Lösung der Allierten Kampagne

Mission 1: Brighton Beach

von: dominik_koeppl

In der Alliierten Kampagne startet in Brighton Beach. Arbeitet zuerst die grünen Ausrufezeichen ab. Passt aber auf die Kampfhunde aus, diese sind sehr effektiv. Wenn ihr alle Gegner erledigt habt, müsst ihr mit dem Bau der Basis beginnen. Baut möglichst viele Peacekeeper und besetzt damit die Gold markierten Gebäude. Habt ihr die erste Angriffswelle überstanden, schickt Ihr eure Ingenieure los um die Geschütze am Strand einzunehmen.

Ihr habt ein leichtes Spiel gegen die Sowjets. Nun zerstört ihr den Zeppelin-Bomber, indem ihr eure IFVs angreifen lässt. Dann geben die Sowjets auf und ihr habt Brighton Beach erfolgreich verteidigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Mission 2: Cannes

von: dominik_koeppl

Ihr startet mit Tanya und drei Spionen. Zerstört den nächstgelegenen Hafen, erledigt aber schnell die Bären, sonst enttarnen sie euch. Jagt dann die Ausbildungszentren in die Luft um die Produktion der Sowjets zu stoppen. Nun müsst ihr die Grün markierten Gebäude besetzten. Wenn ihr alle Gebäude infiltriert habt, wendet euch der zweiten Insel zu. Nehmt dort wieder die beiden markierten Gebäude ein und infiltriert das Hauptquartier der Sowjets mit Tanya.

Der erste Abschnitt ist beendet. Nun müsst ihr die Flotte Dreadnought der Alliierten zerstören. Zuletzt zerstört ihr die Basis der Sowjets, damit die Mission beendet ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Mission 3: Heidelberg

von: dominik_koeppl

Ihr startet mit Booten in Heidelberg. Zerstört zuerst die russischen Twinblade-Helikopter am Ufer des Flusses. Danach die beiden Türme. Nun müsst ihr eine Luftwaffenbasis bauen, um einige Bomber zu produzieren. Greift dann als erstes den Stützpunkt der Sowjets im Norden an. Geht dann immer weiter mit euren Trupps nach Norden und eliminiert alle Feinde. Produziert immer wieder neue Einheiten.

Habt ihr das letzte Gebäude zerstört, ist diese Mission auch erfolgreich erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Mission 4: Gibraltar

von: dominik_koeppl

Mit Tanya startet ihr die Befreiung von Gibraltar. Sprengt am besten eure Feinde einfach samt dem Gebäude in die Luft. Zerstört dann den Luftstützpunkt im Norden. Dann die Hangars im Nordwesten. Nun könnt ihr mit dem Bau eurer Basis beginnen. Macht euch dann auf den Weg in Richtung Westen um eure Flotte zu befreien. Wenn Ihr die Zerstörer befreit habt, legt den Stützpunkt im Nordwesten in Schutt und Asche.

Zerstört am besten immer erst die Verteidigungstürme. Verteidigt aber die ganze Zeit eure eigene Basis vor Angriffen. Habt ihr alle Ziele zerstört, ist auch diese Mission geschafft.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cheats zu Alarmstufe Rot 3 (9 Themen)

zurück zum Inhaltsverzeichnis

zurück zu Alarmstufe Rot 3 Cheats und Tipps



AR 3

spieletipps meint: Typischer als "Alarmstufe Rot 3" kann ein "Command & Conquer" einfach nicht sein. Hier blitzt das ureigene Feeling der Serie an allen Ecken und Enden. Artikel lesen
Spieletipps-Award85

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Alarmstufe Rot 3 Übersicht

AR 3 (Übersicht)

 beobachten  (? drucken