Kurztipps

Immer ist die Bevölkerung Negativ?

von: kalastria

Wenn ihr Krieg habt, und ihr dabei Städte erobert und sie annektiert, solltet ihr auch darauf achten sobald die Lebensanzeige der Stadt oben ist, ihr ein Gerichtsgebäude kauft. (bauen geht zu lange). Daher solltet ihr zuerst eine Marionette machen bevor ihr sie annektiert.

Bei der einen annektierten Stadt produziert die Bevölkerung mehr Negative Punkte als bei einer Marionette.

Und wenn ihr schon alle Lachende Gebäude gebaut habt, und ihr trotzdem im Minus seid, dann nehmt mal die Politik Frömmigkeit. Ihr bekommt 50% weniger Minus punkte bei eingenommenen Dörfer und schon habt ihr wieder eine lachende Bevölkerung.

Ich hatte z.B. immer 3 - 4 Lachende Bevölkerung, nachdem ich die Politik nahm, hatte ich 50 Lachende Bevölkerungen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • hacker3000
    Man kann auch einfach ein Gerichtsgebäude bauen. Dann ist das Minus auch weg ich hatte mal 5 Städte eingenommen und nachdem die Gerichte fertig waren, war alles wie vorher. Außerdem ist Rationalismus meiner Meinung nach besser als Frömmigkeit.

    29. März 2013 um 09:35 von hacker3000 melden


Taktisches Spiel

von: kalastria

Ein Tipp den man nach und nach im Spiel zwar erlernt, aber für Anfänger nützlich sein kann.

Wenn ihr ein neues Spiel anfängt, solltet ihr nachdenken was für einen Sieg ich will. Ob ich Kultur, Wissenschaft, Diplomatie oder einen Kriegs gewinn will.

Nun den richtigen Charakter wählen (jede/R hat verschiedene Boni) und startet ins Spiel. Überlegt was ihr macht, weil die KI euch schnell auf den Kieker haben könnte.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • MayaChan
    Man kann nur eine ungefähre Richtung anstreben, im Spiel selbst aber sollte man aus der Situation heraus schauen, welche Taktik nun am besten ist, weil nicht jede Startposition oder jede gegnerische Zivilisation dich so einfach gewinnen lässt.

    21. Dezember 2013 um 11:58 von MayaChan melden


Siege

von: kalastria

Diplomatie: Nach Erbauen der Vereinigten Staaten startet nach einer bestimmten Runde (Oben Rechts beim HUD bei der Weltkugel steht die Anzahl Runden) beginnt eine Wahl. Die Anderen Charaktere werden immer für sich wählen das heißt, ihr müsst Verbündet mit den Stadtstaaten sein.

Zum Gewinnen müsst ihr 10 Punkte haben. Falls niemand gewinnt. Startet es nach ein paar Runden neu. Auch anzusehen oben Rechts wie viele Runden es braucht.

Krieg: Ihr Gewinnt. wenn ihr am Meisten Land habt. Das heißt, die ganz großen Charaktere müssen alle weg sein, dann gewinnt ihr. Das sind ca 70% des Landes

Kultur: ihr müsst 5 Politiken voll ausgefüllt haben, damit ihr das Utopia Projekt bauen könnt. führt nach dem Bauen zum Kultur sieg. Nehmt am Besten Tradition, Freiheit, Und Unabhängigkeit dazu. Bei Autokratie sperrt es Unabhängigkeit und Freiheit

Und am Schluss gibt es noch den Wissenschaftssieg. Ihr müsst Lediglich alle Raumschiffe teile bauen und sie in der Hauptstaat zusammenbauen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • hacker3000
    @Diplomatie: man benötigt 12 Stimmen :D

    29. März 2013 um 09:36 von hacker3000 melden


Höhere Schwierigkeitsgrade

von: kalastria

Ich habe gemerkt, das die KI je höhere schwierigkeits- stufe ihr spielt immer mehr auf Krieg aus ist. Das heisst bei Kaiser werdet ihr regelmässig mit Kriegserklärungen Bombardiert, und ihr habt nicht die nötige Ressourcen für 2 Kriege zu führen und werdet daher als eine Ruine Enden. Vor dem Spielen könnt ihr noch Spiele Setup wählen und so gesagt euch indirekt vorteile verschaffen. Ihr könnt euch in Teams aufteilen (einfach dort klicken wo Team 1 steht. Dann Team Mitglieder wählen) Ihr könnt auch Siege wählen - also wie man gewinnt oder sonstige Sachen.

Und während dem Spielen Achten das euer Militär gut ist aber ihr kein Minus macht dabei - und schnell ausweiten aber mit bedacht. Das sollte euch helfen euch zum Sieg zu führen.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • AnnoGamer1701
    Das os komplett falsch, spiele auf kaiser und bin jetzt bei 1500 nach Chr und hatte noch keine einzige Liebeserklärung, das hängt damit zusammen, wie euer Militär aufgebaut ist (viele Soldaten = keine Kriegserklärung,wenig Soldaten= viel kriegserklärungen

    24. Februar 2014 um 06:18 von AnnoGamer1701 melden

  • MayaChan
    Anstatt die Schwierigkeit zu verringern (dafür könnte man übrigens auch einfach die Schwierigkeit senken) kann man natürlich auch einfach mal lernen, wie man damit umgehen kann. Mit der richtigen Strategie ist jedenfalls auch ein 2 Fronten-Krieg möglich.

    21. Dezember 2013 um 12:53 von MayaChan melden

  • leme
    der Tipp hilft nur Leuten, die das Spiel nicht haben, alle anderen wissen es schon.

    04. August 2013 um 18:59 von leme melden


Fernkampfeinheiten schnell leveln

von: Spieletipps-Team

Für diesen Tipp benötigt ihr einen Stadtstaat, den ihr für die eigentliche Kampagne nicht benötigt. Es eignet sich besonders ein militärischer Stadtstaat dafür. Sucht euch nun eine beliebige Fernkampfeinheit (beispielsweise Bogenschützen) aus und beginnt gegen den Stadtstaat einen Krieg. Greift in jeder Runde das Land, sodass ihr für den Angriff 6 Erfahrungspunkte und für den Gegenangriff 4 Erfahrungspunkte erhaltet. Wenn die Stadt offensive Einheiten zur Verfügung hat, solltet ihr eine starke und gleichzeitig schnelle Einheit als Schutz benutzen, zum Beispiel einen Reiter. Wenn ihr das Ganze über mehrere Spielrunden wiederholt, leveln sich eure Fernkampfeinheiten in kürzester Zeit sehr schnell auf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

zurück zu Civilization 5 Cheats und Tipps



Civilization 5

Civilization 5 spieletipps meint: Der Rundenklassiker, endlich mit den längst überfälligen Änderungen. Wer auch nur im Ansatz etwas für Strategie übrig hat, sollte zugreifen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Civilization 5 Übersicht

Civilization 5 (Übersicht)

 beobachten  (? drucken