Grand Theft Auto 4

meint:
Eigentlich ein grandioses Spiel, die technisch schlampige PC-Umsetzung ist aber ein echtes Ärgernis.

Auf weiteren Systemen:

Was meinst du? Bewerte GTA 4 jetzt!

Leser-Wertung: 85 %
1724 Bewertungen Bewertungen anzeigen

  • Los Santos als Modifikation
  • Cyberith Virtualizer im Einsatz
  • Trailer 4
  • Trailer 2

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Jeder, der sich gerne mit PC und/oder Konsolenspielen beschäftigt, hat mit Sichereheit schon einmal etwas von dem Spiel Grand Theft Auto gehört. Angefangen hat alles vor etlichen Jahren mit einer 2D-Version, in der man von oben herab auf eine Stadt geblickt hat, in der man seine Figur oder sein Auto durch diverse Missionen steuern konnte. Mittlerweile veröffentlicht der Entwickler Rockstar Games bereits die vierte Version, die vor allem durch grafische Höchstleistung aufgrund der verbesserten Rage Engine besticht.

Auch im vierten Teil des Action Abenteuers schlüpft der Spieler wieder in die Rolle einer Person, die eine zweifelhafte Vergangenheit hinter sich hat und die wie immer an zwei Fronten kämpfen muss! Zum einen muss man versuchen gegen unterschiedlichste Verbrecher und Bösewichte zu bestehen, auf der anderen Seite steht allerdings auch die Polizei, die keine Selbstjustiz duldet und einen nach jedem Vergehen jagt. Auch diesmal wird New York alias Liberty City Ort des Geschehens sein, welches wie immer detailverliebt nachgebildet worden ist.

Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows Vista mit SP 1 / XP mit SP3 / Windows 7,
Prozessor: Intel Core 2 Duo 1.8 GHz / AMD Athlon X2 64 2.4 GHz,
Arbeitsspeicher: 1.5 GB RAM,
Grafikkarte: 256 MB NVIDIA 7900 / 256 MB ATI X1900,
Festplatte: 30 GB frei

Infos

Spielesammlung

GTA-Serie

GTA 4 in den Charts

GTA 4 (Übersicht)