Komplettlösung Black Ops 2

Pyrrhussieg - Teil 1

von: CryGhost

Ihr springt als Mason an den Truck und werdet direkt an die Front gebracht, wo ihr sogleich einer Welle an feindlichen Soldaten entgegentreten dürft. Haltet euch hinter den Fahrzeugen in Deckung und achtet besonders auf die Flanken, da hier Gegner leichtes Spiel bekämen.

Kämpft euch bis zu den Felsen hinter der Anhöhe und haltet dort inne, bis die feindlichen Mörserstellungen markiert werden. Nähert euch den markierten Stellen und werft Granaten in diese Richtung, bevor ihr die Stellungen flankiert. Macht dasselbe für die andere Seite und legt euch dann hinter einen Felsen. Ihr übernehmt die Steuerung einer Drohne, welche mit einem schweren MG und Raketen bestückt ist.

Das MG gegen die Soldaten müsst ihr nicht benutzen, da diese sowieso geskriptet und unbegrenzt über das Schlachtfeld laufen. Die Angriffswelle endet erst, wenn ihr die Panzer mit den Raketen zerstört. Die letzten Soldaten schaltet ihr dann während der Fahrt aus, bevor ihr mit einem Helikopter dann in ein anderes Gebiet eingeflogen werdet.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Pyrrhussieg - Teil 2

von: CryGhost

Wie in jedem Call of Duty stürzt auch hier wieder ein Hubschrauber ab, aus dem ihr auf das Boot springen müsst. Zielt nach der Landung direkt auf die vier Gegner an Deck und bemannt eines der beiden montierten Maschinengewehre an der Reling. Feuert auf die Eskorte, bestehend aus einigen bewaffneten Booten, bis zwei von ihnen vorfahren und das Schiff einmal hinten rechts und vorne links entern.

Ihr stellt euch bereits entsprechend hin und erwartet deren Ankunft, bevor ihr auch die letzten Boote zerstört. Geht dann an den Container, öffnet ihn und schnappt euch beim Herausgehen die aufleuchtende Waffe am Boden. Geht schleunigst in Deckung und versucht, eine möglichst große Distanz zwischen euch und dem feindlichen Angriffshelikopter zu schaffen. Feuert dann eine bis zwei der lenkbaren Raketen ab und springt nach dem Absturz des Helikopters ins Wasser.

Schwimmt mit eurem Onkel im Arm an Land und schleppt ihn bis in den Dschungel hinein. Geht dann beim Dorf durch das Fenster, erwartet die Zwischensequenz und flüchtet anschließend mit euren beiden Kollegen wieder zurück durch den Dschungel. Dreht euch alle paar Sekunden um und dezimiert die feindliche Gegneranzahl ein wenig, bevor es wieder weitergeht.

Gen Ende gelangt ihr an eine Klippe, auf der ein bemannter Truck auftauchen wird. Kümmert euch darum und um den Schützen auf der Ladefläche des anderen Fahrzeugs, bevor ihr in Richtung Fluss flüchtet und euch exfiltrieren lasst.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Celerium - Teil 1

von: CryGhost

Ihr hängt, mit eurem Partner verbunden, mithilfe von nanotechnologisch unterstützen Handschuhen an einer Felsenwand. Abwechselnd hangelt ihr euch so bis zum Ende der Wand, was euch jedoch erklärt wird. Danach gleitet ihr mit euren Wing-Suits ins Zielgebiet und landet auf einer Anhöhe hinter einigen gut ausgerüsteten Feinden.

Sie haben Tarnanzüge, die sie mit ihrer Umgebung verblenden lassen. Ihr könnt diese, falls euch die Hilfe vom Visier eurer Waffe nicht ausreicht, mit EMP-Granaten kurzfristig deaktivieren. Außerdem lassen sich damit automatische Geschütze zerstören, falls ihr nicht eure Munition dafür verschwenden wollt. Sobald euer Teamkamerad vordringt, schaltet ihr die zwei Soldaten links aus und umkreist dann den Baum vor euch.

Zieht mit dem Rest des Trupps mit und kämpft euch die Treppen nach oben, bis vor die Helikopter. Vergesst nicht: falls ihr Schwierigkeiten habt, die getarnten Gegner zu finden, könnt ihr EMP-Granaten werfen. Wenn die Luft bei den Helikoptern einigermaßen rein ist, rennt ihr zu dem Linken hin und macht euch an seinem Heck zu schaffen, um das Bord-MG gegen die vielen verschanzten Gegner zu benutzen. Ihr könnt währenddessen nicht getroffen werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aktuellstes Video zu Black Ops 2

Celerium - Teil 2

von: CryGhost

Folgt dem Verlauf des Geländes nach links, füllt falls nötig die Munition an den Munitionskisten auf und macht euch auf einige verwinkelte Säulengänge dieser Ruinen gefasst. Für Fire-and-Forget Aktionen ist eure Sekundärwaffe von Vorteil. Kommt kurz aus eurer Deckung heraus, verschießt die explosiven Pfeile und geht dann wieder in Deckung.

Die Pfeile explodieren nach einer kurzen Detonationsverzögerung und ihr seid die Gegner los. Dringt in das Forschungs- und Produktionsgelände ein, wo ihr einen dieser Tarnanzüge erhaltet. Aktiviert diese und kämpft euch dann bis zu der Mitte des Traktes vor.

Euch kommen einige bewaffnete Roboter entgegen. Entweder ihr flankiert sie und schießt dann von hinten auf die nichtgepanzerten Stellen oder ihr werft Granaten. Letztendlich werdet ihr einen Forscher befreien. Nach einer Zwischensequenz kämpft ihr euch durch die Einrichtung wieder zu einem Ausgang, wo der Eskort-Trupp auf euch wartet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Alte Wunden - Teil 1

von: CryGhost

Als Mason habt ihr euch auf einen Deal mit den Einheimischen geeinigt, ihr verteidigt sie gegen die Russen, sie geben euch Informationen. Die russischen Truppen werden von drei Seiten eintreffen. Schnappt euch das Pferd und folgt Woods in den abgetrennten Gebirgspfad.

Nachdem ihr von den Pferden abgesessen habt, werft ihr euch sogleich hinter den bröckelnden Ruinenmauern in Deckung. Es sind nicht sehr viele Soldaten. Umgeht sie über die linke Flanke und wartet auf Woods Befehl, die eintreffenden Panzer auszuschalten. Geht dann in das ehemalige Sandsteingebäude und erledigt die zwei Schützen auf dem Dach, bevor ihr euch die Panzerfaust schnappt.

Noch vom Dach aus solltet ihr beide Panzer sehen und treffen können. Nehmt dann wieder das Sturmgewehr auf und begebt euch zurück zu Woods. Eventuell müsst ihr die rechte Flanke noch von Gegnern räumen. Platziert am Torborgen den Sprengstoff, geht in Deckung und jagt diesen hoch. Damit wäre diese Seite abgesichert und ihr müsst sogleich ins Zentrum des Angriffs.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


zurück zum Inhaltsverzeichnis

Black Ops 2

spieletipps meint: Brachiales Ballerspektakel mit altbewährtem Spielablauf und umfangreichen Online-Modi. Optik mau, Inszenierung wow! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
20 Jahre Virtual Boy: Darüber spricht Nintendo nicht gerne

20 Jahre Virtual Boy: Darüber spricht Nintendo nicht gerne

Er gilt als Nintendos blamabelster Fehltritt. Dabei sollte er eine 3D-Revolution werden. Heute feiert er seinen 20sten G (...) mehr

Weitere Artikel

World of Warcraft: Niedrigste Nutzerzahlen seit 2005

World of Warcraft: Niedrigste Nutzerzahlen seit 2005

Blizzard verbucht zurzeit die niedrigsten Nutzerzahlen innerhalb seines Online-Rollenspiels World of Warcraft seit 2005 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops 2 (Übersicht)

beobachten  (? drucken