Waffen und Rüstungen

Der richtige Umgang mit dem Inventar

von: Thorongil

Zum Thema Inventar gibt es hier schon viele Tipps: Haus kaufen, Begleiter anheuern und Ähnliches. Aber nirgends fand ich eine Anleitung dafür, wie man mit seiner Ausrüstung richtig umgeht. Deshalb versuche ich das so kurz wie möglich zusammenzufassen.

1) Zaubertränke

Nehmt nur so viele Tränke mit, wie ihr in brenzligen Situationen braucht. Bsp.: 15 kleine & 5 große Heiltränke, Mana- & Ausdauertränke, 2 Stärke-Wundertränke, 2 Unsichtsbarkeitstränke oder andere Wundertränke - was ihr eben lieber verwendet in Extremsituationen. Der Rest bleibt daheim oder wird verkauft. Mal ehrlich, ein Krieger braucht keinen Wundertrunk für extra Veränderung o.ä.

2) Waffen & Rüstungen

Die zählen zu den Dingen, von denen man sich nur sehr schwer trennen kann. Aber wenn ihr zu euch selbst ehrlich seid, dann ist die Anzahl der Waffen & Rüstungen die ihr verwendet ziemlich klein. Auch wenn's wehtut lohnt sich verkaufen mehr als den unnötigen Kram daheim zu horten, man greift auf die Sachen meistens eh nicht mehr zurück, weil man unterwegs schon wieder bessere Dinge gefunden hat. Deshalb verkauft das Zeug oder dekoriert euer Haus damit. Alternativ kann man die Gegenstände ver- oder entzauben und somit 1) Verzaubern skillen und 2) mehr Geld beim Handeln rausschlagen.

3) Der ganze Rest

Das wichtigste zuerst: Schriftrollen behaltet ihr nur, wenn ihr sie auch verwendet. Ansonsten: verkauft sie! Ich persönlich find sie recht unnötig, abgesehen von den Elementar- und Lähmzaubern..die können einem schon mal das Leben retten.

Zudem sind die meisten Rollen sehr viel wert!

Als nächstes: Zutaten werden entweder verwendet, verkauft oder zuhause eingelagert (wenn sie für Quests gebraucht werden).

Essen wird garnicht erst aufgesammelt. Optional kann man so viel wie möglich Kochen, womit man nur noch effektive Speißen im Inventar hat, welche aber gewichtsmäßig kaum einen Unterschied machen.

Bücher und gebrauchte Notizen/Briefe werden eingelagert/ins Regal gestellt.

Der Bereich "Sonstiges" wird so leer wie möglich gehalten. Was nie gebraucht wird, wird verkauft. Was man gebrauchen könnte wird (Erze z.B.) werden eingelagert.

Die Basisausrüstung nimmt meist nur ein Drittel oder weniger eurer Traglast ein, sprich ihr habt sehr viel Platz. Den könnt ihr nutzen, um Dungeons ordentlich zu plündern, es muss nichts mehr liegengelassen werden & wenn doch, kann man ja den wertlosesten Krempel wieder zurücklegen.

Hoffentlich war dieser Guide hilfreich und löst all eure Inventar-Probleme!

9 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • nikitosik
    gut ,,,,,ich hab ungefähr 10000 sachen im haus

    29. Januar 2014 um 20:28 von nikitosik melden

  • tobias-t
    Gut

    28. August 2012 um 12:22 von gelöschter User melden

  • guarama
    Nicht schlecht, aber ich glaube jeder der das Spiel etwas länger zockt, kommt schnell selbst drauf.

    28. August 2012 um 11:36 von guarama melden


Gute unverzauberte Elfenwaffen früh im Spiel

von: Neith

Man kann die ganzen Eisen-, Stahl-, Ork- und Zwergenwaffen links liegenlassen da man recht früh gute Elfenwaffen zusammenklauen kann. Wenn Taschendiebstahl, Schlossknacken und Schleichen so um 25 sind, ist die Beschaffung nicht alzu schwierig.

Elfendolch (Dolch)

Man kann den Elfendolch von Delfine in Flusswald per Taschendiebstahl klauen. So nach Mitternacht (Spielzeit) legt sie sich im der Taverne Schlafender Riese schlafen. Speichert vor dem Klau ab, den die Erfolgschance ist leider nicht alzu hoch.

Elfenbogen (Bogen)

In Aelas Zimmer (Weißlauf, Halle der Gefährten) gibt es eine Vitrine mit dem Elfenbogen und ein Skillbuch für Schießkunst. Keine Angst, Aela ist fast nie in ihrem Raum. Denkt an genug Dietriche für das Expertenschloss.

Elfenschwert (Einhänder)

In den Privatgemächern des Jarls von Weißlauf gibt es eine Vitrine mit dem Elfenschwert. Die Gemächer könnt ihr problemlos betreten, allerdings ist die Vitrine mit einem Meisterschloss verschlossen.

Elfenkriegshammer (Zweihänder)

Bei den Gefährten gibt es eine Vitrine (im Raum vom Chef) mit dem Kriegshammer. Wenn ihr euch hinter der Vitrine versteckt, könnt ihr ungesehen das Schloss öffnen.

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Waffen und Rüstungen über "legendär"

von: regigias

Solltet ihr schon Meister im Schmieden sein dann könnt ihr die meisten Waffen auf die Stufe "legendär" bringen. In diesem Zustand sind die Waffen schon Sehr stark, aber es geht noch besser. Und zwar müsst ihr einen Trank mischen oder finden der euren Waffenschmiedskill verstärkt zum Beispiel "Essenz des Waffenschmieds". Damit könnt ihr 30 Sekunden lang eure Legendären Waffen und Rüstungen noch mehr aufbessern. Es heißt zwar immernoch "legendär", aber sie sind dann noch eine ganze Ecke stärker.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • spiel-gern-97
    Also ich habe bei dem Skillbaum Verzaubern den ersten Perk vollständig, also das verzauberungen doppelt so effektiv sind. Dann alles was geht mit der Schmiedekunstverzauberung verzaubern und dann hat man min 80% bessere Waffen und Rüstung ohne Tränke.:D

    26. Juli 2012 um 22:57 von spiel-gern-97 melden

  • xXZ3NTURIOXx
    Durch Verzauberungstische kann man auch Rüstung erstellen (zB einen Ring ) der dies auch erhöt. Kombiniert ergibt das eine noch stärkere Rüstung.Nützlich um auf Meister zu spielen. Ich empfehle Youtube. dort gibt es nützliche Guides.

    17. Juli 2012 um 01:49 von xXZ3NTURIOXx melden


Eine verdammt gute Rüstung

von: Wahli12

Wenn ihr schon Anfangs im Spiel eine Stahlplattenrüstung haben wollt, geht nach Weisslauf in die Beflaggte Mähre. Hinten rechts sitzt eine Frau names Uthgerd die Unbeugsame. Diese könnt ihr nun zu einen Boxkampf herausfordern. Habt ihr gewonnen steht sie euch als Begleiter zur Verfügung. Geht nun mit ihr zu einem Ort wo euch keiner sieht z. B. die Wächtersteine. Nun müsst ihr die liebe Uthgerd töten wobei ein paar Heiltränke recht nützlich wären. Zusätzlich bekommt ihr noch einen Himmelsschmiedenzweihänder der auch nicht übel ist.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • faulersack
    Für eine gute Rüstung braucht man keinen Begleiter umzubringen,mach einfach ein paar Quests.

    13. Juli 2012 um 10:57 von faulersack melden


Rüstungen kopieren

von: Steelclaw2

Kauft euch einfach in Markath ein Haus dann müsst ihr euch noch die Wohnzimmer Einrichtung kaufen. Danach geht in euer neues Heim ins Wohnzimmer da Müsste dann eine Rüstungspuppe stehn geht zu ihr hin und drückt auf X und öffnet das Inventar. Anschließend gebt ihr die Rüstung die ihr kopieren wollt zum Beispiel eine Lederrstüng. Danach nehmt ihr die Rüstung wieder und schielsst ihr das Inventar und geht raus und anschließend sofort wieder rein zur Rüstungspuppe drückt wieder X und dann müsste auf der Puppe wieder eine Lederrüstung sein.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

zurück zu The Elder Scrolls 5 - Skyrim Cheats und Tipps



Skyrim

spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur The Elder Scrolls 5 - Skyrim Übersicht

Skyrim (Übersicht)

 beobachten  (? drucken