Komplettlösung

Abschnitt 5: Turm

von: Nickyy

Geht nach der Zwischensequenz nach links die Straße runter und danach rechts in die Gasse. Geht durch das Gebäude durch bis ihr wieder nach draußen gelangt. Schaut dort gleich nach links, da liegt ein Maschinengewehr. Geht weiter und erledigt die Soldaten, bis sich ein Tor öffnet. Geht dort hindurch, sofern alle besiegt sind. Dort warten weitere Wachen, die ihr töten müsst. Lauft weiter die straße herunter und besiegt alle Feinde.

Geht dann nach rechts in das Gebäude, öffnet die Schleuse und lauft dann weiter auf das Dach. Springt danach auf den Balkon am anderen Ende des Daches und lauft hinunter. Dort erwarten euch zahlreiche Gegner - sucht euch eine Deckung und erledigt sie, bis Soldaten aus dem Tor kommen. Geht dort hinein bis ihr wieder draußen in einer Gasse landet. Folgt dem Weg bis ihr wieder auf Gegner trefft und haltet euch rechts. Geht durch die Tür zum nächsten Gebiet. Dort warten nicht nur erneut viele Gegner auf euch, sondern auch ein scharfschütze auf erhöhter Position. Anhand seines Lasers erkennt ihr seine Position. Ist er besiegt, kommen noch weitere Gegner, die leichte Beute sind. Geht nach oben zum Tor.

Bevor ihr dort den Schalter betätigt, ist Vorsicht geboten: Durchsucht das Gebiet nach Waffen und Munition und stockt euch auf. Denn nachdem ihr den Schalter betätigt, kommen mehrere Wellen an Gegner auf euch zu gestürmt, die ohne weiteres nicht einfach zu erledigen sind. Schnappt euch das Scharfschützengewehr, damit ihr damit die bewaffneten Soldaten erledigen könnt. Betätigt nun den Schalter und dreht euch um - dort seht ihr eine Leiter. Springt herunter, geht die Leiter hinauf und erledigt von dieser Plattform die Gegner. Benutzt für die bewaffneten Soldaten das Scharfschützengwehr, mit einer Schrotflinte oder Maschinengewehr die anderen Viecher im Nahkampf. Benutzt immer wieder die Zeitlupe, um den Gegnern Heer zu werden.

Habt ihr das überstanden, geht durch das Tor, das sich endlich geöffnet hat. Öffnet das nächste Tür, geht hindurch und zerschießt das Schloss von der Tür im Zaun direkt vor euch. Eine Wehe von Elma zerstört das Gebiet und öffnet das Tor. Springt auf den LKW und von dort weiter auf festen Untergrund. Benutzt danach den Bus und geht ihn hinauf, nachdem erneut eine Wehe von elma kam. Lauft die Straße entlang und geht nach rechts in das Gebäude. Lauft die Treppen hoch, bis euch das Monster angreift und ihr erneut in einer anderen Welt seid.

Danach geht's weiter und zwar richtig. Geht durch die Drehtür. Dort erwarten gleich ein Haufen Gegner auf euch. Nutzt die Zeitlupe, bleibt in Deckung und haltet nach dem blauschimmernden Gegner Ausschau, den ihr zuerst erledigen solltet. Sind alle besiegt, kommt ein Mech auf euch zu. Doch nicht verzagen, denn auf der linken Seite des Feldes gibt es ein paar leckere Waffen, die dem Mech gar nicht schmecken. Nehmt diese an euch, seid immer in Bewegung und benutzt immer die Zeitlupe. Dann kann nichts schief gehen, versprochen. Ist auch der Mech besiegt, öffnet sich in der Mitte ein Tor. Geht hindurch und lauft nun durch das Haus. Geht danach durch die Tür nach draußen und erledigt die Soldaten. Geht links durch das Tor, schnappt euch das Schild und erledigt die großen Geschütze. Geht danach die Treppen hinunter bis das Gebäude fast einstürzt. Danach geht's wie gewohnt weiter, lauft den Weg entlang und erledigt die Soldaten, bis ihr zum Turm gelangt. Geht hindurch, bis ihr wieder draußen seid. Folgt dem Weg, verlaufen könnt ihr euch nicht.

Nun kommt ihr zu einem Gebiet, wo sich viele Container befinden. Und jede Menge Soldaten noch dazu. Oben drauf kommen zwei gepanzerte soldaten, die nacheinander erscheinen und euch das Leben schwer machen. Sie tauchen immer an den drei gleichen stellen auf, also merkt sie euch. Mit der Zeitlupe und draufballern könnt ihr sie schnell befreien. Sind beide befreit, wartet am Tor in einem Container das Mädel.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Abschnitt 6: Brücke

von: Nickyy

Geht durch die Zug-Wracks hindurch. Der weg ist nicht schwer, da es immer nur eine offene Tür gibt. Sobald ihr auf die Soldaten und den Hubschrauber trefft, geht rechts die Treppe hoch. Tötet die Soldaten. Von der Treppe aus gesehen geht ihr geradeaus an den Rand der zerstörten Brücke. Springt dort in das Zug-Wrack hinein. Geht weiter. Vorsicht: Aus der nächsten Tür springt ein Viech heraus. Aktiviert die Zeitlupe und vernichtet das Ding.

Geht danach weiter. Nun bricht die Hölle los und noch mehr dieser Viecher greifen euch an. Viel mehr. Bleibt immer in Bewegung! Aktiviert die zeitlupe, sobald sie wieder gefüllt ist und bleibt niemals stehen! Die Viecher greifen euch immer wieder an, bis ihr zur Treppe nach oben kommt. Geht sie hinauf. Dort warten wieder bewaffnete soldaten und ein blaustahlender Typ auf euch, der immer wieder soldaten beschwört. Habt ihn immer im Visier. Geht danach weiter ins Gebäude und auf die andere Seite.

Dort warten weitere Gegner auf euch. Tötet sie, geht ins Gebäude und deaktiviert den Schutz für den Mech. Steigt hinein und geht damit weiter die Brücke entlang. Zerstört mit Hindernisse mit Nahkampfangriffen. Geht weiter und zerstört den Hubschrauber mit euren Raketen. Auf eurem Weg trefft ihr immer wieder Hubschrauber und Mechs. Feuert eure Raketen ab und nutzt eure kurzzeitige Schutzfunktion.

Geht solange weiter, bis ihr zur Zugbrücke kommt. Verlasst dazu den Mech und geht ins linke häuschen, um den Hebel dazu zu bedienen. Danach schnappt ihr euch wieder einen Mech und geht weiter die Brücke entlang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Abschnitt 7: Flughafen

von: Nickyy

Überquert das Flugfeld und geht weiter. Im inneren des Flughafen erwarten euch weitere dieser Viecher. Aktiviert die Zeitlupe, um gegen sie bestehen zu können. Im Inneren des Flughafens werden Rauchgranaten gezündet, also bewegt euch langsam vor. Sobald die Gegner mit Schilden kommen, werft eure Granaten und versucht sie zu umgehen, um von hinten angreifen zu können. Sobald das Teleport-Viech kommt, bleibt unbedingt in Bewegung. Ist das Viech in eurer Nähe, lauft weg, gewinnt Abstand und ballert aus der Entfernung auf ihn.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • aggrolord
    es fehlt abschnitt 8 die krankenstation !

    06. August 2011 um 21:47 von aggrolord melden


Der Endboss

von: Nickyy

Sobald das Monster erscheint, ballert auf den Kopf. Leuchtende Stellen weisen dort auf Schwachstellen hin: Im Maul und am Hinterkopf. Zwischendurch erscheinen auf dem Platz vor euch gegnerische Soldaten, die ihr am besten in der Zeitlupe erledigt. Habt ihr Munitionsmangel, sucht den Bereich ab.

Danach erscheint erneut das Monster. Sobald es den Mund aufmacht, ballert alles was ihr habt in das Viech. Bleibt stets in Bewegung, um nicht getroffen zu werden. Habt ihr oft genug den Mund getroffen, habt ihr das Monster besiegt. Glückwunsch, FEAR 3 ist durchgespielt!

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • detonatolp
    Da fehlt immer noch abschnitt 8krankenstation

    01. Februar 2014 um 10:55 von detonatolp melden


Cheats zu Fear 3 (4 Themen)

zurück zu Fear 3 Cheats und Tipps



Fear 3

spieletipps meint: Noch mehr Action, noch linearer, noch weniger Grusel - dafür stimmt die Shooter-Mechanik und das Gesamtpaket aus Koop-Modus und feinen Mehrspieler-Modi. Artikel lesen
79

Tipp gehört zu diesen Spielen

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Fear 3 Übersicht

Fear 3 (Übersicht)

 beobachten  (? drucken