Komplettlösung

Wasabi im Getriebe

von: manu031189

Nach dem spektakulären Abgang, müsst ihr mit Rufus durch den Müllschacht nach oben klettern. Hier angekommen seht ihr den Koffer vor euch liegen den ihr öffnen könnt um an die Socken und die Wasabi-Snacks zu kommen.

Die Wasabi-Snacks müsst ihr jetzt in die Zahnräder streuen, wodurch ein Wartungsarm aktiv wird. Um den Wartungsarm zu bekommen müsst ihr schnell über die Klappe des Wartungsarms die Socken stülpen. Sobald der Wartungsarm mit seiner Arbeit fertig ist, könnt ihr jetzt die Klappe öffnen und den Wartungsarm entnehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Eine Jungfer in Not

von: manu031189

Mit dem Wartungsarm könnt ihr jetzt das rote Gitter links von euch öffnen. Sobald dies geschehen ist werdet ihr Zeuge wie eine Orbitalelfe mit dem Namen Goal von 3 finsteren Typen bedrängt wird. Da Rufus es sich zur Aufgabe gemacht hat, allen (schönen) Frauen zu helfen, will er natürlich nicht nur tatenlos rumstehen.

Klettert durch das Loch und ihr gelangt links in den Raum mit den 3 Hebeln. Hier ist es egal welchen Hebel ihr zieht. Letzten Endes befördert ihr ausversehen Goal vom Deck des Schiffes. Nach diesem kleinen Fehltritt werdet ihr anschließend von den finsteren Typen hinterher geworfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Ein gefallener Engel

von: manu031189

Nach einigen Metern freier Fall und einige blaue Flecke später, liegt ihr wieder vor dem Eingang des Dorfes, dem ihr eigentlich entfliehen wolltet. Sobald ihr das Dorf betretet, werdet ihr feststellen, dass beim Bürgermeisterhaus einiges los ist. Sobald ihr das Haus betretet erfahrt ihr auch schnell was der Grund ist.

Goal. Sie ist natürlich ebenfalls mitten in der Stadt abgestürzt, und der Bürgermeister will jetzt jemanden finden, der für sie sorgt. Das kann Rufus natürlich nicht erlauben, und zieht sich als erstes eine Nummer. Vom Magnetbrett links daneben sollte er sich noch einige Magneten mitnehmen. Geht jetzt in den Sitzungssaal.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Nicht wach zu kriegen

von: manu031189

Hier findet ihr die ohnmächtige Goal zusammen mit dem zuständigen Arzt. Rufus wird jetzt kurz mit dem Arzt reden und anschließend einen Tagtraum mit Goal haben. Nachdem ihr mit dem Arzt geredet habt, erfahrt ihr, dass ihr ein sehr starkes Aufputschmittel benötigt, damit Goal aus ihrem Koma erwacht. Bevor ihr jetzt den Sitzungssaal verlasst, solltet ihr jetzt noch die kleine Abstellkammer rechts untersuchen, wo ihr in einem Karton Luftballons findet. Verlasst nun den Sitzungssaal.

Ihr könnt jetzt noch mit Lotti am Empfangsschalter reden um zu erfahren das es in der Reihe erst weiter geht, wenn Wenzel auftaucht, da er der nächste in der Warteschlange ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Besuch der alten Freunde

von: manu031189

Da Wenzel Nummer 62 in der Warteschlange ist und ihr die Nummer 66 habt, müsst ihr irgendwie immer noch die 3 weiteren Mitbewerber loswerden. Zuerst solltet ihr allerdings Wenzel selbst einen Besuch abstatten. Sein Haus befindet sich ganz unten links. Er erzählt euch das er eure Kiste aufbekommen hat, und einige andere Sachen, allerdings interessiert euch erst einmal nur der Schwamm in der Küche.

Mit dem Schwamm in der Tasche könnt ihr jetzt zurück zur Tonis Hütte, und diesen direkt in das kochende Wasser legen. Auf dem Hinterhof wo ihr euch selbst abgeschossen habt, findet ihr noch einige Sachen die ihr mitnehmen könnt. Hier liegen ein Trichter, ein Schweißgerät und ein Blindgänger.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Cheats zu Deponia (2 Themen)

zurück zum Inhaltsverzeichnis

zurück zu Deponia Cheats und Tipps



Deponia

spieletipps meint: Handwerklich nahezu brillante und urkomische Schrottplatz-Odyssee, die in einer Liga mit den Adventure-Meilensteinen von LucasArts spielt. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Tipp gehört zu diesen Spielen

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Deponia Übersicht

Deponia (Übersicht)

 beobachten  (? drucken