Fussball Manager 13

meint:
Mittelgroßes Datenbank-Update für den im Kern immer noch guten Fussball Manager. Überraschungen fehlen, die 3D-Grafik wirkt mittlerweile überholt. Test lesen

Neue Videos

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Spielerempfehlungen
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows XP (SP3), Windows Vista, Windows 7
CPU: Intel Pentium 4 mit 2.4 Gigahertz oder Ähnliches
Arbeitsspeicher: 1 Gigabyte RAM (XP), 1,5 Gigabyte RAM (Vista, 7)
Grafikkarte: ATI Radeon 9500 Pro 128 MB (oder besser), NVIDIA GeForce 6600 256 MB (oder besser), Shader Model 2.0 (oder besser)
Festplattenspeicher: 8 Gigabyte frei

Meinungen

85

171 Bewertungen

91 - 99
(77)
81 - 90
(63)
71 - 80
(18)
51 - 70
(2)
1 - 50
(11)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 8 Meinungen Insgesamt

80

TheOnyx

08. November 2013Besser in der Theorie als in der Praxis

Von (39): FM 13 ist an sich ein mittelmäßig bis gutes Spiel, wenn man es mit dem FM 12 vergleicht, schneidet es von der Sache her besser ab.

Trotzdem gab es ein paar Punkte an denen ich schon sagen muss das mir der letzte Teil besser gefiel.

PRO

Die Spieler Matrix gefällt mir sehr gut und macht eine Mannschaft sehr authentisch.

Auch die Gespräche mit den Spielern sind besser, so kann man bestimmte Schwächen eines Spielers ausgleichen ohne seine aktuellen Trainingsziele ändern zu müssen.

CONTRA

Die ersten 10 Jahre läuft es wie gehabt, Talente trainieren, Infrastruktur ausbauen etc. doch die KI des Gegners ist sogar auf der schwersten Schwierigkeitstufe, unfähig über Jahrzehnte weg ein Rivale zu sein, nachdem die Topstars ihr Karriereende hatten, kam meist nichts großartiges nach, so wie es in der echten Welt sein würde.

Das 3D Spiel habe ich nur ein paar mal benutzt da es mich nicht überzeugt hat, man verliert im 3D Spiel sogar öfter, zumindest nach meiner Erfahrung.

Das bestimmte Taktiken, Laufwege und individuelle Aufgaben selten oder nur teilweise gespeichert werden ist auch ein Ärgernis, besonders in der Nationalmannschaft.

Mein größter Kritikpunkt geht hier in Richtung Jugendarbeit, in FM 12 gab es schon Spieler die man ab 11 Jahren zuweisen, anpassen und trainieren konnte, dies wurde in FM 13 nun gekürzt, anstatt seine Spieler von 11 Jahren an und aufwärts trainieren zu können, geht es jetzt ab 15 Jahren los, man hat also nur 2 - 3 Jahre um einen Spieler anzupassen etc. was ich wirklich schade finde.

Das ältere Spieler (30 aufwärts) selten gut verkauft werden können finde ich auch schade, besonders weil diese meist Geld kosten, Platz wegnehmen und die Vertragsauflösung extra kostet.

FAZIT

Alles in allem gibt es viel zu bemängeln aber trotzdem ist das Spiel immer noch gut auch wenn einiges fehlt und falsch läuft.

Für Hobbystrategen und Fans die den eigenen Verein zum Wunschteam formen wollen, ist dieses Spiel eine Empfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Reus2205

16. Juli 2013Sehr gutes Spiel

Von gelöschter User: Ich spiel seit Jahren den FM und muss sagen, er wird von Jahr zu Jahr besser. Der FM 13 ist mein weitem Abstand mein Lieblingsspiel und ich verbringe sehr viel Zeit damit und das nicht nur zum Spielen, sondern auch bei Spielerbilder erstellen, die Daten editieren oder sonstigen Kram, der dazu gehört. Team-Dynamik hat mich in diesem Jahr besonders überzeugt und da lege ich sehr Viel wert drauf.

Auch in allen anderen Bereichen hat sich der FM gebessert und es gibt nur einen Kritikpunkt und das sind die übertriebenen Transfers von Topstars, aber die stören mich nicht so sehr, da ich eigentlich immer schaffe eine Topmannschaft aufzubauen, egal mit welchem Verein.

Wenn einige Spieler von irgendwelchen Bugs reden, kann ich das nicht nachvollziehen, da ich wenn überhaupt sehr wenige habe und die den Spielspaß auch nicht stören, da es einfach keine elementaren Fehler sind. Insgesamt einfach der beste FM aller Zeiten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

fcnico04

10. Februar 2013Manager mit großer Spieltiefe und kleinen Fehlern

Von (6): Der Fußball Manager 13 von EA ist ein sehr umfangreiches Managerspiel, das einen begeistern, aber auch erschlagen kann. So gut wie alles ist sehr detailliert (Managerprivatleben, Finanzen, Scouting etc. -einerseits positiv, andererseits vielleicht etwas zu viel des guten, denn einige Funktionen braucht man einfach nicht, wie das Managerprivatleben zum Beispiel. Dies ist schließlich keine Lebenssimulation, sondern ein Fußball Manager! Da könnte man mit Sicherheit ein paar Reduzierungen einbauen.

Grafik:
Hierzu gibt es nicht viel zu sagen. Keine große Kritik aber auch keine Begeisterung bei mir. Das 3D-Spiel hab ich ein oder zweimal gemacht, aber ist nicht wirklich realistisch aufgebaut-da sollte man sich mal mehr bei FIFA abschauen meiner Meinung nach.

Sound:
Hierzu kann ich nichts sagen, da ich ohne Ton spiele.

Steuerung:
Die Steuerung ist gut gelungen, gibt hier keine große Kritik, nur wenn man einen Verein gründet und sich das Stadion aufbauen will, gibt es einige Probleme-leider-denn das ist nicht so einfach alles so hinzukriegen, wie man es sich wünscht.

Atmosphäre:
Die ist wirklich sehr gut, dank den vielen Details und der Spieltiefe. Gefällt mir gut!

Allgemein:
Ich finde, wer einen detaillierten Fußball Manager will, der sollte hier zugreifen, denn das bekommt man hier!

Fehler und Bugs:
Die sind leider vorhanden. Das Spiel hängt sich öfters beim Vorspulen der Wochen/Tage auf, sodass gut und gerne schonmal die letzten Wochen weg sind, wenn man nicht selber oder das Spiel selbst gespeichert hat.

Kleine Störfaktoren:
Auch die gibt es hier-zum Beispiel die Presse-3 Spiele hintereinander fragt sie mich, warum ich Uchida nicht aufgestellt hab. Danach stell ich ihn für Jung auf und sie fragt, warum ich Jung nicht spielen gelassen hab. Das kann nerven!
Außerdem fragen sie immer wieder dasselbe-es wiederholt sich einfach immer und immer wieder.
Auch die Gehälter und Ablöseforderungen sind teilweise echt überzogen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

goodshot

01. Januar 2013Verbesserungen

Von : Man könnte den Transfermarkt verbessern in dem man wie bei FIFA nach Atttibuten suchen kann und so den perfekten Spieler zu finden.

Ebenso müsste man den Stadioniditor besser stäuern können da oft zu viele Klos oder Straßenbahen eingestetzt werden und so zu viel Geld verbraucht wird (besonders in unteren Ligen)

So könnte man den Gang an die Börse vereinfachern machen und auch wenn man den Verein besitzt an die Börse. Aber das Spiel ist troztdem sehr sehr gut da man viel auf die Teamdynamik achten muss und das wie in echt ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

40

DHPointartsHD

30. November 2012Guter Manager, längst vergessene Zeit

Von (25): Vor voller Vorfreude, habe ich mir das Manager 13 Spiel vorbestellt, denn nachdem bereits Manager 12 für mich, sehr gelungen war, hab ich mich darauf gefreut, bald das neue exemplar zu spielen

Spiel abgeholt, ausgepackt, installiert, 1-2 Std. mit guter Laune gespielt und analysiert. und dann Fassungslos.

Von Anfang an hat die Grafik mir sehr gefallen, ebenfalls die neuen Aufgaben, z. b. die SpielerDynamik sind sehr gut gelungen, da dadurch nie langeweile entsteht.

Sound ebenfalls wie die letzten Jahren immer wieder mit guten Titeln.

Marktwerte sind ebenfalls realistischer geworden.

Nun zum 3D-Spiel. Dies ist nach meiner 7 -Tägigen Analyse herausgekommen

Diese BUG- bzw Entwicklungsfehler sind mir extremst aufgefallen:

1. Jede Flanke wird unpreziese einfach in den 16-er oder sogar bis zur anderen Seite "katapultiert" ohne jegliche andeutung einen Mitspieler zu erreichen!

2. Zu 80% aller 3D-Spiele hat man das Glück ( egal mit welcher Mannschaft ein Minimum von 2-3 Gegentore zu bekommen ( Pro Spiel Bei Sofortberechnung oder Text. ist die Chance auf 3 Gegentreffer nur bei 30%

3. Nun das Problematischste: Jeder Verteidiger, ist nicht in der Lage, einen richtigen Zweikampf zu gewinnen, da die Balleroberungen einfach nur ein rießen FAIL ist Gegner läuft vor uns, Verteidiger möchte angreifen, fällt aber über eigene Füße ( Bildlichgesprochen

Man muss eindeutig sagen, dieses Manager 13 kann man getrost vergessen! Das hohe Level der Manager Serien 2006-2010 wird wohl nicht mehr so leicht erreicht werden, wenn weiterhin solche Fehler auftreten

Denn ich finde es eine Frechheit, solch ein Spiel auf den Markt zu bringen, obwohl es so viele Fehler hat

Man könnte es als ein Misslungenes Update von Manager 12 ansehen, leider ist dies nicht der Fall

In Zukunft: Als aller erstes die Demo herunterladen, damit solche Irrtüme nicht nocheinmal vorkommen und man sich das Geld sparen kann

Nun weiterhin "fröhliches" Zocken!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
5 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

18

MajinBoo89

01. November 2012Riesengroße Enttäuschung

Von (4): Bereits zum 12. Mal habe ich mir einen Fussball Manager von EA geholt und muss sagen dass ich nach nur einem halben Tag bereits genug davon habe.

Probleme bei der Installation dank Origin stellen schon eine schier unüberwindbare Hürde dar, wenn man den FM 13 spielen möchte.

Hat man es dann nach der 6. Installation geschafft und kann spielen, so ist die Anfangseuphorie schnell verflogen.

Ein paar gute Features - Pluspunkt hier waren wirklich gute Ideen dabei, die das Spiel grundsätzlich aufwerten.

Das erste 3D-Match und schon sind die alten Bugs wieder da.

EA bzw. Bright Future macht seit Jahren die gleichen Fehler - Jahr für Jahr werden dem Spieler neue Features und großartige Neuerungen präsentiert, doch jedes Jahr vergisst man hierbei auf die bereits bestehenden Fehler. Das 3D-Spiel ist generell ein einziger Bug - hier funktioniert gar nichs. Die Spiele sind wieder gescriptet, sprich haben ein Drehbuch - taktische Anweisungen haben absolut keinen Einfluss auf das Spiel und die KI Engine erinnert einmal mehr an FIFA 98.

Auch wurde es wie jedes Jahr verabsäumt, gravierende Spielfehler schon vor dem Release zu beheben und auch heuer muss der Spieler wieder zumindest den ersten Patch abwarten, um unerklärliche Spielabstürze etc. zu reduzieren.

Mit vielen tollen Ideen und einer großen Fülle an Möglichkeiten hätte der Fussball Manager von EA das Potenzial zum absoluten Alltime-Klassiker. Mit den bestehenden Bugs ist das Spiel auf einem Niveau mit kostenlosen Browser- oder Download-Games, jedoch für die Ladentische absolut ungeeignet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Robert1404

29. Oktober 2012Empfehlenswert

Von (2): Der neue Fußball Manager bietet langen und abwechslungsreichen Spielspaß da man sich durch die neuen Features immer auf neue Szenarien einstellen muss. Sie erleichtern ein die Arbeit wesentlich da man sich beispielsweise nicht mehr durch jeden Menüpunkt einzeln durchklicken muss, sondern jetzt alles in einer bequemen Menüleiste hat und es sogar anzeigt, ob Handlungsbedarf besteht, so übersieht man nichts wichtiges mehr. Die Team Dynamik zeig das man nicht nur Geld braucht sondern auch die richtigen Spieler die ins Team passen denn jetzt werden die Teuren Einzelspieler von einen funktionierenden Team geschlagen, man kann also nicht mehr blind einkaufen. Durch die Zusammenarbeit mit Transfermarkt. Da hat man das Spiel noch ein Stück realistischer gemacht da man jetzt durch das Trainerkarussell und die Gerüchteküche immer auf dem neusten Stand ist. Leider hat sich das 3d Spiel nur Geringfügig verbessert, allerdings ist der neue Textmodus sehr gelungen. Für alle deren Lieblings Verein oder Spieler doch nicht dabei ist gibt es ja noch denn Editor der sehr übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut so dass sich jeder sein Wunsch Team oder Spieler selbst erstellen kann.

Alles im allen ist das Spiel sehr gut für Neueinsteiger und alte Profis und ich kann euch das Spiel nur empfehlen wer sich nicht sicher ist sollte sich auf jeden Fall mal die Demo anschauen die mit 3 GB zwar sehr groß ist aber sehr umfangreich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

89

deahthunter

26. Oktober 2012Empfehlenswert

Von : Der FM13 hat sich gegenüber seines Vorgängers sehr verbessert. Die neue Teamdynamik bringt sich sehr gut ein und funktioniert bisher tadelos. Sie hat auch direkten Einfluss auf das Zusammenspiel der Mannschaft. Die Taktik kann man jetzt stufenlos einstellen, anstatt wie im Vorgänger nur sehr tief, tief, mittel usw. Ausserdem gibt es jetzt eine Schnelleiste die man selbst konfigurieren kann und so eine viel bessere Übersicht hat. Der 3D modus hat sich nur in einer Sache verbessert: Die Einstellungen in der Taktik werden meistens von den Spielern übernommen.

Mein Fazit: Wer sich nicht sicher ist, ob der FM13 es wert ist gekauft zu werden, sollte sich in der kostenlosen Demo die Neuerungen anschauen. Für mich ist der FM13 eine gelungene Fortsetzunng der Serie.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung

Fussball Manager-Serie



Fussball Manager-Serie anzeigen

FM 13 in den Charts

FM 13 (Übersicht)