Grand Theft Auto 4

meint:
Eigentlich ein grandioses Spiel, die technisch schlampige PC-Umsetzung ist aber ein echtes Ärgernis.

Auf weiteren Systemen:

Neue Videos

Los Santos als Modifikation
Cyberith Virtualizer im Einsatz
Trailer 4
Trailer 2

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Jeder, der sich gerne mit PC und/oder Konsolenspielen beschäftigt, hat mit Sichereheit schon einmal etwas von dem Spiel Grand Theft Auto gehört. Angefangen hat alles vor etlichen Jahren mit einer 2D-Version, in der man von oben herab auf eine Stadt geblickt hat, in der man seine Figur oder sein Auto durch diverse Missionen steuern konnte. Mittlerweile veröffentlicht der Entwickler Rockstar Games bereits die vierte Version, die vor allem durch grafische Höchstleistung aufgrund der verbesserten Rage Engine besticht.

Auch im vierten Teil des Action Abenteuers schlüpft der Spieler wieder in die Rolle einer Person, die eine zweifelhafte Vergangenheit hinter sich hat und die wie immer an zwei Fronten kämpfen muss! Zum einen muss man versuchen gegen unterschiedlichste Verbrecher und Bösewichte zu bestehen, auf der anderen Seite steht allerdings auch die Polizei, die keine Selbstjustiz duldet und einen nach jedem Vergehen jagt. Auch diesmal wird New York alias Liberty City Ort des Geschehens sein, welches wie immer detailverliebt nachgebildet worden ist.

Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows Vista mit SP 1 / XP mit SP3 / Windows 7,
Prozessor: Intel Core 2 Duo 1.8 GHz / AMD Athlon X2 64 2.4 GHz,
Arbeitsspeicher: 1.5 GB RAM,
Grafikkarte: 256 MB NVIDIA 7900 / 256 MB ATI X1900,
Festplatte: 30 GB frei

Meinungen

85

1751 Bewertungen

91 - 99
(1037)
81 - 90
(410)
71 - 80
(123)
51 - 70
(30)
1 - 50
(151)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 54 Meinungen Insgesamt

35

Patrace

29. April 2015Langweilig und überbewertet

Von (2): Grand Theft Auto IV finde ich in vielen Belangen extrem lagnweilig und in den anderen einfach nicht richtig, während das Gameplay fad ist, Missionen sich äußerst wenig unterschieden, der Art Style und das Aussehen extrem uninteressant ist und es dem Spiel im Allgemeinen sehr stark an Diversität fehlt, finde ich die Story und die Erzählweise einfach falsch. Ein Spiel komplett auf Stereotypen aufzubauen, wo dann alles versucht wird, diese aufrechtzuerhalten, ekelt mich geradezu.

GTA und Rockstar Games wird oft nachgesagt, zu "kritisieren" und "zum Denken anzuregen", dem kann ich aber nur Widersprechen, während es intellektuelleren Spielern wohl durch den Mangel an Vielfalt eher langweilig wird und einen die Story oft zum Kopfschütteln bringen wird, wird es bei eher weniger gebildeten Spielern eine zu einer durch Stereotypen entstandene Abneigung gegen osteuropäische Mitbürger kommen, falls diese nicht schon da ist.

Wie auch immer, GTA IV gefällt mir überhaupt nicht, dem Gameplay und der Atmosphäre mangelt es stark an Vielfalt und Inspiration and die Story schafft alles andere, als das wettzumachen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

8

Casillias

04. April 2015Großer Mist

Von (13): Selten sage ich so etwas zu einem Spiel von Rockstargames, aber hier trifft das den Nagel auf den Kopf.

Nicht nur, dass es (verständlich) nicht auf Windows 8 läuft, nein, auch auf Windows 7 muss man endlos ausprobieren mit Tipps, die nur von Leuten, die Informatik studiert haben verstanden werden können.

Doch hat man es geschafft, nachdem der gesamte PC umgemistet wurde das Spiel endlich zu starten erwartet einen schon weiterer Dreck. Man muss ein Windows LIVE Mitglied werden.

Windows LIVE gibt es schon gar nicht mehr so wie GTA 4 es will.

Tja und nachdem auch DAS umgangen ist, mit ewigen Patches und umbenennen/löschen/verschieben von System Dateien kann man endlich mit einer schlechten Grafik und veruckelten Fahrten spielen.

Wenn man dann aber noch die Zusatzversionen von Liberty City (EFLC) möchte geht GTA 4 nicht mehr.

DAS war das Geld nicht wert. Hoffe auf Besserung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

Kavelir

14. Januar 2015Hürdenvoller Gangster Epos

Von (2): Kaum eines der relativ wenigen Spiele die ich bisher gespielt habe hat mich so lange gefesselt wie GTA IV. Das Spiel macht mir heute noch genauso viel Spaß wie vor 5 Jahren als ich es bekommen habe und ist definitiv eines meiner absoluten Lieblingsspiele.

Dabei gibt es bei dem Spiel aber natürlich nicht nur positive Seiten, auch wenn diese meiner Meinung nach überwiegen.

Der größte Negativpunkt ist für mich die Programmierung an sich. Das Spiel läuft auf meinem Laptop auf den minimalst möglichen Grafikeinstellungen mit stellenweise 5-25 FPS, meist aber mit unter 20. Skyrim läuft da vergleichsweise schon um einiges stabiler auf leicht höheren Einstellungen.

Es gibt auch den ein oder anderen Bug, allerdings ist mir bisher kein schwerwiegender aufgefallen welcher das Spielerlebnis in irgendeiner Art und Weise negativ beeinträchtigen würde.

Die Steuerung zickt stellenweise mal leicht rum, aber auch damit lässt sich leben.

Die für mich größten Positivpunkte sind die Story, die Details in der offenen Spielwelt und das im Gegensatz zu den vorigen GTA-Teilen bessere Fahndungssystem.

Die Story hat zwar deutlich mehr Potential als umgesetzt wurde, so gibt es zum Beispiel einige wenige Missionen bei denen man selbst entscheiden kann ob man die Zielperson nun tötet oder nicht, doch leider hat die gewählte Entscheidung keinerlei Auswirkungen auf den Rest der Geschichte, was ich relativ schade finde, aber dennoch kann sie mich überzeugen.
Auch die Spielwelt an sich gefällt mir im Großen und Ganzen sehr. Sie ist zwar eher trüb, aber wartet mit vielen Details auf die einem erst auffallen, wenn man einfach mal gemütlich durch die Straßen spaziert ohne einen Amoklauf zu veranstalten.

Die KI ist zwar nicht gerade die hellste und manchmal echt nervig, aber auch darüber kann ich hinwegsehen wenn ich an den ganzen Spielspaß denke den ich bereits mit diesem Spiel hatte.

Alles in allem ist GTA IV meiner Meinung nach eines der besten Open-World-Action-Games die ich kenne.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

19

ToastWaffel

29. Oktober 2014Grottenschlecht

Von : Grand Theft Auto IV. Die Trailer sehen super aus, es gibt eine riesige Fanbase, und jeder redet über dieses Spiel,
weshalb ich es mir für 5€ beim Steam Sale kaufte.

Ob es sich gelohnt hat? Kann ich nicht beurteilen, da ich nicht mal in's Spiel reinkam.
Richtig gelesen, ich kam nicht in's Spiel rein, und ich hab alles probiert!
Patches runtergeladen, unendliche Foren besucht, Tutorials angeschaut.

Und es ging immernoch nicht! Somit habe ich 5€ und eine Stunde meines Lebens verschwendet.
Jedoch habe ich es bei einem Kollegen gespielt, der es auf der Playstation hatte, und ich muss sagen..
Das Spiel ist einfach fürchterlich. Es gibt kaum Möglichkeiten, sich in GTA IV auszutoben.

Und da sind noch die Waffen.. Sie sind ebenfalls wie in jedem GTA IV Teil die gleichen, somit keine Abwechslung. Siehe Saints Row, dort waren die Waffen lustig und kreativ! Kommen wir mal zu den Missionen.. Man fährt zu einer Person, die sagt euch, wo ihr hingehen müsst, ihr geht dahin, tötet paar dutzend Menschen, und geht wieder zurück zu der Person die euch den Auftrag gegeben hat. Kreativ.

Und vorallem die Performance!

Auf der Playstation 3 ruckelt es, auf der xBox ruckelt es und sogar auf einem High End Computer! Kaum zu fassen..
Unter'm Strich ist GTA IV schlecht programmiert, und keinen Cent wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

free-s-tirol

21. März 2014Bestes Spiel aller Zeiten - und kann nach 5 Jahren noch mithalten

Von : Sicher am Anfang ist die Steuerung nervig, speziell beim Fahren, man gewöhnt sich dran und dann geht das problemlos. Diese Steuerungsprobleme auf dem PC findet man aber bei fast allen PC-Spielen, da die Spiele anscheinend nur noch für Playstation und Co kreiert werden und dann die Tasten des Spielepads auf die PC-Tastatur gelegt werden.
Das Beste sind die Freiheiten, du kannst machen, was Du willst und nach kurzer Zeit kannst du dich überall frei bewegen, kannst dir ein Boot, Motorrad, Auto oder einen Hubschrauber schnappen, und fährst herum. Du kannst in die Häuser, Garagen, ecc gehen, die Neugier ist groß.
Die Missionen sind nicht wie bei den Meisten, wo der Lösungsweg festgeschrieben ist, auch hier hast du viele Freiheiten.
Die Grafik entspricht und paßt auch heute, wenn du mal in New York warst, sind auch dort die Farben nicht so grell und alles durch Staub und Abgase leicht unscharf. Und wer es bunter und schärfer mag, für den gib's Mods.
Super ist auch das Sozialleben, du kannst etwas mit den Kumpels unternehmen. Sogar klappt es mit den Frauen...mal unter uns, es gibt da auf den Strassen so viele heiße Mädels und dann hat man zur Auswahl
Michelle, die geht noch, hat super Figur, sieht gut aus, trägt aber immer das Selbe!!! Welche Frau macht denn so was, da wär sie gleich alleine.
Dann Kate, schweigen wir lieber.
Und Kiki, könnte die nicht mal 15-20Kg abnehmen und dann trägt sie Röcke bei diesen Stampfern, ist aber sehr hilfreich und treu!
Carmen ist nicht die Hellste, hat wohl eine gute Figur, aber könnte die sich nicht mal was zum Anziehen kaufen, wer rennt im Trainer herrum?
So bleiben dann die Schönheiten an der Strasse für 50-100 €, nett gekleidet, saugute Figur und man bekommt was zu sehen.
Was für eine Parallelwelt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

JamesCarter

04. März 2014Es ist immernoch ein tolles Spiel

Von : GTA 4 ist (dafür, dass es 2008 für PC rauskam) sehr interessant gestaltet.
Mit ein paar Installationen, etc. hat man ein sehr tolles Spiel gekauft.
Falls jemanden(wie mich) die Missionen nicht interessieren, gibt es jede Menge Mods, die man rein bringen kann.
Grafikmods gibt es ebenfalls noch, die das Ganze auch auf die Grafik von GTA 5 bringen können.
Man sieht, dass man mit ein bisschen Zeit und Arbeit ein sehr tolles Spiel gekauft hat, welches mittlerweile auch nur noch um die 10->15 Euro kostet.
Ich kann jedem dieses Spiel nur empfehlen, falls er eigentlich noch auf GTA 5 für PC wartet.
Der perfekte Einstieg für GTA V.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

MasterodDesaster

16. Februar 2014Ein echtes GTA - spielen lohnt sich

Von (22): Um mir die Wartezeit auf GTA 5 für den PC zu verkürzen, habe ich angefangen den Vorgänger GTA 4 zu spielen.
Mein erster Eindruck war gut. Das Setting ist sehr umfangreich. Man startet anfangs auf einer Insel und bevor man sich da einigermaßen zurechtfinden kann, ist schon ein weiterer riesiger Teil freigeschaltet. Insgesamt wirkt die Stadt etwas düster. Die Grafik (Jahr dieser Rezension ist 2014 - das Spiel kam 2008 raus) relativ gut. Das Licht ist meistens sehr dunkel. Das Wasser ist nicht so echt, aber wenn man bedenkt, dass ich es 6 Jahre nach Release gespielt habe, ist es vermutlich sogar gut.
Der Charakter Niko Bellic wirkt erst einmal etwas fremd und man fragt sich, wie Rockstar auf die Idee kommt, einen Osteuropäer als Hauptcharakter vorzugeben. Jedoch kann man sich mit ihn recht schnell identifizieren. Die Missionen sind wieder mal GTA-like. Ein Mix aus Schießen und Fahren. Kennt man schon aus seinen Vorgängern. Es ist zwar kein innovatives Prinzip, aber es hat sich bewährt und macht auch meistens eine Menge Spaß. Die Story ist bekanntlich nicht die Stärke der Spielreihe, aber in diesem Fall ziemlich gut. Wieder muss man sich als Gangster hocharbeiten, aber dieses Mal hat man das ein oder andere Mal auch die Wahl. Sogar das Ende kann man deutlich beeinflussen, je nach dem, für was man sich entscheidet. Was wieder einmal gut gelungen ist, ist der Soundtrack. Es gibt unzählige Radiosender, die das Spiel noch authentischer machen.
Wo Rockstar ein bisschen mehr machen könnte, wäre das Bug fixen. Im Spiel sind sie zwar sehr selten anzutreffen, aber gerade in den Endmissionen gibt es Fehler, die den Spielspaß erheblich trüben. Wenn man die längste Mission im Spiel mehrmals nicht schafft, weil ein Bug einen daran hindert, ist das bitter. Das darf nicht sein. Anders als in GTA San Andreas sind die Missionen nicht mehr so schwer, aber dennoch manchmal etwas knifflig.
Insgesamt ist GTA 4 ein gelungenes Spiel. Selbst im Jahre 2014 lohnt es sich, es zu spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

55

Aligi1632

26. Dezember 2013PC Umsetzung leider nicht empfehlenswert

Von : GTA 4 - der Nachfolger von GTA 3 - rüstet zwar sehr viel in Sachen Grafiken, Spieltechnik, Storymodus
uvm. auf, aber letztendlich muss man bis zum "1. mal" ein paar Hürden überwinden:

- Bevor ihr das Spiel starten wollt, müsst ihr das Spiel auf die Version 1.0.7.0 patchen, ansonsten
müsst ihr euch mit Fehlermeldungen begnügen.

- GTA 4 benötigt eine Internetverbindung! Und ja, auch nur zur bloßen Installation. Also wenn du
kein Internet hast, Finger weg davon!

- Bei GTA 4 kann man online Spielen, jedoch kann es passieren, dass dein Windows Live Account nicht richtig
aktualisiert wird und du somit dein Account (und somit automatisch auch deinen Spielstand) löschen musst.

Also versuche es wenn dann am Anfang, ob der Multiplayer funktioniert. Weil sonst musst du wieder von vorne anfangen.

Alles in einem kann ich das Spiel Leuten empfehlen, die absolute GTA Fans sind. Wer aber auf Online-Modus
steht, keine Internetverbindung hat, aber sich mit einer "schlechteren" Grafik zufrieden gibt, sollte sich am
besten lieber mit GTA - San Andreas begnügen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 9 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

pbrandt01

17. Oktober 2013Das beste PC-Spiel aller Zeiten

Von (21): Super-Grafik, Brutalität vom Feinsten, eine lebende Stadt, der geilste Regen, den man je gesehen hat. Die Tag/Nachtwechsel werden sogar in den Zwischensequenzen beachtet. Auch abseits der Missionen kann man viel erleben und sich einfach mal ein paar Jagden mit der Polizei liefern oder Monster-Stunts absolvieren.

Die Physik des Spiels, die Lichteffekte, die Veränderung der Fahrzeugzustände, das ist einfach genial.
Einen Briefkasten plätten und die Post wirbelt durch die Luft.

Man kann sich so richtig brutal ausleben. Mal eben ein paar Leute überfahren, kein Problem. Allerdings ist mir jetzt klar, warum im richtigen Leben soviele Fahrer völlig reckless durch die Gegend heizen.

Bei Dunkelheit über die Brücken nach Manhatten zu fahren, das ist Atmosphäre pur. Da gibt es nichts besseres.

Auch wenn Spieletipps die schlampige Umsetzung auf dem PC bemängelt, bin ich der Meinung, dies ist auch 2011 das beste Spiel, das jemals für einen PC entwickelt wurde. Und auch jetzt Ende 2013, als ich noch einmal ein Update meiner Message schreibe, ist es aus meiner Sicht noch immer das beste Spiel in der PC-Spiele-Geschichte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

51

TechJaguar97

07. August 2013Cooles Game mit uncooler Umsetzung

Von (2): Wie die Überschrift schon sagt ist GTA 4 ein cooles Game mit tollen Details aber es hat eine echt uncoole Umsetzung von Rockstar Games verpasst bekommen und hiermit kommen wir auch schon zu Pro und Kontra.


Pro +, Kontra -; weiß nicht genau +-

+ Komplett begehbare Stadt
+ Tolle Details
+ Schmucke Sportwagen
+ Endlose Weiten
+ Kompatibel mit sämtlichen Gamepads

- Mit hohen Grafik Einstellungen fast unspielbar
+- Kein Fahrzeug Tuning möglich
- Auf Windows 7 nur im Kompatibilitätsmodus installierbar
- Zu wenige Charaktereigenschaften wählbar im Multiplayer
- Kein offenes Speichern
- Hängt sich oft auf und muss dadurch beendet werden


Fazit: GTA 4 braucht unbedingt Updates, die ein ruckelfreies Spielen möglich machen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 8 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

DeRezz

28. Juni 2013Tolle Fortsetzung mit Lücken

Von (3): Ich habe mir GTA IV erst vor kurzem angeschafft und da ich von GTA San Andreas ziemlich begeistert war hatte ich auch dementsprechend hohe Erwartungen an GTA IV. Allerdings wurden diese, naja, nicht enttäuscht, aber auch nicht wirklich erreicht.
Eine Verbesserung stellt ganz klar die Physik und das Schadensmodell dar. Platzende Reifen bei zu langem Burnout sind zwar doof, aber realistisch. Der Ragdolleffekt, wenn man z.B. vom Auto angefahren wird ist auch ganz nett, wenn auch bisweilen etwas nervig.
Schade ist, dass es keine Tuningwerkstätten mehr gibt, sondern nur Waschanlagen (dabei frage ich mich allerdings, wer in Gottes Namen diese Feature feiert... also ich nicht. Wenn mein Wagen dreckig ist, dann tausche ich ihn gegen einen schöneren aus). Und das Spiel ist nicht ohne weiteres modbar. Man muss erst durch eine externe Xlive.dll das Spiel "cracken". Ist natürlich legal, aber dadurch wird Windows Live deaktiviert, was für jemanden wie mich, der das erst erfahren hat, als das Spiel schon zu 50% durch war doof ist.

Im Gegensatz zu GTA SA kein Vergleich, bis auf die (zum Teil verwirrende) Fülle der Missionen, bessere Physik und einige andere kleinere Tweaks, die das ganze realistischer machen. Aber trotz allem ein würdiger Nachfolger. Charaktere gewinnen Tiefe, man freundet sich mit Niko Bellic an und vermisst CJ fast gar nicht.

Pro
- lange Spielzeit
- viele interessante Charaktere
- bessere Physik
- realistischer

Contra
- nicht nativ modbar
- dumme KI
- kein Tuning
- Missionen beginnen meist mit einer (langen) Fahrstrecke, was zu Frust führen kann, wenn man, so wie ich, einige Missionen mehrmals machen muss...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

MaleniLP

05. Mai 2013Ein echter Meilenstein der Videospielszene

Von (2): Also mich hat GTA4 wirklich beeindruckt. Damit einem das Spiel gefällt, muss man sich vor allem auf die Story einlassen und jede Sequenz angucken. Da GTA4 nicht so wie San Andreas ein Spiel ist, bei dem man einfach um die Gegend ballert. Also die Story ist auf jeden Fall sehr gut und unterhaltsam, und man freundet sich schnell mit der Hauptperson Niko Bellic an.

Die Grafik ist mir ein Rätsel, die Engine von GTA4 ist schon etwas älter, und unterstützt kein Anti Alaising und schaut jetzt nicht so brutal gut aus wie ich es mir erhofft hatte. Dennoch schluckt das Spiel ganz schön was an Rechenleistung auf den maximalen Einstellungen. (Mein System: Gtx 670 / i7 3770K).

Also im Großen und Ganzen ist GTA ein sehr gelungenes Spiel für Leute die sich auch heutzutage mit der Story beschäftigen.

Also Zuschlagen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

R-Mugen-Tsukuyomi

14. April 2013Ein großer Erfolg

Von gelöschter User: Grand Theft Auto IV ist in fast allen Linien ein Erfolg, mit bezaubernder Grafik und sehr guter und leicht zu erlernter Steuerung überzeugt das Spiel. Es hat eine lange und grandiose Story die wirklich gut erzählt wird.
Man hat viel zu erledigen und ist immer auf der Flucht vor der Polizei, dabei erkundet man die tolle und große Stadt, Liberty City.
Es gibt viel zu entdecken außerhalb der Missionen das manchmal auch sehr viel Spaß macht.
Mit schnellen Autos durch die Straßen zu fahren macht mir am meisten Spaß.


Fazit: Ein sehr gutes Spiel das sich lohnt, aber auf der Xbox 360 und ps3 ist es noch besser.
Klare Kaufempfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
12 von 12 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

Mastrips

14. April 2013Überraschung

Von (2): Ich für meinen Teil habe mich sehr auf GTA IV gefreut und habe es mir schließlich gekauft. Ich hatte aber schon beim Auspacken des Spieles die Befürchtung dass das Spiel auf keinen Fall ansatzweise an das Feeling von San Andreas rankommt. Diese Sorge war unbegründet. Das Spiel ist einsame Spitze. Tolle Story, sehr dichte Atmosphäre und gutes Gameplay. Die Steuerung weiß ebenfalls (mit dem Gamepad) zu überzeugen. Auch der Multiplayer ist spaßig.

Auch wenn es was ganz anderes ist als das Spielgefühl des Vorgängers so ist das Spiel doch auf ganzer Linie ein Volltreffer. Trotzdem habe ich natürlich keine 100er-Wertung abgegeben. Das Spiel hat viele tolle Aspekte, diese sind allerdings so zahlreich das ich nur die negativen anmerken will, bei denen ich mir wünsche sie in GTA V noch auszubessern.

- kein freies Speichern, Missionen müssen komplett neu gemacht werden
- Es gibt nur 4 Bekleidungsgeschäfte wobei 2 noch der gleichen Marke angehören
- man kann nicht mehr wie im Vorgänger unzählige Stunden seinen Spaß in der Stadt haben weil viele der Cheats gestrichen wurden (das ist aber weniger schlimm)

Alles in allem ist das Spiel super geworden und verdient 94 Punkte von meiner Seite.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

Plantox

11. März 2013Standardleben in Liberty City

Von (13): GTA IV ist ein gelungenes Spiel mit einer super Grafik.

Ich persönlich habe in GTA IV eigentlich weniger Missionen gemacht, weshalb ich das Spiel erst nach 1 Jahr durchgespielt hatte, sondern bin immer in der tollen Gegend rumgefahren.

Das Spiel bietet viele Möglichkeiten, bspw. kann man sich einen Hotdog und Kleidung kaufen. Man kann aber auch am PC Singles treffen und sich mit ihnen verabreden.

Wie in jedem GTA Teil gibt es tolle Autos, Motorräder und Helikopter, welche man im späteren Spielgeschehen so gut wie alle benutzt. Das Handling ist teils gut, bei manchen aber auch eher schlecht.

Es gibt viele Modifikationen wie z.B. "ENB Series" welche einem erlaubt, die Grafik stark zu verbessern, wenn man den dafür entsprechenden PC besitzt.

Erstmals gibt es in der GTA Reihe einen integrierten Multiplayer-Modus, welcher viel Abwechslung bietet! So kann man zwischen Deathmatch, Teamdeatmatch bis hin zu N.O.O.S.E Einsätzen wählen.

Außerdem bietet das Spiel einen tollen Bug welcher auch die "Todesschaukel" genannt wird. Mithilfe dieser kann man mit sehr hoher Geschwindigkeit quer über die Map katapultiert werden.

Wer also auf tolle Autos, scharfe Frauen und eine super Schaukel steht sollte sich dieses Spiel auf jedenfalls kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

TBDPatrick

08. Dezember 2012Gutes Spiel gegen Langeweile

Von gelöschter User: Meiner Meinung nach ist Grand Theft Auto IV ein sehr gelungenes Spiel, welches durchaus wiederspielenswert ist. Ich selbst habe es schon ziemlich haeufig wieder von vorne begonnen, langweilig wurde es aber nie. Die Grafik gefaellt mir ziemlich gut, auch wenn sie hier und da etwas verbuggt ist und die Welt ab und an etwas grau wirkt, aber da kann ich drueber wegschauen.

Die Handlung finde ich gut, auch wenn es eigentlich nur um's toeten geht und der Protagonist im Prinzip ein Auftragsmoerder ist, der fuer Geld nahezu alles macht. Doch obwohl ich selbst in der Realitaet nicht so auf Geld abfahre, kann ich mich mit Niko Bellic mehr identifizieren als etwa mit Carl Johnson aus San Andreas (war mir zu sehr Hip-Hop orientiert) Zum Beispiel macht Niko Bellic alles um seine Familie zu beschuetzen und vor Aerger zu bewahren. Auch ist er niemand der unbedingt toeten muss: Wenn er kann, laesst er am leben. Was man bei einigen Missionen auch selbst entscheiden kann, ob man den Gegner toetet oder nicht, und das gefaellt mir sehr.

Den Sound finde ich groesstenteils klasse. Wenn man einmal einfach nur durch die Stadt laeuft ohne alles ueber den Haufen zu ballern, dann hoert man ziemlich viele Umgebungsgeraeusche. Zum Beispiel am Hafen, dort hoert man Hafenarbeiter arbeiten (auch wenn man leider keine sieht die dies in die Tat umsetzen, was wiederum sehr schade ist) Aber dies verleiht dem Spiel meiner Meinung nach eine nette Atmosphaere. Auch, dass die NSCs auf Regen, Wind, sichtbare Waffen etc. reagieren finde ich sehr gut.

Schwachpunkt ist die KI, welche einfach zu schwach ist. Die Polizisten zielen meiner Meinung nach zu ungenau, treffen zu selten, und Gangster ebenfalls. Man kann den Gegnern, egal ob einzelnen oder in Gruppen, einfach zu leicht den Garaus machen weil sich die KI einfach zu daemlich dranstellt.

Alles in allem finde ich, dass GTA IV eines der besten Spiele ist die ich je gespielt habe, auch wenn es die einen oder anderen Macken hat. Aber das gehoert dazu.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

UFO1

25. November 2012Das beste Open-World-Game

Von (5): Ich finde, GTA IV ist einfach das allerbeste Open-World-Game aller Zeiten.

Es bietet unendlich viele Möglichkeiten. Zum einem kann man die extrem große Stadt erkunden, indem man geht, fährt, fliegt oder sich fahren oder fliegen lässt. Zum anderen kann man viele realistische Sachen machen, zum Beispiel sich umziehen, ein Date haben, Essen gehen, fernsehen,
Es gibt aber auch über 90 Missionen, die man wann man will erledigen kann.

Die einzige negative Sache ist, dass es das Spiel nicht auf Deutsch, sondern nur auf Englisch mit deutschem Untertitel gibt.



Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

10

OLLIXD

24. November 2012Vorsicht, Hardwarehungrig

Von (10): Das Spiel hat wie viele andere Spiele auch zwei Seiten. Auf der einen Seite die absolut beeindruckende Grafik und Story und auf der anderen Seite die leider mehr als mangelhafte Umsetzung für den PC. Das Spiel wurde für die Konsolen Xbox 360 und die PS3 programmiert und leider schwach für den PC konvertiert.

Meine Hardware wäre normalerweise mehr als ausreichend, um dieses Spiel auf maximalen Einstellungen zu spielen (Spiele wie Battlefield 3 laufen auf maximal) Bei mir ist es jedoch egal, ob ich alles hoch oder runterschraube. Es laggt einfach und das finde ich nicht akzeptabel. Soviel zur Programmierung.

An sich ist das Spiel super entwickelt. Man kann in der riesigen Spielwelt Liberty City machen was man will und sich in das Leben von Einwanderer Niko Bellic reinhängen, der auf der Suche nach einem Neuanfang ist und nebenbei den Mann sucht, der das eigene Team im Krieg für Geld verraten hat, weshalb mehr als die Hälfte der Mannschaft zu Tode kam.

Fazit: Rockstar Games hat sich kein bisschen um die PC-Version gekümmert, sodass ich dieses Spiel leider nicht voll und ganz genießen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Salvi_1993

23. November 2012Der amerikanische Traum

Von (7): GTA 4 ist ein Meisterwerk! Einfach unglaublich diese Spielwelt. Das Spiel würde sogar schon ohne die Story deftig Spaß machen, da man abgesehen von der Hauptstory sehr, sehr viele Sachen erledigen und entdecken kann. Aber zum Glück gibt es eine Story und zwar noch eine sehr gute, die sehr abwechslungsreich und mit einer super Atmosphäre verpackt ist, aber vor allem mächtig Spaß macht. Zudem gibt es auch einen ziemlich spaßigen Online Multiplayer indem man unter anderem einfach mal mit Freunden die Stadt unsicher machen kann.

Besten Eigenschaften:
- packende Story
- viele Nebenaufgaben
- tolle Charaktere
- große Auswahl an Autos, Motorrädern usw.
- viel zu entdecken
- super Atmosphäre

Weniger gut:
- keine deutsche Synchronisation
- die Map von GTA San Andreas war deutlich größer
- man kann keine Flugzeuge fliegen

Fazit: Grandioses GTA mit einer mitreißender Story, vielen Nebenaufgaben und spaßigen Online Multiplayer.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

wasserfall89

09. Oktober 2012Rasante Action mit viel Spielspass

Von (28): Habe das Spiel kürzlich ausgegraben und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten sogar, mit aktuellstem Patch unter Windows 7 64 Bit zum Laufen gebracht und da rockts es auf meinem Intel I7 mit 16 GB RAM und 1 GB Grafikkarte ganz schön.

Von Anfang ist man voll im Spielgeschehen und erlebt rasante Action pur.

Positiv finde ich vor allem folgende Punkte:

- absolut detailgetreue Grafik (mit ein paar kleinen Fehlerchen, die aber zu verschmerzen sind) ; Liberty City ist dermassen "echt", dass man Gefühl hat, dort zu sein und live im Geschehen mitzumischen
- coole Kommentare der Zivilisten
- abwechslungsreicher Sound mit diversen Radiosendern und sogar echten Songs, die man ab und an im reellen Radio hört
- reichhaltige Fahrzeug- und Waffenauswahl
- englische Ausdrücke mit deutschen Untertiteln sind der Hammer, da lernt man sogar noch diverse Ausdrücke
- Verfolgungsjagden mit der Polizei
- nahezu unendliche Spielwelt

Weniger gut finde ich

- immer etwa das gleiche Thema bei den Missionen, d. h. jemanden für Geld umnieten und dann weiter im Takt
- Fahrzeugsteuerung schwammig, je nach Fahrzeug eiert man teilweise ziemlich im Zeugs rum und erschwischt die Kurven nicht immer und landet prompt in der Hausmauer oder sonstwo im "Gemüse"
- zuwenig Speicherpunkte, so dass man oftmals Missionen von vorn beginnen muss
- Missionspunkte sind dermassen verstreut dass man oftmals weit fahren muss und wenn man sich verfährt dann karrt zeitweise recht im Zeugs rum.
- KI bzw. Gegner sind oftmals sehr einfach zu bezwingen.

Ansonsten kann ich das Game nur empfehlen, zumal es auf meiner Power Maschine flüssig und praktisch ohne Fehler läuft.



Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Take 2
  • Genre: Third Person
  • Release: 03.12.2008
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 5026555053853

Spielesammlung

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

GTA 4 in den Charts

GTA 4 (Übersicht)