Kurztipps

Überfall und Arbeit

von: olips

Immer nur in 10min. Schritten losgehen, das bringt genauso viel wie 1Std. loszugehen.

Bevor man den Tag beendet immer 8Std. arbeiten gehen damit dein Ritter Nachts auch was tut und du Gold bekommst!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • Holy_Chicken
    Und wie kann man am besten Gold verdienen?-Ich bin nemlich gerade neu in diesem Spiel und suche nach Hilfe und Tipps Tricks für Holy War..

    17. Mai 2009 um 12:17 von Holy_Chicken melden


Waffen, Schilder, Rüstungen und Pferd

von: henni07

1. Tipp:

Wenn ihr ein Level aufsteigt und neue Waffen kaufen könnt, verkauft eure alten Waffen am Stand.

Da gibts den vollen Preis zurück als nur die hälfte beim Schmied.

Wenn eine Waffe verkauft ist, kauft euch so schnell wie möglich eine neue Waffe, sonst werdet ihr überfallen und habt schon mal viel Gold verloren.

Wenn ihr die Waffe verkauft habt, solltet ihr mind. 1000

Gold durch plündern oder Kämpfen(beim arbeiten werdet ihr überfallen)auftreiben.Dann könnt ihr euch eine neue Waffe kaufen.Bei Rüstung ,Schild und Pferd ist das genauso.

2.Tipp:

Wenn ihr viel Gold habt und nicht wisst, für was ihr es ausgeben sollt, kauft euch möglichst viele 1000er tränke.

Wenn ihr genug habt, lassen sich leicht am Stand verkaufen.Das bringt viel Gold. Ihr könnt ebenfalls Waffen kaufen und dann verkaufen, denn mehrere Tränke kann man nur mit premium verkaufen.

3. Tipp:

Bevor ihr plündern geht, macht einen Sicherungskampf, d.h. wenn ihr jemanden angreift, seid ihr für eine Stunde vor Angriffen geschützt. Das geht auch umgekehrt, ihr seid trotzdem für eine Stunde geschützt, wenn ein anderer euch die Arbeit abgenommen hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Einsteiger Tipps

von: shAreiT

Als erstes ein paar grundlegende Sachen. Du hast das Privileg eine Woche lang den Premium-Status zu genießen. Als aller erstes aber solltest Du einen Sicherungskampf (auch SK abgekürzt) machen, denn dieser bietet Dir 1 Stunde Schutz vor feindlichen Angriffen!

Wenn Du die Möglichkeit hast, solltest Du diesen Sicherungskampf alle 50-55 Minuten wiederholen, so gewährleistet Du Dir, dass dir niemand Dein hart verdientes Gold wieder abnimmt.

Aber wie kommst Du überhaupt an Gold?

Dazu gibt es 3 verschieden Wege. Der erste Weg ist das Plündern. Als Premium-User darfst Du 120 Minuten pro Tag plündern. Du solltest immer in 10 Minuten-Schritten Plündern gehen, da dann der Erfolg am größten ist. Normal ist die Plünderzeit von 10 Minuten pro Ausflug aber automatisch eingestellt!

Während Du Plündern bist kannst Du nichts weiter machen! Also vergiss nie den Sicherungskampf!

Die zweite Möglichkeit an Gold zu kommen ist der Zweikampf. Eigentlich nichts anderes als ein Sicherungskampf, der einzige Unterschied besteht im Level des Gegners. Da bei den sehr niedrigen Levels selten viel Gold zu holen ist, solltest Du bei der Goldsuche in etwa gleichstarke Gegner suchen.

Die dritte und letzte Möglichkeit besteht darin, Gegner in der Arena herauszufordern. Ähnlich wie beim Zweikampf erhältst Du auch hier das Gold deines Gegners. Aber Du bekommst nicht 5-10 % seines Goldes, sondern Du bekommst den eingezahlten Betrag.

Da Du in der ersten Woche Premium-User bist, steht Dir auch die Nutzung der Shoutbox (Kurz SB) zur Verfügung. Bevor Du irgendetwas schreibst, solltest Du einen Sicherungskampf gemacht haben, denn in der Shoutbox kreisen genug hungrige Geier, die nur darauf warten Frischfleisch zu erlegen.

So…Nun hast Du also eine Menge Gold zusammen, hast immer schön Deine Sicherungskämpfe gemacht aber weißt nicht wohin mit dem vielen Gold? Am Anfang ist es am Besten das Gold in die Skills zu investieren. Dazu klickst Du im Status auf „Trainieren“. Erfahrung hat gezeigt, dass besonders die Gewandtheit Deines Charakters und seine Stärke einen großen Einfluss auf den Ausgang eines Kampfes haben. Du solltest also nach Möglichkeit zuerst Deine Stärke und Deine Gewandtheit trainieren, dann Deinen Angriff und Deine Verteidigung, auch letztlich auch Deine Kondition. Dennoch empfiehlt es sich, alle Skills relativ gleichmäßig auszubauen, d.h. es ist unsinnig wenn Du eine Stärke von 14 aber einen Angriff von 5 hast.

Wenn Du Deine Skills gut ausgebaut hast, wird es Zeit, dass Du Dir eine Waffe, einen Schild und eine Rüstung zulegst. Diese findest Du neu beim Schmied, oder gebraucht auf dem Marktplatz.

Der Schmied verlangt seine festen Preise, auf dem Markt bekommst Du dieselbe Ware meist für weniger Gold. Gebrauchte oder Neuware unterscheidet sich nur durch den Preis, die Qualität bzw. Leistungsfähigkeit der Ausrüstung verliert keinen Wert!

Beim Kauf von Ausrüstung solltest Du darauf achten, dass sie möglichst wenige Abzüge in den Skills bringt. Beim Kauf von Ausrüstung auf dem Markt solltest du darauf achten, dass Du zwar auch Waffen, Schilde und Rüstung kaufen kannst, die Dein Level übersteigen, aber dann wird dir die Differenz zwischen dem Level der Waffe und deinem Level abgezogen und Du kannst sie nur eingeschränkt nutzen!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

zurück zu Holy-War Cheats und Tipps



Holy-War

spieletipps meint: Optisch ansehnliches Casual-RPG mit wenig Spieltiefe. Besserer Vertreter seines Genres - reicht trotzdem nicht für ein wirklich gutes Spiel.
71

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Holy-War Übersicht

Holy-War (Übersicht)

 beobachten  (? drucken