steigt ein Paladin zum Templer und später zum Lichtkönig auf.

Vorteile:

- Extrem Hoher Verteidigungswert und viele Lebenspunkte

- Wird in Dungeons oft von Gruppen als Tank gebraucht

- Besitzen leichte Heilungsskills

Nachteile:

- Weniger gute magische Verteidigung

- Teilt im Vergleich zu anderen Klassen wenig Schaden aus

Der Berserker

Eine der Hauptsächlichen Damagedealer der 8 Klassen. Ihn zeichnen vorallem seine Vielzahl an Flächenangriffen aus. Auf Level 66 Steigt er zum Kriegsherren auf und später zum Flammenkönig.

Vorteile:

- Relativ guter Verteidigungswert

- Können viel physischen Schaden austeilen und Bosse zum Teil Solo bekämpfen

- Kann fast alle Arten von Waffen verwenden

Nachteile:

- Besitzt nur ein geringes Manadepot

- Sehr anfällig gegen magischen Schaden

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Klassenübersicht: Assassine und Waldläufer

Der Assassine

Assassinen sind vorallem im PvP aufgrund ihrer Fähigkeit, sich Unsichtbar zu machen gefürchtet. Mit ihren zwei Schwertern sowie verschiedenen Fernwaffen können sie viel Schaden austeilen. Mit Level 66 steigen sie zum Ninja und später zum Schattenkönig auf.

Vorteile:

- Hohes Ausweichen und kritischer Trefferwert

- Können sich Tarnen (später auch Verbündete in der Umgebung)

- Zählen zu den schnellsten der 8 Klassen

Nachteile:

- Relativ wenig Lebenspunkte und bis ins hohe Level abhängig von Heiltränken

- Besitzen nur einen geringen Verteidigungswert

Der Waldläufer

Sie sind die stärkste Klasse was den Distanzkampf angeht. Sie können sich genauso wie Assassinen tarnen und zwei Schwerter gleichzeitig verwenden. Mit Level 66 entwickeln sie sich zu Scharfschützen und später zu Schützenkönigen weiter.

Vorteile:

- Hohe Reichweite

- Viele kritische Treffer

- Genauso wie der Assassine eine sehr schnelle Klasse

Nachteile:

- Schwacher Nahkampfangriff

- Niedrige Verteidigung und wenig Lebenspunkte

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Klassenübersicht: Kleriker und Druide

Der Kleriker

Kleriker sind die besten Heiler welche in der Lage sind entweder Stäbe oder einen Hammer mit Schilden zu tragen. Sie unterstützen andere Gruppenmitglieder mit Verstärkungen sowohl in Dungeons als auch im PvP. Mit Level 66 werden sie zu Propheten und später zu Seelenkönigen.

Vorteile:

- Durch die Kombination Hammer + Schild sehr hoher Verteidigungswert

- Besitzen viele Lebenspunkte

- In Dungeons und im PvP gerne gesehen

Nachteile:

- Hohe Manakosten

- Wenig Schaden

Der Druide

Genauso wie der Kleriker besitzen Druiden diverse Heilzauber. Ihr Merkmal ist die Fähigkeit sich in 3 verschiedene Tierformen zu verwandeln. Mit Level 66 werden sie zum Mystiker und später zum Schamanenkönig.

Vorteile:

- Durch die Tierformen ein Allroundtalent welches verschiedene Aufgaben in Gruppen übernehmen kann

- Nicht angewiesen auf Heiltränke

- Mit guter Ausrüstung sehr mächtig

Nachteile:

- Sehr hoher Manaverbrauch

- Anfällig für Betäubungen etc.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Klassenübersicht: Zauberer und Nekromant

Der Zauberer:

Zauberer sind die Hauptdamagedealer was Magischen Schaden angeht. Sie kämpfen mit Feuer, Eis oder Blitzzaubern und verfügen über viele Flächenzauber. Mit Level 66 Entickeln sie sich zu Erzmagiern und später zu Elementarkönigen.

Vorteile:

- Extrem hoher Magischer Schaden

- Besitzen nützliche Buffs für Gruppenmitglieder

- Sind in der Lage auch Gegnergruppen leicht auszuschalten

Nachteile:

- Sehr hoher Manaverbrauch

- Sind sehr verwundbar im Nahkampf aufgrund geringer Verteidigungswerte

Der Nekromant

Nekromanten zeichnen sich durch ihre Fähigkeit, verschiedene Kreaturen als Diener herbeizurufen aus. Sie steigen mit Level 66 zum Nekro-Meister und danach zum Dämonenkönig auf.

Vorteile:

- Hohe mag. kritische Trefferrate

- Können den Gegner mit vielen Debuffs schwächen

- Herbeigerufene Pets besitzen teils Skills anderer Klassen

Nachteile:

- Hohe Zauberzeit

- Anfällig für den Nahkampf

Ist dieser Beitrag hilfreich?

zurück zu Grand Fantasia Cheats und Tipps



Grand Fantasia

  • Gewinnspiel

    Adventskalender Tür 23: 100 Euro für G2A gewinnen!
    jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Grand Fantasia Übersicht

Grand Fantasia (Übersicht)

 beobachten  (? drucken