Lösung (Hauptquest)

Kampf gegen die drei Daedra-Fürsten

Um Anaxes zu befreien, müsst ihr nur den Baumstamm vor dem bebenden Felsen wegschieben. Dann gibt euch Kathutet die Bande. Wartet ihr zu lange, wird Anaxes euch angreifen. Falls ihr ihn tötet, müsst ihr auch gegen Kathutet kämpfen. Egal, wie ihr die Bande erhalten habt, müsst ihr sie nun anlegen. Sie schnüren sich daraufhin fest um Eure Handgelenke, sodass ihr sie nicht mehr abnehmen könnt. Ab nun müsst ihr besonders auf Feuerzauber aufpassen, denn die Bande machen euch sehr viel anfälliger gegen Hitze.

Geht nun durch die geflutete Grotte und dort in den nächsten Bereich. Dort trefft ihr auf Eldamil, ein weiteres ehemaliges Mitglied der Morgenröte, der euch helfen will. Er kann euch helfen, die Bande loszuwerden, wenn ihr ihm zu einem ruhigen Ort folgt. Nehmt ihr seine Hilfe nicht an, steht euch an Kampf gegen drei starke Daedra-Fürsten bevor. Nehmt ihr seine Hilfe an, müsst ihr nur seinen Anweisungen folgen und in den Käfig steigen. Eldamil wird dann vortäuschen, euch zu foltern und dann den Käfig auf der anderen Seite wieder öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Rabe und Ruma Camoran

Dadurch könnt ihr zur nächsten Tür gelangen und den Kampf gegen die drei Daedra umgehen. Im nächsten Bereich nimmt euch Eldamil die Bande ab, auch wenn ihr seine Hilfe vorher nicht angenommen habt. Den nächsten Bereich müsst ihr einfach nur durchlaufen, besondere Ereignisse oder Gegner gibt es nicht. Nur am Ende stellt sich euch auf jeden Fall ein Xivilai entgegen. Wenn Euer Level niedrig ist, ist dies ein harter Gegner, wenn Euer Level hoch ist, habt ihr solche Kreaturen wahrscheinlich schon oft genug besiegt.

Hinter dem Xivilai ist der Ausgang aus den Höhlen. Nun müsst ihr nur noch dem gepflastertem Weg nach oben folgen und trefft dort erneut auf Rabe und Ruma Camoran, die aber nicht mit euch kämpfen, sondern euch nur sagen wollen, dass im nächsten Bereich ihr Vater auf euch wartet. Bereitet euch nun auf einen harten Kampf vor. Ihr könnt Ihn vereinfachen, wenn ihr die zwei Cameron Geschwister tötet, bevor sie den Raum betreten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • meistercux
    Bei mir kämpft Eldamil einfach gegen die drei Daedra und stirbt

    02. März 2014 um 18:36 von meistercux melden


Wolkenherrscher-Tempel

Geht also in das Gebäude und trefft auf Mankar Camoran. Nach seiner Rede greifen er und seine Kinder euch an. Tötet zuerst schnell seine Kinder und konzentriert euch dann auf Mankar. Rabe und Ruma werden allerdings immer wiedergeboren. Mankar hat außerdem einen Ring, der einen Teil des Schadens, den man ihm zufügt, auf den Angreifer zurückwirft. Greift also nicht an, wenn ihr selber schon ziemlich am Ende seid.

Ist er tot, bekommt ihr das Amulett der Könige und das Gebäude stürzt ein. Plündert schnell Mankars Leiche, er hat einen mächtigen Stab und nützliche Kleidung. Dann werdet ihr zurück in den Wolkenherrscher-Tempel geschleudert, wo Martin euch schon erwartet. Er beglückwünscht euch und will nun sofort mit euch in die Kaiserstadt reisen und Lordkanzler Ocato sprechen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Drachenfeuer entzünden

Während des Gesprächs zwischen Martin und Ocato kommt eine Wache in den Ratssaal gestürzt und berichtet, dass sich überall in der Kaiserstadt Oblivion-Tore auftun. Folgt Martin nach draußen und tötet dort erstmal alle Daedra. Dann folgt Martin zum Tempelbezirk. Geht rechts um den Tempel herum und ihr seht Mehrunes Dagon. Auch Martin bemerkt ihn und bittet euch, ihn schnell in den Tempel des Einen zu bringen.

Lauft links an Mehrunes Dagon vorbei, wenn der gerade zu einem Hieb gegen die Stadtwachen ausholt und betretet den Tempel. Martin wird sich nun von euch verabschieden und das Amulett der Könige zersschmettern. Dadurch verwandelt er sich in einen Phönix und vernichtet Mehrunes Dagon. Nach dem Abspann kommt Kanzler Ocato auf euch zu und ernennt euch zum Cyrodiil-Meister. Damit habt ihr die Hauptquest von Oblivion abgeschlossen und die Pläne Mehrunes Dagons vereitelt.

Wenn Ihr nun noch zwei Woche wartet, könnt ihr euch in der Waffenkammer eine kaiserliche Drachenrüstung abholen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Angriff auf die Stadt

Ist er besiegt, nehmt ihr seinen Schlüssel und sprecht mit Menien Goneld in dem Käfig, der von der Decke hängt. Er erklärt euch, dass man ein Oblivion-Tor schließen kann, indem man den Siegelstein aus seiner Halterung entfernt. Kehrt nun zurück in den vorigen Turm und öffnet die verschlossene Tür mit dem neuen Schlüssel. Über ein leuchtendes Portal gelangt ihr schließlich in den Bereich "Sigillum Sanguis", in dem sich der Siegelstein befindet. Nehmt ihn an euch und das Tor schließt sich automatisch.

Sprecht nun wieder mit Savlian Matius, der nun die Stadt zurückerobern will. Folgt ihm und seinen Soldaten in die Stadt und erledigt dort alle Feinde. Anschließend geht ihr in den Tempel und trefft dort Martin. Ihr könnt Ihn schon jetzt ansprechen und mit Ihm zurück zur Weynon-Priorei reisen, doch Savlian hat noch eine Bitte an euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

zurück zum Inhaltsverzeichnis

zurück zu The Elder Scrolls 4 - Oblivion Cheats und Tipps



Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur The Elder Scrolls 4 - Oblivion Übersicht

Oblivion (Übersicht)

 beobachten  (? drucken