Call of Duty - Black Ops 2

meint:
Brachiales Ballerspektakel mit altbewährtem Spielablauf und umfangreichen Online-Modi. Optik mau, Inszenierung wow!

Auf weiteren Systemen:

Neue Videos

Apocalypse Gameplay
Vorschau auf das Apocalypse DLC Map Pack
Vorschau auf das Vengeance DLC Map Pack
Behind the Scenes of The Replacers

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Activision schickt euch erneut ins Kriegsgebiet. In Call of Duty - Black Ops 2 kämpft ihr im Kalten Krieg des 21. Jahrhunderts. Ein neues Zuteilungssystem bietet euch mehr Möglichkeiten als im Vorgänger. Erstellt euch eine Klasse mit zehn Objekten und stürzt euch in die Kampagne oder den Mehrspielermodus. Im Überlebenskampf stellt ihr euch gegen eine Horde Zombies. Aktiviert den Live-Stream und zeigt allen, wie gut ihr seid.

Der Download-Inhalt "Revolution"mit 5 neuen Karten (inkl. einer Karte für den Zombie-Modus) erscheint am 28. Februar 2013.

Systemanforderungen

Minimum:

Betriebssystem: Windows Vista SP2 / 7 / 8
Prozessor: Intel Core2 Duo E8200 2.66 GHz oder AMD Phenom X3 8750 2.4 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM für 32-bit und 4 GB für 64-bit
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8800GT 512 MB VRAM oder ATI Radeon 3870 512 MB VRAM

Meinungen

62

917 Bewertungen

91 - 99
(274)
81 - 90
(151)
71 - 80
(115)
51 - 70
(83)
1 - 50
(294)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.2
Sound: starstarstarstarstar 3.4
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 63 Meinungen Insgesamt

86

Lefuet006

21. Juli 2014Call of Duty Black Ops II, ein super Spiel?

Von (2): Ich würde sagen, tolles, realistisches Ballerspiel, das endlich einmal eine Story hat, und das eine richtig gute 3D-Grafik hat und auch sehr viel Spielspaß + über 100 Stunden Laufzeit garantiert.

Es hat sehr viele Waffen, die auch realistisch sind, und die es auch in Wirklichkeit gibt, außer z.B. den Paralisator. Was ich auch noch toll finde, sind die vielen Mods, wie z.B. der Zombie-Modus. Man kann z.B. auch den D-Day nachspielen oder auch auf Alkatraz gegen Zombies kämpfen.

Man kann es genauso Online spielen oder Lokal, wenn man miteinander verbunden ist.
Ich finde auch, dass es die "FSK" mit den ab 18 nicht übertrieben hat, denn es spritzt sehr viel Blut und du könntest unschuldige Leute töten.

Was ich noch unrealistisch finde, ist dass die Zombies mit jeder Runde "viiieeel" stärker werden und sich nicht mehr so schnell töten lassen. Ich finde, dass die Zombies auf dem Niveau von Runde 3 bleiben könnten, das wäre realistisch.

Meine Wertung:
Grafik: 4 Sterne
Sound: 3 Sterne
Steuerung: 3 Sterne
Atmosphäre: 5 Sterne

Es ist für Fans zu empfehlen, da es trotz allem ein "Super Game" ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

62

Cyberion1994

13. Juli 2014Schneller als ein Need for Speed

Von (10): Call of Duty Black Ops war mein Lieblingsteil der Serie. Es hatte eine realistische Handlung. Darum waren meine Erwartungen an Call of Duty Black Ops 2 groß. Am Ende hat Black Ops 2 nichts mit Black Ops gemeinsam. Black Ops 2 ist sogar ganz anders als alle anderen Call of Duty Teile zuvor. Doch hier ist anders sein nicht besser sein, im Gegenteil.

Die Story spielt sich in der Zukunft und ist schwer zu verstehen. Man muss das Spiel zwei Mal spielen um zu verstehen was da alles passiert. Die Neuerungen wie größere Areale und die Auswahl der Ausrüstung vor jedem Level machen sich kaum bemerkbar, da alle Wege einem zum gleichen Ziel führen und man eh nach 2 Minuten eine neue Waffe aufhebt.

Am meisten ärgert mich der Mehrspieler, der meiner Meinung nach viel zu schnell ist und nur aus planlosen rumballern besteht. Gefühlt rennt man mit 40 km\h durch die Maps. Da haben Spieler die überlegt vorgehen einen Nachteil, da durch das extrem schnelle Tempo es kaum möglich ist die Gegner im Auge zu behalten. Dazu kommen die zahlreichen und zu starken Killstreaks und die schlechte Waffenbalance, bei der Maschinenpistolen allen anderen Waffen überlegen sind.

Der Zombiemodus gleicht aber die negativen Aspekte des Mehrspielers aus. Dieser wurde im Vergleich zu vorherigen Call of Duty Teilen verbessert. Die Maps sind größer geworden und Item Crafting kam dazu.

Wer auf realistisches Gameplay steht, Finger weg. Call of Duty Black Ops 2 hat kaum was mit Realismus zu tun. Wer aber genug von Battlefield und Call of Duty Modern Warfare hat, schaut euch das hier an.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Witcherisnt1

03. Juni 2014Wahrscheinlich der beste Teil der Serie

Von (15): Call of Duty enttäuscht uns Jahr für Jahr. Die Spiele werden gehated, verachtet und die Entwickler beleidigt. An manchen Stellen vielleicht gerechtfertigt, aber bei diesem Spiel keinesfalls.

Zum Singleplayer ist nur zu sagen das er gut inszeniert ist und die Geschichte vom Vorgänger gut weitererzählt.
Aber da es bei diesem Spiel sowieso nur um den Multiplayer geht, gehe ich da direkt drauf ein.

An der Grafik hat Treyarch nicht besonders gearbeitet, die Maps haben sich nicht vergrößert, viele Waffen aus vorherigen Ablegern wurden übernommen. Genau so soll es sein. Das Spiel ist ein Shooter auf kurze Distanz, gemacht für schnelle Einsätze. In der Grafik Engine sind Gegner gut erkennbar, die Waffen haben schöne Tarnungen und Maps sind wieder auf 3 Wege spezialisiert. Top!

Das VAC-System wurde verbessert, es gibt so gut wie gar keine Hacker (Leute die andere Leute Hacker nennen, haben lediglich keine andere Erklärung dafür, dass sie gestorben sind) und wenn es mal welche gibt, sind sie nach 1-2 Tagen vom Multiplayer ausgeschlossen. Dadurch wurde der Spielspaß schön erhöht und man wird nicht in jeder Lobby als Hacker bezeichnet.

Auch am Klasseneditor wurde gearbeitet, er ist nun individuell und man ist nicht mehr an Dinge gebunden, sondern man kann komplett frei entscheiden, zudem ist das Tarnungssystem einfach nur grandios und es macht bisher am meißten Spaß seine Waffen auf Gold zu spielen. Schade sind nur die teilweise sehr unfairen Aufsätze und Camper unterstützenden Werkzeuge, die dem Spiel an manchen Stellen den Spielspaß rauben.
Allgemein wirkt das Spiel sehr professionell, die Sichtweite kann umgestellt werden, es gibt einen Liga Modus und man kann sogar direkt über Twitch streamen. Das sind alles schon klasse Dinge die Treyarch da eingebaut hat.

Fazit:

Nicht viel Veränderung, aber die Dinge die Verändert wurden, heben das Spiel deutlich hervor. Eine klare Empfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Konstel2306

16. Februar 2014Nicht zurecht gehated...

Von : Ich habe mehrere Teile dieser Shooter- Reihe gespielt und auch zum Vergleich einzelne Titel des Konkurrenten Battlefield und muss doch sagen, dass Call of Duty einfach besser ist. Er wird hier regelrecht gehasst von vielen Battlefield- Spielern, wobei sie das wichtigste vergessen. Solche Spieler werden immer meckern. Denn wenn das Konzept des Spieles gleich bleibt, meinen sie, es bleibe gleich und ändere sich nichts. Wird es anders, schimpfen sie, dass das neue Spiel nichts mehr mit der eigentlichen Reihe zu tun hat, wie man auch am Beispiel von Dead Space 3 sehen konnte.
Und dabei verstehe ich es auch nicht, was an diesem Spiel so schlecht sein soll.
Die Story ist gut, wie auch bereits beim ersten Black Ops - Teil. Die Steuerung war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber im Endeffekt doch ganz gut. Das Gameplay und der Multiplayer waren in Ordnung, wobei es in manchen Lobbys Bugs oder Hacker gibt. Das sollte besser noch behoben werden. Die Atmosphäre des Spieles ist auch gut, also alles in allem ein gelungenes Spiel.
Und es hat definitiv eine bessere Bewertung verdient...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
5 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

thedarkempire

31. Januar 2014Releaseunwürdig

Von : Ich frage mich immer wieder wie man so ein schlechtes Spiel trotz Millionenbudget und einem riesigen Team von ausgebildeten Programmieren releasen kann. Derselbe mist recycelt und noch eine Prise Innovation welche sich durch die Lag Compensation auszeichnen soll, welche aber nicht funktioniert und das Spiel komplett kaputt macht. Ich kann einfach nicht nachvollziehen wie man so eine gute Wertung für das Spiel abgeben kann ( Spieletipps es ist nicht ehrenvoll oder professionell sich kaufen zu lassen denkt mal drüber nach ich war mal von eurer Kompetenz überzeugt). Nebenbei wird das Quickscopen so einfach wie nie gemacht damit die Sniper einfach jedem den Spaß am Spiel vermiesen können. Aber von den 360-Id**ten abgesehen sind die Waffen völlig unbalanced (bestes Beispiel AN-94, MSMC, MGs..)
Die Grafik ist schlecht wie immer, Texturen sehen stets aus wie Einheitsbrei mit Schlamm gemischt selbst auf höchsten Einstellungen. Die einzigen positiven Punkte sind das das Spiel nicht grau ist wie mw3 sondern endlich mal Farben zu erkennen sind und das man das FOV auf 90 stellen kann. Nebenbei wurde die Steuerung nicht überarbeitet woraus resultiert das Dropshoten und Bunnyhopen immer noch möglich sind trotz Unmöglichkeit. Spieletipps ich möchte euch nichts Böses aber erläutert mir doch bitte mal was an diesem Spiel gut sein soll. Singleplayer gewohnt mit schlechter Story ohne Sinn, immer die gleichen linearen Missionen ohne Optionen, schlechte KI und eine Rage Passage in der man mit einer MACHETE 50 Gegner abschlachtet und bestimmt 1000 Schüsse wegsteckt. Der Zombie Modus ist Geschmackssache obwohl die 3 Anfangsmaps viel zu wenig sind für einen Vollpreis von 60 Euro. Das Spiel fühlt sich an wie eine Beta von DLC-Politik abgesehen. Im Jahre 2004 wäre dieses Spiel gut und Innovativ jetzt ist es einfach nur lächerlich und zeigt erneut den Verfall der CoD Reihe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
6 von 19 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

kuatier

29. Januar 2014Super kurzweilige Amüsementquelle

Von (2): Meiner Meinung nach eines der besten Spiele seines Genres, allerdings glaube ich das nur eingefleischte Gamer wirklich einen Reiz in diesem Spiel sehen. Ich finde es macht einfach Spaß, nach und nach jede Waffe ,,auf Gold zu bringen", um dann irgendwann die Karotarnung freizuschalten, und sich nebenbei noch Spiel für Spiel dem nächsten Prestige entgegenzuspielen. Allerdings braucht man viel Geduld und vor allem Training, und wenn man sich dann mal wieder darüber aufregt das einem noch ein Assist zu einer Punkteserie gefehlt hätte, wenn man nicht gestorben wäre, kann diese Spiel vor allem für die Menschen in seinem Umfeld schnell zur Belastung werden.
Trotzdem kann es einen riesen Spaß machen wenn man sich mit 3 Freunden vor den Rechner setzt und den Multiplayer unsicher macht, oder schnell eine Runde Zombies zockt, allerdings macht letzteres auf der Konsole dank Splittscreen noch mehr Spaß.
Alles in allem ein sehr gelungener Vertreter seines Genres, und der Zombiemodus gibt dem ganzen noch ein schönes Extra mit auf den Weg wenn man sich wieder abregen muss weil man gerade im Multiplayer wieder verloren hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

sessecun

01. November 2013Schönes Singleplayer, schlechter Multiplayer

Von (2): Ich möchte schon einmal ankündigen, dass sich meine Bewertung lediglich auf den Singleplayer bezieht, da bereits genug andere Meinungen zum Multiplayer exestieren. Selbstverständlich werde ich aber auch dazu etwas sagen!

Zu aller erst möchte ich auf das Werk an sich eingehen. Ich kann meinen Vorrednern leider nicht zustimmen. In meinen Augen ist das Spiel sehr sauber programmiert, zumindest sind mir während meiner kompletten Story keine Bugs oder Spielfehler aufgefallen. Grafisch ist Black Ops 2 nicht ganz auf dem aktuellen Stand, was ich aber sehr gut finde. Das Spiel läuft nähmlich selbst auf meiner schwachen Grafikkarte sehr flüssig, und sieht trotzdem nicht schlecht aus. Lediglich an den Grafikstyle muss man sich ein wenig gewöhnen. Während das Gesamtbild inklusive PhysX einen sehr guten Eindruck macht, zieren allerdings auch an manche Stellen matschige Texturen das Spiel wo man sich denkt: "Das muss nicht sein"

Die Story ist hat mir sehr viel Spaß gemacht. Auch wenn sie anfangs etwas langweilig erscheint, macht sich grade zum Ende hin immer mehr Spaß. Man merkt das man sich Mühe gemacht hat die Fehler des Vorgängers (Schlauchlevel etc.) zu verbessern, auch wenn das nicht an allen Stellen geklappt hat. Besonders überrascht hat mich die große Abwechslung im Spielprinzip. Anstatt nur zu Fuß unterwegs zu sein steuert man gelegentlich auch mal elektronische Geräte, reitet durch die Spielwelt oder fliegt mit einem Helicopter. Ich möchte hier nicht expliziet auf die Story eingehen, weil ich nicht spoilern will. Man kann in der Story allerdings manche Sachen auch selber Entscheiden, was sich auch auf die nächsten Level auswirken kann.

Zum Multiplayer ist nicht sehr viel zu sagen. Auch wenn er anfangs spaßig erscheint, wird man enttäuscht. Der Multiplayer bietet wirklich überhaupt keine Abwechslung und die Qualitäten der Lobbys sind miserabel (Kinder, Camper...)

Der Zombiemodus hingegen ist sehr schön zu GELEGENTLICHEN spielen. Am meisten Spaß macht er mit Freunden

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

JBuss12

19. Oktober 2013Shooter-Spiel mit vielen Jugendlichen

Von : Da ich viele Meinungen gelesen habe hier, will ich auch mal meinen Senf dazugeben! :)

Black Ops 2 allgemein ist ein sehr guter Titel geworden. Kampagne ist sehr gut geprägt zwischen Zukunft und Vergangenheit. Auch der Klasseneditor in der Kampagne ist ein Pluspunkt, da man mehrere Waffen mitnehmen kann, darunter SOFORT 2 Primärwaffen. Nochmal ein Pluspunkt. Für die wirklichen Süchtlinge gibt es noch die Herausforderungen, das gibt dem Spiel nochmal extra Anschub, diese Mission zu spielen. Ich kenn die Konsolenfassungen nicht, da ich selber keine besitze, aber auf dem PC kann ich nur sagen, Kampagne ist sehr empfehlenswert, auch mit Controller :)

Der Multiplayer hingegen ist schon wieder anders aufgebaut. Du startest ganz normal wie in jedem Call of Duty auf Level 1, wirst aber sofort bei einem Spielbeitritt bei Profis hinzugefügt, was dem Spieler mit niedrigen Level nicht leicht macht, Kills zu machen bzw. nicht getötet zu werden von den Pros. Außerdem kann man in dem Modus: Herrschaft und Sprengkommando sehr gut gespawntrapped werden, was dem dummen Spawnsystem zu verdanken ist.
Zu Black Ops 2 - Multiplayer gibts dann auch noch die Konsolenfassungen, wo meistens gute Spieler sind. Aber auf dem PC ist es schon wieder komplett anders. Lauter Camper und dann noch die Aufsätze: Laser, Zielsucher, Millimeter-Sucher (MMS) und Dualband.
Laser ist bei Noobs sehr beliebt, da man nicht mehr in die Zielvorrichtung muss, sondern einfach aus der Hüfte sprayen kann.
Zielsucher, MMS und Dualband sind nochmal schlimmer, dir werden in diesen Visieren die Gegner markiert, was gegen Camping gut ist, aber selber zum Campen missbraucht werden. Außerdem spielen sehr junge Spieler im Alter von 12-14 schon Black Ops 2.

FAZIT:

Kampagne:

- Gute Storyfortsetzung/-umsetzung
- Klasseneditor mit gutem Handling
- Herausforderung, um zu reizen
- auch mit Controller gutes Gameplay

Nachteile(MP):

- Level 1-> sofortige Pro-Lobby
- Visiere unfair
- Jugendliche im Alter von 12-14 Jahren
- Spawn

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

74

SHOKKERZ91

17. Oktober 2013Eine objektive Meinung ohne Vorurteile

Von (2): Meine Meinung bezieht sich einzig und allein auf den Multiplayer.

Das Spiel ist eher auf Close Quarter Combat ausgelegt und spielt sich dementsprechend schnell. Für mich ein Pluspunkt.
Dabei gibt aber Dinge, die nicht ins Spiel gehören, wie etwa Zielsucher, MMS und Laser.

Ich sehe sehr oft Leute, die nur in Ecken liegen und mit dem Zielsucher im Anschlag warten, bis mal so ein armer Tropf vorbeiläuft. Die Idee mit MMS war, Camper durch Wände sehen zu können. An sich keine schlechte Idee, aber leider wird dieser Aufsatz auch nur zum campen missbraucht. Das schlimmste aber ist der Laser! Ich habe noch nie soviele Spieler aus der Hüfte sprayen gesehen, wie in diesem Spiel. Und das aus jeder Distanz! Beispiel: Carrier, Mein Teammate sieht von dem brennendem VTOL aus einen Gegner auf der Rampe stehen. An sich ein leichter Kill, würde er den mal sein Kimme und Korn verwenden. Aber nein, er feuert lieber sein gesamtes Magazin aus der Hüfte grob in Richtung Ziel. Der Gegner lacht und schießt eine gezielte Salve auf mein Teammate und es stirbt.

Die Waffen sind an sich bis auf ein Paar Ausnahmen gut balanciert. Waffensounds sind ganz akzeptabel, Explosionssounds sogar sehr gut!
Die Maps sind alle gelungen wie ich finde. Nur die Mapsounds sind zu laut, wie Beispielsweise der Kran auf Cargo. Für taktische S&D-Spieler ein absolutes No-Go!

Positiv:
+gut balancierte Waffen
+gute Maps
+gute Sounds
+butterweiche Steuerung
+macht mit einem guten Team einfach spaß

Negativ:
-unfaire Aufsätze (Laser, Zielsucher, MMS)
-KAP-40
-veraltete Grafik
-teilweise schlechte Server (trotz guten Ping ruckelt es bei allen Spielern dermaßen stark, das spielen unmöglich wird)
-sehr laute Mapsounds (Kran auf Cargo oder der Alarm auf Hydro)

Alles in allem hat mir das Spiel ein paar schöne Stunden mit Freunden gebracht. Das Spiel an sich ist gut, wird leider nur durch die Community kaputtgemacht. Wartet am besten auf ein Free-Weekend und probiert das Spiel aus, bevor ihr euch es kauft.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
9 von 11 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

47

flowjob98

15. Oktober 2013Schlauchlevel und dumme Ki

Von (6): CoD, wenn das höre muss ich erbrechen. CoD ist einer der meistverkauften Shooter der Welt, aber warum ist das so? Was finden Leute denn so gut daran? Erstmal muss ich auf einen Vorgänger zurückgreifen.

CoD Classic war in meinen Augen das Beste aller CoDs. Keine Kollegen die einem die Tür aufmachen mussten, größtenteils keine dummen Schlauchlevel mit wenig Strategie dahinter und die Entwickler waren auf die Story mehr konzentriert als auf den Mehrspieler. Schon an den ersten Missionen konnte man erkennen, das der Spieler Spielt und nicht das man zugeskriptet wird. Es hatte auch Probleme, aber keiner sagte einem dass man den und den Snipen soll oder sich an dem und dem Vorbeischleichen muss. Es war Ganz Gut!

Und jetzt zu BO2. Schlechte Grafik, schlechte Technik und einfallslose Level.

Zur Story: Menderez, ein Terrorist der versucht Amerika zu zerstören, deine Mission? Ihn töten.

Zur Technik: Schlauchlevel und Dumme Ki

Grafik: grottenschlecht

Fazit: Einfalls los und Dumm, ein CoD wie jedes andere und es wird sich nichts ändern. Teuer und mehr nicht

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

Thorbjoern

13. Oktober 2013Eine Zumutung

Von (2): Dieses Spiel ist in vielerlei Hinsicht einfach unzureichend! Ich habe bisher jeden Call of Duty-Teil gespielt und kann mir daher zurecht erlauben, das so zu sagen.

Die folgenden Punkte sind nur wenige von vielen, sprechen allerdings bereits eine eindeutige Sprache:

- grausige Performance selbst auf High-End-Systemen
- extrem starke Lags in jeder Runde (auf PS3 und PC)
- total verkorkste Grafik- und Soundengine
- zu noobige Waffen (extrem überhöhte Feuerraten)
- schlechte Maps
- und und und!

Ich bin froh, dass wir mit dem Teil endlich durch sind! Einzig und allein der Zombie-Modus war brauchbar! Ich gebe 50 Punkte, aber auch nur wegen dem Zombie-Modus!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

35

Zayii__

27. September 2013Schlecht

Von : Da meine vorherige Meinung während des Schreibens auf einmal weg war, kommt jetzt 'ne kurze Fassung:

1. Das Spiel hat ein Leveling- UND ein Shop-System. Als ob eins nicht schon schlimm genug wäre.
2. Rückstoß ist praktisch nicht vorhanden.
3. Das Spawn-System ist schlecht, viel schlecht und nochmal viel, viel schlechter.
4. Die meisten Scorestreaks sind einfach nur unfair, da man sich gegen sie garnicht wehren kann.
5. Wallbanging ist schlecht und unfair umgesetzt.
6. Mit ''Sprayen'' erreicht man oft viel mehr als wenn man wirklich zielt.
7. Das Spiel laggt, da es keine Server hat. (Nein, bei Spielen, die höhere Ansprüche an meinen Rechner haben, passiert das nicht.)
8. Die Hitregistration ist die schlechteste die ich je gesehen habe. Beispiel: Ich schieße pointblank auf einen gegner mit der Shotgun und bekomme keinen Hitmarker.
9. Der ''Kommentator'' macht Ansagen viel zu spät bzw. falsche Ansagen, beides oder einfach garkeine.
10. Warum sind Singleplayer, Multiplayer und Koop-Mode voneinander getrennt?
11. Die Shotguns sind komisch: Die One-Shot-Range ist zu lange während die gesamte Reichweite zu kurz ist.
12. Season-Pass-Besitzer bekommen NICHT alle DLCs.
13. Das Spiel hat DLCs.
14. Die Community: Camper, Typen die nur mit Raketenwerfen rumrennen / mit C4 um sich werfen, 10- bist 12-jährige Kinder, die ins Mikrofon brüllen, denken sie wären die besten und alle anderen beleidigen; Typen, die einem Kill, Dog-Tags oder Care Packages klauen. Am Ende von jedem Match wird das Gewinner-Team von den Verlierern als Noob-Team beschimpft.
15. Die ingame Tastatur wechselt immer zufällig zwischen der deutschen und der englischen.
16. Das Spiel ist viel zu teuer. Ich habe es im Sale für 30 Euro gekauft, was immer noch viel zu viel ist. Zum Vergleich: Um Meilen bessere Spiele wie Counter Strike oder Team Fortress kosten viel weniger bzw. gar nichts.

=> Das Spiel ist schlecht. FINGER WEG, EGAL WIE GUT ES AUF EUCH WIRKEN MAG.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
7 von 14 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

drfu

04. August 2013Call of Duty black ops 2- enttäuschend!

Von (13): Wenn man vorher Spec Ops the Line, Hitman Absolution und Tomb Raider gespielt hat, ist Black Ops 2 eine Enttäuschung! Die Grafik ist überholt, der Sound
eine Katastrophe! Kampfgetümmel viel zu laut, Sprache zu leise, die Filmsequenzen so leise, dass sie nicht zu verstehen sind. Da hilft auch kein Versuch, die Soundeinstellung zu ändern. Die Steuerung ist wie fast immer gar nicht oder saumäßig erklärt. Bis man die Waffe gewechselt kriegt, ist man das erste Mal schon tot. Bei dem Level, bei dem ich den Konvoi der Präsidentin vom Hubschrauber aus beschützen sollte, hätte ich das Spiel fast vor Wut von der Festplatte geschmissen. Es war nicht ersichtlich, wie man das Fluggerät steuern konnte. Das macht keinen Spaß!
Die Story ist gerade noch nachvollziehbar, das Ende bzw. der Abspann soll doch wohl ein Witz sein? Das geht ja nun gar nicht. Entweder man macht ein ernsthaftes Spiel oder gleich eines mit Augenzwinkern wie Duke Nukem. Die Kampagne ist so kurz, dass das Spiel sein Geld nicht wert ist. Ob ich mir den Nachfolger Ghosts noch kaufen werde, ist fraglich, vielleicht vom Krabbeltisch für 10 Euro!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

39

SeroWhv

29. Juli 2013Langeweile mit Knalleffekten

Von (2): Fangen wir mal mit dem Story Mode an, für einmaliges durchzocken sehr gut geeignet nur leider sehr kurz und eintönig. Selbst die kleinen Gadgets wie Ziggy oder die Jet Flug Einlage machen es nicht interessanter!

Der Zombie Modus ist meiner Meinung nach völlig überflüssig und ebenso eintönig und langweilig!

Nun zum Hauptaugenmerk des Ganzen, der Multiplayer Modus!
Anfangs recht lustig, doch mit der Zeit bemerkt man die langweilige lieblose Spiegelgestaltung der Maps!
Die Spielmodi sind nach wie vor die gleichen.
Die Abschussserien und die Punkteverteilung für deren Erhalt sind ebenso enttäuschend wie willkürlich gewählt und die Waffen? Wenn eine Pistole auf Fernkampf gegen ein Sturmgewehr gewinnt braucht man zu den Waffen nichts mehr zu sagen oder?
Die meisten völlig overpowert!
Da hat man manchmal einfach keine Chance zu reagieren!!!


Call oft Duty Black Ops 2 hat mich nach langer Treue der CoD Reihe zum Konkurrenten Battlefield getrieben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

BattlePotato

26. Juli 2013Besser als MW3 aber schlechter als alle anderen CoD´s

Von : Diese Meinung geht ausschließlich um den Multiplayer, da selten jemand den Singleplayer spielt und die Story nicht sonderlich gut ist. Zum Multiplayer. Ich habe nach langem Überlegen das Spiel gekauft mit der Hoffnung, dass es gut wird. Fehlanzeige. Anfangs war es aber doch halbwegs in Ordnung, da das meiste recht ausgeglichen war. Doch das hielt nicht lange an. Gefühlt jede Woche kam ein anderer Patch raus, von dem nirgendwo nur eine einzige Beschreibung zu finden war, die zeigt was verändert wurde. Spieler wurden besser, hatte immer bessere Killsteaks und es kam immer öfter vor das man kurz nach dem Spawn von irgendeinem Loadster, VTOL, etc. getötet wird. Der Spawn ist dieses Mal natürlich (CoD typisch) sch**** geworden. Es kommt häufig vor, das man während man eine Flagge einnimmt von hinten getötet wird weil ein Gegner 10 m hinter einem gespawnt ist. Das ist sehr frustrierend. Dann kam meiner Meinung nach die schlimmsten Patches: 1. MGs wurden hochgepatcht und somit konnte man damit einfach reinhalten und oft 2 Shot-Kills bekommen ohne das man sich anstrengen muss meist dann auch noch mit Zielsucher damit man nur noch die recht- und linke Maustaste gleichzeitig drücken muss. 2. Shotguns wurden übertrieben hochgepatcht und man konnte sogar ohne Slug Munition die Gegner von 15 m mit einem Schuss ausschalten. 3. Die Vorbestellermap Nuketown wurde in die normale Kartenrotation eingefügt. Das klingt vorerst nicht sonderlich schlimm doch es sind 6 vs. 6 auf der kleinsten Map von Black Ops 2. Die Karte ist mit der Anzahl von Spielern so überfüllt das man kaum 5 m gehen kann ohne zu sterben. Zum Sound. Der ist meiner Meinung nach einfach schlecht. Alle Waffen hören sich wie Softairs an und das Argument: das sind Zukunftswaffen tut das nicht sonderlich rechtfertigen. Die Grafik ist eine etwas aufgefrischte MW3 Grafik aber gerade die Texturen sehen grauenvoll aus. Alles in allem ein unterdurchschnittliches Spiel mit null Atmosphäre --> Keine Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

NilsWachsmann

10. Juli 2013Unnötiges Call of Duty

Von (2): Wo ich gelesen habe dass Black Ops 2 rauskommt habe ich mich gefreut wie sonst was... aber was ich da gesehen habe... naja wollen wir es mal so sagen, dass ich jede Sekunde auf die Toilette rennen musste weil ich brechen musste.
1. Die Grafik ist von 1999 oder so um den dreh.
2. Die Kampagne kommt einen so vor als ob die Entwickler ihre Exkremente einfach in den Singleplayer gepackt hätten.
3. Der Multiplayer... der ist einfach mies... man hat schon alles gesehen und meiner Meinung nach sind die Maps zu klein und es ist alles sehr hektisch.
4. Der Zombiemodus... das ist der einzige positive Aspekt von BO2 ... er macht einfach Fun.
Fazit:
Wer sich das Game kauft ist selbst schuld... ich finde es einfach mies was die Entwickler da abgeliefert haben... wenn die so weiter machen haben die nur noch Fanboys als Kunden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

dersuchti123

04. Juli 2013Gutes Spiel, aber leider Tod gepatcht

Von gelöschter User: Ich hab Black Ops 2 jetzt seit 1 Woche nach Release und möchte jetzt auch mal meinen Senf dazugeben. Auf die Kampagne und den Zombiemodus möchte ich nicht so sehr eingehen. Die Kampagne Story ist gut gemacht und auch das eigene Klassen System ist eine tolle Sache. Den Zombiemodus finde ich auch gut aber ich zocke ihn eher selten.
Jetzt kommen wir zu Herzstück von Black Ops 2 den Multiplayer. Nach Modern Warfare 3 hatte ich mir einen besseren Multiplayer gewünscht und wurde auch nicht enttäuscht. Die Waffen waren ordentlich (nicht perfekt) Balanced. Die Streaks waren schwerer zu erreichen und so war es auch angenehmer da nicht in jeden Game ein Swarm kam. Hacker habe ich bis heute selten gesehen, bis jetzt 3 Stück. Also Daumen hoch für das Anticheatsystem. Aber irgendwann kamen die ganzen Bann Attacken die häufig unschuldige Leute getroffen haben. Was ich sehr schade fand da das Game ja schließlich 30-60 € kostet und wenn man dann grundlos gebannt wird ist das schon doof. Ich hab mir auch den Seasonpass für 50€ geholt und war dann aber von den DLCs enttäuscht. Die Maps waren nicht so toll einzig die Sachen für den Zombiemodus waren gut und der Peacekeeper ist einfach nur eine Überpowerte Waffe. Dann hatte ich nach ein paar Patchen das Problem das meine FPS immer wieder abstürzten, ich einen Ping von über 100 hatte. Die Waffen hatten plötzlich kein bisschen Recoil. Es gibt dann auch noch den Zielsucher der die Gegner im Visier mit einem roten Viereck hervorhebt und von vielen Spielern auch gerne auf einem LMG beim Headglitchen genutzt. Es wurde auch nur noch mit Smg und Laserpointer aus der Hüfte gefeuert, was sogar präziser ist als zu Aimen und diese Sprayer sind teils das schlimmste an Black Ops 2 was es gibt oder auch die Leute die mit der Shotgun rumlaufen die auch auf 30 Meter Onehited. Für mich wurde Black Ops 2 einfach nur Todgepatcht und ich freu mich jetzt einfach nur auf Ghosts und wenn das nicht besser wird war es das mit CoD.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

artur3004

27. Juni 2013Gemischte Gefühle

Von (3): Da ich noch nie ein COD besaß, beschloss ich, mir im Januar samt Season Pass mir das Spiel zu besorgen, ne ganze Stange Geld, aber was solls.

Zuerst mal Kampagne spielen: Das Geschehen knüpft etwas lose nach Black Ops an. Gelobt sei die Story, die verschiedene Wege gehen kann. Nett ist, das man mit einer eigenen Klasse in eine Mission gehen kann. Mit Abstand die beste Kampagne in der Call of Duty Reihe, aber bei weitem nicht so gut wie bei anderen Spiele.

Der Multiplayer hat seine gewohnten Eigenschaften, da hat sich (leider) kaum was geändert. Was mich im Vergleich zu MW3 am meisten nervt, ist dass man bei vielen Toden hintereinander keine Bonis wie Märtyrer oder Hand des Todes mehr hat. So haben eher wenig begabte Spieler weniger Chancen, mit einer halbwegs normalen Bilanz aus dem Spiel zu kommen. Stattdessen verlassen viele die Matches mittendrin.
Die Maps gehen echt in Ordnung, doch bei Orten, wo viel Müll und Zeug ist, verschmelzen gerne mal die Gegner mit dem Hintergrund. Das nervt etwas hinterher nach dem eigenen Tod. Was mich echt frustriert, ist das man manchmal in ein eine Lobby voller Pro's kommt. Schlechtes Matchmaking...

Die allgemeine Spielmechanik ist bewährt und sehr gut. Hechten ist jetzt möglich. Der Klasseneditor haut einem erstmals eine Beschränkungen von 10 Waffen/Perks in eine Klasse rein. Dadurch muss man viele Kompromisse beim Zusammenstellen eingehen, z. B. eine Waffen mit 3 Aufsätzen lässt einem kaum Platz für Handgranaten. Dadurch wird eine Balance zwischen den Spieler hergestellt.

Der Zombiemodus ist gravierend besser als bisher, die Maps sind viel größer, man kann Dinge sammeln und bauen und man kann nun zu viert spielen. Allein nur für den Zombiemodus lohnt sich das Spiel!

Alles in einem ein gelungenes Spiel, dass an manchen Stellen, besonders Story und Zombiemodus, signifikant verbessert wurde. Wegen dem fehlendem Todesbonus (Name fällt mir nicht ein) ist der Multiplayer etwas schlechter als im Vorgänger.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

inspektorpkfox

02. Mai 2013Ein sehr "launisches" Spiel

Von (11): Call of Duty Black Obs II ist meiner Meinung nach eine Zweiseitige Medallie. Es hat viele Positive Features, aber leider auch viele negative Seiten.

Die Story ist wirklich gut gelungen, man ist sofort von der Geschichte gefesselt und es gibt viele schwierige Herausforderungen zu bewältigen. Außerdem gibt es noch viele versteckte extras wie zum Beispiel Tarnanzüge. Nur leider gibt es nicht sehr viele Level,die auch nicht grade sehr lang sind, man hat die Story also schon nach guten 2 oder 3 stunden zocken durch.

Kommen wir zum Multiplayer. Der Multiplayer kann mal gut und mal schlecht sein. Mal gibt es Runden in denen man einfach einen guten Lauf hat und man garnicht mehr aufhören kann zu spielen, und mal gibt es Runden in denen man die Maus einfach gegen die Wand werfen könnte weil einige Spieler campen etc. Das Waffenstystem ist gut gelungen, es abwechslungsreiche Waffen, und es dauert doch schon bis man jede durch hat.Was ich auch gut finde ich das man eine Waffe ins prestige nehmen kann, um sie so mehr zu personalisieren.Die Maps sind relativ gut gelungen, und es kommen ja auch immer wieder welche mit den DLC´s dazu. Fazit: für den Multiplayer muss man schon manchmal Nerven aus Stahl haben.

Nun der Zombie Modus:
Der Zombie mode ist mein persönlicher Liebling, denn dieser Modus ist nach einigen Runden sehr fordernd, und man so immer wieder eine neue Strategie braucht, weil man nicht weiß welche waffe man als nächtest bekommen kann.
Der Tranzit mode ist ebenfalls gut gemacht, doch wenn man nur spieler hat die nicht auf Teamplay gehen oder andere ähnliche Probleme auftreten, gehen einen doch manchmal die Nerven durch.

Mein Fazit
positiv:
-packende Story
-gute atmosphäre
-große auswahl an waffen
-forderndes Spiel
-mehrere Spielmodi

Negativ:
-viele Texturfehler(z.b Minen in Kartons etc.)
-viele "unfaire" Spieler
-zu kurze Story
-veraltete Grafik
-manchmal zu schweres Gamepaly

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
5 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

2

godschumonk

02. April 2013Was mich an dem Spiel stört

Von (5): Black Ops 2 - Immer noch ein Call of Duty.
Zu viel übertrieben starke Waffen: Shotgun´s, RPG´s, MSMC & andere Waffen.

Auch schlecht gelungen ist, dass wenn jemand eine Kugelsichere Weste hat hält er bis zu 3 Explosionen aus.
Anfänger haben gar keine Chance Abschussserien zu bekommen. Ich finde das Spiel ist sehr unbalanciert und macht schon nach kurzer Zeit sehr geringen Spaß. Die Karten werden schnell langweilig. Richtige Verstecke für eigene Modi sind auch nicht mehr vorhanden da man zu oft an unsichtbare Wände läuft.

Man kann sich zwar die extra DLCs besorgen, die kosten aber locker nochmal so viel wie das Spiel selbst und wenn man zahlen muss um ein paar Maps extra zu bekommen ist das ziemliche Geldabzocke. Die Waffen sind alle ziemlich gleich --> schnelle Langeweile, wobei man bei den anderen schneller stirbt und bei den anderen noch schneller Stirbt.

Sogar Star Wars Battlefront II hat mehr Maps, Balance und Story. Der Zombie-Modus ist auch langweilig weil sich die Zombies wenig verändern, nur mehr aushalten. So ein wirkliches Grusel Gefühl bekommt man wirklich nicht. Eher einen Zorn weil schon bei der 4. Welle viel zu viele Zombies kommen. Zu viert macht es zwar mehr Spaß aber auch mehr Panik und Unordnung.

Der Singleplayer ist auch nichts Neues. Die Gegner sterben schon sehr schnell sind dafür aber 20mal so viel wie dein Team. Die Handlung ist schwer zu verstehen, obwohl ich bezweifle dass es etwas zu verstehen gibt.

Ich finde das Spiel ziemlich schlecht, da sich sehr wenig geändert hat zu den Vorgängern. Wutausbrüche im Multiplayer, andauerndes Einsetzen der Killstreaks gegen Bots, Langweiliges Nachladen im Singleplayer und ein sehr unlogischer Zombie-Modus. Für eingewohnte CoD-Spieler in Ordnung aber für den Rest eine eher schlechte Erfahrung.

Das Spiel bekommt von mir 2 von 100 Punkten.

Ich hoffe ich konnte euch einen guten Rat geben. Nicht vergessen das ist nur die Meinung von einem Gamer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 8 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Activision
  • Genre: Ego Shooter
  • Release: 13.11.2012
  • Altersfreigabe: ab 18
  • Auch bekannt als: Black Ops 2
  • EAN: 5030917111839

Spielesammlung

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Black Ops 2 in den Charts

Black Ops 2 (Übersicht)